vh100r problem

von newmail, 15.11.05.

  1. newmail

    newmail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    HI !!

    Hab heute meinen Laney bekommen. Ich bekomm aber nicht mehr Gain als der ACDC Sound so ist :confused: Muss dazu sagen das ich mich Nüsse mit dem Top auskenne :) Was mach ich falsch bzw. was muss ich einstellen das ich zu max. Gain u.Druck komme.Muss ich vielleicht irgendwas hinten einstecken (ausser die Box:)? Od brauch ich extra dazu noch irgenwas damit ich auf ordentlichen Gain komme ??
    Hab eigentlich schon alle Kobinationen ausprobiert per Fußschalter (wobei ich mich eigentlich überhaupt nicht auskenne-) Drive A, Drive B on Reverb, B Channel :confused: Kann mir das Ding mal jemand erklären -wäre fein ??? Aus dem Manual wird man auch nicht schlau da steht fast nix.

    Od ist das normal beim Vh100r das der so wenig Gain hat-kann ich mir aber echt nicht vorstellen !!?? Da ja angeblich Freak Kitchen - Move auch mit dem Ding spielen (angeblich nur mit dem Laney vh100R gespielt OHNE sonstigen Zubehör) und da sind aber sehr ordentlich verzerrt geile Sounds vorhanden) Ausserdem sagt man dem Amp ja nach das er sehr flexibel sei-welche Einstellungen muss ich vornehmen ??
    Hab ne 1x 12 er von einem Combo ausgeaut 60W,auf 8Ohm) und normal den Fusschalter hinten angesteckt ??

    Danke
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.11.05   #2
    mhhh _ per Fusschalter Kanal B anwählen und dann zusätzlich den
    Drivekanal antrampeln...sollte schon zerren___ähhm am Amp natürlich
    noch Gain rein....
     
  3. newmail

    newmail Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #3
    ..hab schon alle 4 am Fussschalter gleichzeitig gedrückt + Gain am Amp aber wie gesagt nicht mehr Verzerrung wie ACDC Sound :p Versteh ich nicht ,was mach ich falsch ????
     
  4. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 15.11.05   #4
    hey, also der vh 100 sollte auf jedenfall mehr als genug gain haben! ich kenne ihn selbst auch nur von der move cd.. aber IA hatte ja im interview erzählt, das er nur den amp verwendet..

    so wie ich das verstehe hat der amp 2 kanäle, die man nochmal boosten kann.. mach also mal den 2ten kanal rein und drehe in dem den gain regler gut auf.. dann müsste anscheinend noch irgendwo ein regler für den boost sein (möglicherweiße drive oder so) derh den auch noch rein und schalte beide mal über den footswitch an.. so wie es sich anhört bleibst du irgendwie im clean kanal hängen in dem du wahrscheinlich den gain voll reingedreht hast!..

    im notfall mach mal den footswitch raus (oder vergewissere dich, das er richtig drin ist.. der vh hat ja etliche anschlüsse) und versuch am amp umzuschalten, auf kanal 2 und noch den driveschalter rein (oder boostschalter, weiß nicht wie die heißen)..

    falls alles nichts bring, kann es an der box liegen.. vielleicht haste die durchgeschossen.. oder beim ausbauen etwas kaputt gemacht..


    hoffe du bekommst das hin!

    viele grüße

    kev
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.11.05   #5
    ums kurz zu machen: das ding hat gain zum abwinken.

    kanal b anwählen, gainboost aktivieren (den für den kanal b) und beide (!!!) gainregler aufdrehen. schwupps, fertig
     
  6. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 16.11.05   #6
  7. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 16.11.05   #7
    Hast du schon den HI Input benutzt?



    Welche Gitarre (mit welcher PU Bestückung) hast du denn wo eingestöpselt?


    greetz
    jazzz
     
  8. newmail

    newmail Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #8
    ok, dank euch -habs ohne Fußschalter probiert und hat funktioniert

    hab aber mal den Peavy JSX angespielt und finde der hat irgendwie mehr Gain -od täuscht das ??
     
  9. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.11.05   #9
    mal ne ganz doofe Theorie...ist das Volumenpoti deine Klampfe voll aufgedreht ?
     
  10. newmail

    newmail Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #10
    ja doch ist aufgedreht :)

    aber jetzt nochmal zum Vergleich Peavy JSX Gain u. VH100R Gain -wie würdet ihr den unterschied beschreiben ??
     
  11. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 17.11.05   #11
    Wenn du den "Boost" Kanal des VH als Rhythmuschannel benutzt,
    solltest du eigentlich Gain bis zum abwinken haben - quasi weit über
    die Matschgrenze hinaus. Im Vergleich zum Satriani Teil mags weniger,
    vor allem aber anders sein - der eine klingt wie Peavey - der andere nach
    Laney; wobei letzterer eben eine sehr eigene Zerre hat. In meinen Ohren
    klingt der Laney halt sehr rotzig, dabei warm und wenig komprimiert glattgebügelt -
    eben schon ganz anders als moderne "Metal Tops"; ist halt auch nicht einseitig für diese Richtung konzipiert...

    Klingt für mich irgendwie so, als wärst du von deinem eigenem
    Amp unangenehm überrascht - nicht getestet ?
    Ist dein Fusstreter defekt ?
     
  12. newmail

    newmail Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #12
    danke Rossi !

    Wenn du den "Boost" Kanal des VH als Rhythmuschannel benutzt,
    solltest du eigentlich Gain bis zum abwinken haben

    -was genau muss ich dazu einstellen ?? Du weiß ich hab noch nicht wirklich Ahnung vom VH100R



    -
     
  13. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 17.11.05   #13
    Bitte, verstehe mich nicht falsch, aber du hast den Amp neu gekauft? Du hast die Bedienungsanleitung dabei? Dann LIES SIE DURCH sie ist sehr verständlich geschrieben und sehr übersichtlich aufgebaut!

    Falls du die Bedienungsanleitung nicht hast, kannst du sie HIER ansehen oder downloaden. Sie hat insgesamt 12 Seiten die wirklich alles(!) am Amp erklären!

    Der "Boost" ist übrigens der Drive Switch --> Seite 5, Nr.6 für Clean --> Seite 6, Nr. 19 für Rhythm...


    greetz
    jazzz
     
Die Seite wird geladen...

mapping