VHT Pitbull Ultra Lead Röhren?

von Primex, 27.08.06.

  1. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich einen VHT Pitbull G-100 UL gekauft. Ich hatte einen Ultra Lead vorher getestet, aber anscheinend mit anderen Röhren. Der im Laden hatte KT-88 Röhren drin. Den, den ich gekauft habe hat 6L6 GC´s drin. Ich hatte mal gehört, dass die Pitbulls mit 6L6er Röhren net so gut klingen sollen wie mit KT-88 Röhren. Nuja, genau das ist mein Problem. Den Pitbull im Laden fand ich einfach nur geil vom Sound. Dem Pitbull, den ich jetzt habe fehlt es etwas an der Aggressivität.

    Kann mir da einer was zu sagen? Ich weiß, dass es noch nicht so viele Leute hier im Forum gbt, die nen VHT hatten. Aber vlt hat ja jemand von einem Bekannten der so ein problem hatte!


    Danke schonmal!

    Gruß
    Robert
     
  2. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.08.06   #2
    Ich sags so hart wies ist:
    Du bist selbst dran schuld, denn von der Formulierung her, scheinst du das Teil, dass du gekauft hast, nicht angespielt zu haben. Normalerweise sollte man das immer machen, die Dinger sind schließlich nicht günstig. Möglichst sollte man noch mehrere Amps von der gleichen Marke vergleichen, da sind teilweise auch Unterschiede festzustellen.

    Ich verbinde mit KT88 eigentlich immer VHT und ich hab persönlich auch nur VHT mit KT88 gehört und 6L6 beispielsweise mit Fender oder Mesa... soll jetzt nicht heißen, dass du nen MEsasound hast, aber ist schon um ein paar Ecken anders als die 6L6. Die KT88 sind einfach gewaltiger und haben mehr HEadroom.
     
  3. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Moin,

    danke schonmal für deine Auskunft!

    Ich hab selber Schuld richtig. Allerdings war das anspielen bei dem preis nicht möglich ;) Musste so schnell wie möglich gehen! Zudem hätte ich dafür 500km fahren müssen, was etwas viel gewesen wäre!
    Ich hab mir jetz KT 88 Röhren bestellt und schaue mal wie er mit dne Dingern klingt!

    Gruß
    Rob
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 30.08.06   #4
    500 km sind 5 Stunden Autofahrt, das ist anstrengend und kostet auch, aber das wäre es mir wert. Ob der AMp nun 100 Euro mehr kostet ist doch egal bei der Preisklasse!

    Kannst ja noch n Vorher/Nachher-Review schreiben...
     
  5. m-warrior

    m-warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    15.01.15
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 30.08.06   #5
    hi,
    mein pittbull hat zur zeit auch die 6l6 röhren drinn. schreib dann unbedingt wie sich der klang verändert hat, sobald du die kt88 hast!! ;)

    warrior
     
  6. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 31.08.06   #6
    hab ich das jetzt richtig verstanden.....??????? :confused: :confused: :confused:

    du hast den amp angespielt, und dann (vermutlich) im internet wo anders gekauft, oder?

    wenn ja:
    verstehe ich das nicht. bei effekten oder so kann ich das schon verstehen, dass man das ungetestet im internet bestellt, aber bei amps bin ich persönlich sehr heikel und will schon wissen was ich habe.

    wenn nein:
    wo hast du getestet und wo gekauft?
     
  7. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 31.08.06   #7
    Servus,

    ich hab beim Guitar Center getestet und bei Ebay gekauft. Da ich keine 2900€ für den Amp ausgeben wollte kam mir Ebay gerade richtig. Da hat er nämlich deutlich weniger gekostet!
     
Die Seite wird geladen...

mapping