Vintage Tremolo high Bends

von KeithMichel, 06.07.07.

  1. KeithMichel

    KeithMichel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hey Leute!

    Folgende sache meine eine Gitarre hat ein Vintage-Tremolo und damit kann man wunderschöne bends runter machen. kann ich das irgendwie so einstellen, das ich damit den Ton auch höher benden kann. und meine andere gitarre hat ein wolkinson tremolo. da stellt sich mir die gleiche frage.
     
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 06.07.07   #2
    nö, aber du könntest n floyd rose einbaun, dann gehts :)
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    788
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.07.07   #3
    hi keith!
    ich nehme an du sprichst von strat-style gitarren?

    was der meister hubert da faselt ist mir rätselhaft - natürlich kann man das so einstellen!

    man spricht dann von "floating" (eigtl. "fließend", aber gemeint ist eher "freischwebend") und so hatte leo fender dieses system auch ursprünglich gedacht + gemacht.

    leider führt ein freischwebendes trem auch dazu, daß die gitarre sofort TOTAL verstimmt ist wenn mal eine saite reisst und so gingen gitarristen die eh nicht viel tremolo/vibrato benutzen dazu über das system auf der brücke aufliegend zu fixieren. hat dann - wie du gemerkt hast - den nachteil, daß man nur nach unten "benden" kann.

    du stellst das mit hilfe der schrauben auf/in der rückseite der gitarre ein. wenn du sie löst hebt sich das tremolosystem hinten an. fender empfiehlt ca. 2,5-3 mm als standard-einstellung. anders ausgedrückt, so, daß man etwa 2 - 3 halbtöne hochbenden kann. du kannst das ganz feinfühlig mit den schrauben justieren.

    du findest z.b. bei www.rockinger.de oder auch bei www.fender.com ausführliche anleitungen dazu.

    cheers - 68.
     
  4. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 08.07.07   #4
    Danke. Werds gleich mal ausprobieren. hab mir schon sowas gedacht, wollte es aber nicht machen ohne davon gehört zu haben =)
     
  5. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Klar geht das, wie 68goldtop schon erklärte.Allerdings reiben die Saiten stark an den Reitern bei Upbends(Sofern es normale Metallteile sind) und die Gitarre verstimmt sich recht schnell mal.Einen Versuch ist es ja wert, ich kann schliesslich nur von meiner Gitarre reden.
     
  6. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 09.07.07   #6
    Habs umgebaut. funktioniert wunderbar, genauso wie ich es mir gedacht hab. Danke für die schnelle hilfe.
     
  7. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 09.07.07   #7
    generelle frage : an nem vintage tremolo ist doch kein klemmsattel, oder?
    müsste es dann nicht möglich sein oben an der kopfplatte durch drücken auf die saitenabschintte hinter dem sattel (und selbstverstaendlcih vor den mechaniken) die saiten zu "ziehen"?

    EDIT: also das muesste man dann halt mit der rechten hand machen
     
  8. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.07.07   #8
    Mache ich öfters (aber nicht ziehen, sondern drücken, weil sonst die Saite aus dem Sattel rutschen könnte), ist aber etwas umständlich, weil man die rechte Hand dann erstmal an die passende Stelle bringen muss und wieder zurück ;)
    Und es hat den Nachteil, dass man nicht gleichzeitig die Saiten anschlagen kann, was noch möglich wäre, wenn man einfach "nur" den Tremolohebel in der Hand hat.
    Ist also nur eine mittelmäßige Alternative.

    Ich würde auch noch beim Umstellen des Tremolos zur Black Box raten (irgendwo beim Tremolo-Zubehör bei Rockinger zu finden) - das sorgt für ein etwas besseres "Verhalten". ;)
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    788
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.07.07   #9

    prima :great:

    - 68.
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 10.07.07   #10
    Kleine Englischkorrektur, "floating" heißt schwebend, "flowing" heißt fließend :)
     
  11. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 10.07.07   #11
    Also ich hab meins auch schwebend eingestellt und es funktioniert wunderbar...

    Aber ich glaub da hab ich echt Glück, weil sich die meisten Gitarren dabei ganz schön verstimmen...

    Des einzige Problem hat man wenn man mal schnell auf Drop-D stimmen will... (da muss man dann alle anderen Saiten nachstimmen...)
     
  12. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 10.07.07   #12
    das mit dem nachstimmen, wenn ich auf dropped gehe habe ich nich. glücklicherweise. weil es in meiner babd 50-50 mit DROP D und standard steht =)

    edit: ich will ja auch andere töne schnell benden als leersaiten und auch während tappings und akkorden benden. wie schon gesagt "behind the Nut" ist sehr mittelmässige lösung.
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 10.07.07   #13
    Wie kann man während Tappings benden? Hast eine dritte Hand? :D
     
  14. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 11.07.07   #14
    variante 1
    tappings erst mit beiden händen und dann kleiner trem-picking part mit bending

    varainte 2
    lefthand tapping mit bending

    variante 3
    tappings und/oder normales solo und dann pinch harmonic mit krassen bending und das schiff zurück ins riff (ohoo ein wortspiel :screwy: haha)

    variante 4
    im riff ein pinch harmonic oder lefthandtapping mit bend

    variante 5 (schwierigste)
    tremolo system während des tappings/normalen spiel mit unterarm/ellenbogen/handballen
    runterdrücken
     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.07.07   #15
    1-4 sind aber "zwischendurch" und nicht während Tappings :) Die 5, ok.
     
  16. KeithMichel

    KeithMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Heiligenhafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 11.07.07   #16
    variante zwei ist auch während des tappings. ich tappe halt nur mit greifhand. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping