Viscount Van Doorn auseinander bauen?

von rocking-xmas-man, 29.06.08.

  1. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 29.06.08   #1
    Hallo allemiteinander!
    Ich habe folgendes problem: mein Bruder möchte gern umziehen, und seine alte Viscount Van doorn Orgel, die er mal bei ebay ergattert hat mitnehmen und sie dazu auseinander bauen. Das Problem fiel uns jetzt beim öffnen erst auf. Der Teil des Gerätes, der die Manuale umfasst ließe sich theoretisch abbauen, aber die Kabel sind nirgends verschraubt, oder gesteckt, sondern überall gelötet. heißt das für uns, dass die Orgel nicht auseinanderbaubar ist, ohne nachher alles wieder anlöten zu müssen? oder gibts da Tipps und Tricks der Auskenner?
    Danke für hilfe und interesse!
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 30.06.08   #2
    Im Prinzip hast Du drei Möglichkeiten

    - Gerät im ganzen transportieren

    - Kabel ablöten (natürlich gut dokumentieren wo sie angelötet waren: Photos machen, Kabel beschriften etc.)

    - Kabel durchkneifen und Steckverbindungen anbringen
     
Die Seite wird geladen...

mapping