"Virtueller" Synthesizer, Sampler und Drumcomputer

von .nOx, 06.08.08.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 06.08.08   #1
    Hi,
    ich weiß nicht ob das jetzt das richtige Unterforum ist, wenn nicht bitte einfach verschieben.

    Oben steht was ich suche, gibt es Computerprogramme die diese Geräte simulieren können?
    Es gibt ja z.B. auch Programme mit dennen man ein Schlagzeug simulieren kann.

    Am besten wäre natürlich kostenlos, ich will es nur mal aus Spaß an der Freude ausprobieren

    MfG Tobias
     
  2. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.009
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 07.08.08   #2
    Unter Windows wird's dünn, und ich nehme nicht an, daß du Linux ausprobieren möchtest. Da gibt's nämlich praktisch alles nicht nur für lau (und 100% legal, nicht etwa irgendwelche Warez von Torrent-Sites), sondern auch noch quelloffen, von der Hammond-Emu (wenngleich auch nicht auf NI- oder Arturia-Niveau) über den vollmodularen Synthi bis zum Audio/MIDI-Sequencer.


    Martman
     
  3. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 07.08.08   #3
    Vielleicht sowas in der Art: http://www.live-styler.de/home/de/
    Ist nicht kostenlos, aber Shareware.


    Ansonsten gibt es bei den VST-Sachen einige Plugins, die vielleicht passen.
     
  4. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 09.08.08   #4
    Ich finde es erstaunlich wie hier an der Frage vorbeigeredet wird. Er hat doch erstmal gefragt, ob es sowas überhaupt gibt und dann wird hier im Nebensatz Arturia und co eingeworfen - damit wird er wohl nix anfangen können... also:

    JA, es gibt virtuelle Sampler, Synthesizer und Drumcomputer. Und nicht nur ein paar, sondern riesige Massen. Und es gibt auch ordentliche Freeware - auch unter Windows. Du könntest dir z.B. mal die Datenbank von KVRAudio anschauen ( www.kvraudio.com ) - da gibts jede Menge freeware aus dem Bereich zu entdecken.

    Was man meist braucht, ist ein VST-Host (zumindest Freeware wird nämlich meist ausschließlich im VST-Format angeboten) - da wäre dann als shareware Reaper zu empfehlen ( www.reaper.fm )

    mfg,
    Mirko
     
  5. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 09.08.08   #5
    *kopfschüttelt*
    Die mit Abstand meiste Synthesizerfreeware gibt es auf windwos...
    Als VSTHost kannst du auch mal Krystal probieren:
    http://www.kreatives.org/kristal/
    Weiß nicht, wie gut das Programm ist, erfüllt aber alle Anforderungen, soweit ich das sehe.
    Und KVR-Audio ist ein super Typ, da solltest du alles finden. Viel Spaß!
     
Die Seite wird geladen...

mapping