Vielseitiger Amp unter 1000€???

von Patric, 26.01.05.

  1. Patric

    Patric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #1
    Da ich unter allen threads zu diesem thema noch keine antwort gefunden habe frage ich nochmal!
    Welchen Amp könnt ihr mir empfehlen wenn ich neben Metallica auch Nirvana, Langsame Metallicastücke, Beatsteaks,Offspring, oder langsameres spielen will??

    Hab den Ashdown Fallen Angel in Ausblick aber der scheint mir etwas metal bezogen und zu heftig für langsameres zu sein.

    Bitte Helfen!!!:D
     
  2. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Hhhhhhhhhaaaaaaaaaallllllllooooooooooo!!!!!!!!!!!!
     
  3. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 26.01.05   #3
    den Peavey Classic 30 schon angespielt?
     
  4. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #4
    Nein aber was haltet ihr noch von dem Marshall JCM2000 TSL601???
    Sollte schon Vollröhre sein
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.01.05   #5
    noch n kleiner tipp meinerseits:

    sei nicht so ungeduldig. wenn nach einer halben stunde noch keiner geantwortet hat, ist das noch lange kein grund, den thread wieder zu pushen.
     
  6. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 26.01.05   #6
    laney!!! in der preisklasse ungeschlagen!
    GH100L; GH50L; VH100R (kostet allerdings a bissle mehr)
    :great:
     
  7. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.01.05   #8
    Wenn du einen flexiblen Amp willst, der auch richtigen Heavy Metal kann ( vgl. Peavey Classic) bist du mit dem Engl Screamer imho besser beraten. Der Amp kann wirklich alles, auch wenn er nicht an das Marshall Crunch hinreicht, dafür hat er aber andere Vorteile.
     
  9. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.01.05   #9
    seh ich genau so !

    MFG Dresh
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.01.05   #10
    bin definitiv auch für den screamer
     
  11. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #11
    Danke!! Aber was haltet ihr von dem Marshall JCM2000 TSL601??
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 26.01.05   #12
    Ich mach mal meine Persönliche Statistik:

    Clean: Screamer
    Crunch: TSL
    Rock/Hardrock: 60% TSL 40% Screamer
    Heavy Metal: Screamer
     
  13. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.01.05   #13
    Ich würde Dir auch wärmstens den Screamer ans Herz legen! Vier wirklich unterschiedliche Sounds von sehr hoher Qualität!
     
  14. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 26.01.05   #14
    TSL ist super.
    Die Combos kenne ich allerdings nicht, aber die Topteile rocken und auch für deine Musikrichtungen geeignet und auch nicht sehr teuer.

    Ich denk dir bleibt nichts anderes übrig als selber testen zu gehen, weil jeder Geschmack ist eben anders. ;)
     
  15. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #15
    danke!! Ich denke ich werde mir den marshall mal reinziehen
     
  16. gammi

    gammi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.01.05   #16
    ich hab grad ne kurze frage:

    Wenn von Engl Amps ( den "billigeren" ) für metal gesprochen wird wird immer der Screamer genannt...findet ihr denn den Thunder nicht geeignet ? ein nur nicht so sehr ? Oder einfach wegen mehr Kanäle ?

    danke und sry für ein wenig ot :)
     
  17. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 27.01.05   #17
    Der Thunder ist die billigere variante des Screamers und hat halt nur 2 Kanäle sonst aber glaube ich keine Unterschiede.

    @Patric
    Ich kann dir auch noch den Ritchie Blackmore (der von Deep Purple) Sig. von Engl empfeheln, son bisschen wie Marshall nur besser:D und mit ordentlich Hardrock Sound, für Beatsteaks genau das richtige, Metallica geht auch (bei älteren und ruhigeren Stücken sehr gut; + einen Boss MT2), naja aber nichts für Offspring (da brauchste einen Marshall)
     
  18. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #18
    Ich möchte keinen reinen metalamp haben.
    Ich glaub ich möchte den marshall jcm2000 tsl601 weil mir der sehr variabel vorkommt!
    was hältst du von dem??
     
  19. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.01.05   #19
    Der Thunder hat keine zusätzliche Gainstufe.


    @Patric: Der TSL601 ist wirklich ein Klasse Amp, jedoch hast du mit dem Screamer imho einen schöneren Clean Kanal. Fakt ist, dass der Screamer wesentlich mehr Gain hat für Metallica Sound ala Black Album.
     
  20. Patric

    Patric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #20

    Vielen dank!! dieses forum ist sehr fett!!!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping