Viele Bands - welche passt für mich?

von Sermeter, 05.04.07.

  1. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 05.04.07   #1
    Ich habe die Möglichkeit, günstig an die CDs aus der angehängten Textdatei zu kommen

    Nun ist es so, dass ich viele davon nicht kenne. Die meisten beschreibt der aktuelle Besitzer mit "Alternative Rock", was nicht besonders aussagekräftig ist.
    Was ich suche, ist progressive, virtuose, harte, abgefahrene Musik oder welche, auf die mindestens eines dieser Adjektive zutrifft.
    Befindet sich unter diesen Bands eventuell die eine oder andere Perle für mich?
     

    Anhänge:

    • bands.txt
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      367
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.04.07   #2
    puh, das ist ja mal ne liste. jetzt nur die frage, wie kann man dir helfen, wenn ich zu jeder band, die ich kenne, etwas schreibe, bin ich morgen noch dabei, und dann das problem, dass jeder unter "progressiv" und "hart" etwas anderes versteht.

    die gesammte auswahl ist recht pop-rockig orientiert. die dir vielleicht nicht bekannten bands gehen schon meistens in richtung der bekannteren wie "die happy", "garbage". viel geht in richtung 90er alternative, "dave mathews band" "reel big fish" oder "black crows" zu beispiel. sehr viele "one hit wonder" dabei, "fishbone" oder "kung fu"

    dann einige rock klassiker "greatful dead", diverse solosachen z.b. von gene simmons, "golden earing" (ist schon glamrock), Steve Cochran (bluesrocker), allman brothers. das sind alles klassiker aber nicht mit ihren "besten alben".

    dann viel pop, "crash test dummies", "fun loving criminals", "rick springfield" (der ist echt schlecht!) "avril lavigne" (auch echt schlecht)

    ein paar perlen verstecken sich, meinem persönlichen geschmack nach, auch drin.

    death in vegas - dance/elektro mit iggy pop
    green jelly - abgedrehter heavy metal mit unsinnigen texten, sehr spassig aber total albern
    backyard babies - ziemlicher punk
    kings of leon - sehr ruhiger rock, der klingt wie von 1965, ist aber eine aktuelle band.
    ocean color scene - noch ruhigerer rock
    otogokumi - japanischer metal/hard rock, schon lustig
    tito and tarantula - solider bluesrock
    toten hosen - love, peace and money, ich glaube, die platte hat fast schon sammlerwert...


    wenn ich mal etwas psychologe spielen darf, das ist die plattensammlung eines mitt-dreissigjährigen, der mal aufräumt, und anfang der 90er alternative-rock fan und fan von gutem alten hausgemachten rock war.
    was schade ist, dass viele bekannte bands (z.b. clawfinger, h-blockx usw) mit ihren "durchhänger-alben" vertreten sind. auch sind viele "best ofs", live alben und sampler dabei. oft zwangsveröffentlichungen ehemaliger oder aktueller plattenfirmen, hinter denen die bands oftmals nicht standen. oder posthum veröffentliche sachen, schon im einkauf eine "nice price"-scheibe.

    wenn du sie kaufst, kannste mir bei ein paar alben einen guten preis machen....;)


    ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, vielleicht schreibst du mal noch deine lieblingsbands auf, dann sag ich, was dazu passt. bis auf das italienische und französische zeug auf der liste kenne ich im wesentlichen alles.
     
  3. Sermeter

    Sermeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 05.04.07   #3
    Danke für deine ausführliche Antwort!

    Nun, das scheint nicht wirklich zu passen für mich.
    Ich höre zum beispiel Dream Theater, Tool, Killswitch Engage, Lamb of God, Spock's Beard, Transatlantic, Joe Satriani, ...
     
  4. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.04.07   #4
    glaub ich eigentlich nicht. gut finde ich es dennoch. und die fun loving criminals sind zwar pop, ich würde sie jedoch nicht, so wie du, zu den anderen "schlechten" bands stellen - im gegenteil - ich finde sie recht cool.
    aber sonst hast du das schon sehr gut zusammengefasst.
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.04.07   #5
    da steht aber nicht "die sind echt schlecht", sondern "der ist echt schlecht und bezog sich einzig und allein auf rick springfield. und der ist echt schlecht....


    an den threadsteller, da muss ich bei deinem musikgeschmack sagen, dass passt nicht ganz. da ist viel "klassischer" rock dabei und viel alternativ. also eher kurze songs mit schwerpunkt auf das songwriting, nicht so auf das spielerische können wie im prog-rock. wenn man das so beschreiben kann...
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 07.04.07   #6
    vollkommen richtig, ich wollte das nur nochmal vom sonstigen kontext der beiden schlechten abgehoben wissen :-)
    Hättest du mir so eine Liste dermaßen aufgeschlüsselt hättest du auch eine Bewertung bekommen, ich hoffe die gabs auch von Sermeter.
     
  7. Erzi

    Erzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.04.07   #7
    clawfinger und disturbed sind jedenfalls relativ hart und haben ganz leicht was von nu metal und naja gratefull dead machen ziemlich geile musik aber die sind halt richtig chillig und rocken nich wirklich^^
     
  8. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 17.04.07   #8
    Wenn du auf gute Akustikgitarrenmucke stehst, dann hol dir das "Live @Luther College" von Dave Matthews. Seine Band ist auch sehr zu empfehlen, aber wahrscheinlich nichts für dich.
     
  9. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 18.04.07   #9
    Also ich schließe mich mal an, das Meiste hier is nix für dich.
    Solltest du deinen Horizont erweitern wollen empfehle ich dir mal die "Aha Shake Heartbrake" von den Kings of Leon, richtig geile Platte.
    Caleb Followill hat ne relativ gewöhnungsbedürftige Stimme, aber zu der Musik passt die wie Arsch auf Eimer. Einfach guter, bodenständiger Rock.
    So ruhig, wie wilbour-cobb sagt ist sie übrigens nicht, z.B. "Four Kicks" geht gut nach vorn. Tipp!
     
  10. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 19.04.07   #10
    da 99% der user dieses forums heavy-metal-fans sind, messe ich hier mit anderen masstäben. und da fallen kings of leon unter ruhig...;)
     
  11. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.04.07   #11
    Hör dir mal das Album: Origin of Symmetrie von Muse an! ^^ das ist progressiv und abgefahren ^^ und sehr geil zu dem ^^
    dazu dann noch Amenesiac von Radiohead ^^ hmm wobei letzteres nicht wirklich rock ist ^^ aber dennoch sehr alternativ
     
  12. Sermeter

    Sermeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 21.04.07   #12
    Ist das an mich gerichtet? Origin of Symmetry hab ich. Ist wirklich nicht schlecht! :)
     
  13. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 22.04.07   #13
    japp war es ^^ war halt nicht aufgelistet ;) oder ich habs es überlesen ;P
     
Die Seite wird geladen...