virtueller Recorder gesucht

von killer_, 25.10.05.

  1. killer_

    killer_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #1
    Hallo

    Ich suche einen virtuellen Recorder (Software) mit dem man alle Geräusche (vom Rechner) die über die Boxen gehen direkt aufnehmen kann. Also wenn ich ein Signal über die Boxen höre, sollte er es auch aufnehmen können. Gibt es so etwas? Oder muss ich das weiterhin mit einem externen Gerät (Hardware) machen?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.10.05   #2
    Wenn Du Windows hast, so hast Du so eine Software schon installiert: den Windows Audio Recorder :-) Du kannst das mit jeder Software, die zum aufnehmen von Tönen gemacht ist, anstellen, es liegt nämlich nicht am Aufnahme Programm sondern an deiner Soundkarte und dessen Treibern. Klick mal doppelt auf das Lautsprechersymbol rechts in der Taskleiste. Dann gehst Du auf Optionen->Eigentschaften ->Lautsärke regaln für Aufnahme. da kannst Du dann auswählen, was aufgenommen werden soll, endtweder Mikrofoneingang, LineEingang oder sonstwas. Und vielleicht ist da auch die Option "Gesamtmix" oder ähnliches. Manche Soundkarten bringen auch eigene, komplexere Treiber mit, z. B. Creative bei den Soundblasterkarten, da heißt die Aufnahmequelle die Du suchst "was sie hören".
    Such einfach mal danach, es hat also nichts mit der Aufnahmesoftware zu tun, sondern ist eine Einstellung deiner Soundkarte. Oder gibt es eine Software, die automtisch für jede beliebige Soundkarte das Signal vorm Ausgang abgreift?
    Eine andere, etwas rustikalere Möglichekeit ist ein Kabel, welches Ein-und Ausgang deiner Soundkarte verbindet.
     
  3. killer_

    killer_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.05   #3
    Super, es hat geklappt. Danke :-)
     
  4. Machiko

    Machiko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Diesen Ort gibt es nicht!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.10.05   #4
    @ars ultima.

    Ich konnte gestern unter Windows (Media Player) eine WAV-Datei von meinem Recorder nicht abspielen ...

    ... warum nicht?
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.10.05   #5
    Öhm, keine Ahnung. Der Mediaplayer ist ja oft ziemlich zickig eine Mediendatei abzsuspielen, die ein exotisches Format hat, aber wenn man WAV mit einem Microsoft Programm aufnimmt, sollte es auch von einem Microsoftprogramm abgespielt werden ;-) Lässt es sich mit anderen Playern abspieln? Was steht denn in den Eigenschaften zur Datei (Samplerate, Format, Codec...)?
     
  6. Machiko

    Machiko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Diesen Ort gibt es nicht!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.10.05   #6
    @ars ultima.

    Die WAV-Datei hatte 24 Bit und 48 kHz. :redface:

    Allerdings habe ich sie mit einem Fostex FR-2 aufgenommen.

    ReZound hat es anstandslos genommen. :redface:

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping