vocal cover war from a harlots mouth

von Haferflocke, 20.06.08.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #1
    Hi hab mal versucht war from a harlots mouth zu covern, fighting wars with keyboards, natürlich nur taktmäßig veruscht und ausprobiert, kann nciht alles raushören ^^

    naja würde mich freuen wenn ihr dazu meinungen abgeben könnt weil ich bald ne band machen will, richtung hardcore, grindcore oder so

    naja hört es euch einfach mal an ;)

    http://www.myvideo.de/watch/4486705/Vocal_cover
     
  2. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 20.06.08   #2
    ja für mich hörts sich krass an. geil eigentlich.

    aber ich hab halt auch keine ahnung davon :o

    aba ich finds cool würd sofort mit dir ne band machen ;)


    lustig wie du immer tiefer runter gehst xD
    und danach kamse aba auch nich mehr klar oda ? xD ;)
     
  3. Haferflocke

    Haferflocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #3
    es ist ziemlich anstrengend und natürlich muss ich noch viel üben, ich mach das auch selbständig, hab einfach mal suprobiert und losgelegt mit dem üben

    seit 8monaten hör ich erst die Musik aber sofort verliebt :D

    und joa seit 3 oder 4 monaten übe ich

    aber anstrengend
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 20.06.08   #4
    klingt cool, mach weiter so :great:

    das gesicht das du am ende machst ist wirklich ziemlich erschreckend :D
     
  5. Haferflocke

    Haferflocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #5
    jo thx für eure meinungen, aber hat vllt denn jemand auch tipps oder wa sich vllt noch falsch mache und verbessern könnte, weil ich weissd nit reicht sowas fürne band ?

    bin ja auch erst 17, soll ich da liebe rnoch nen jahr lernen und dann erst aufmachen
     
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 20.06.08   #6
    naja, solang dir nichts wehtut danach sollte es zumindest nicht gesundheitsschädlich sein.

    aber frag da lieber unsere experten:
    https://www.musiker-board.de/vb/f384-gutturaler-gesang/
    :great:

    ich würd dich auch sofort als sänger nehmen :D die lautstärke lässt sich ja schwer einschätzen aber manche flüstern wirklich ins mikro, und davon scheinst du weit entfernt zu sein. ich würde schon sagen du bist weit genug für ne band.. aber wie gesagt, frag in dem unterforum mal nach das speziell für ua diese technik da ist
     
  7. Haferflocke

    Haferflocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.08   #7
    jo thx an euch ;)

    okii ich werde das auch noch da posten ;)
    ne hab eigentlich keine schmerzen, hatte letzten mal ein tag bissl kopfschmerzen, da hab ich aber auch versucht zu growlen und das kann ich noch nit so gut, aber das will ich auczh noch lernen ;)

    und gegen mitte september will ich die band aufmachen, hab gitarristen, zweiten sänge rmein bruder, der kann schoin was eher growlen und drumme rhab ich auch schon (höchstwahrscheinlich) brauche nur noch bassist ^^
     
  8. boehmi

    boehmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.08   #8
    Wenn ich das richtig höre atmest du beim Singen ein, dadurch kann man zwar super kreischen/growlen allerdings wird es sehr viel schwerer "verständlich" zu schreien, gerade Laute wie P, T und S verlieren sehr stark an Knackigkeit.
    Und auch Übergänge von clean in verzerrt sind nicht möglich, da man inhalend nicht clean singen kann^^
    Die Lautstärke ist auch begrenzt, was aber nicht unbedingt schlimm ist.
    Nur ist es dann im Normalfall so, dass der cleane Gesang lauter ist als das schreien, dann sollteste dann bei der Entfernung des Mikros zum Mund beachten.

    Jo mehr fällt mir jetz nich ein, was man beachten sollte.

    Fetzt auf jeden Fall schonma
    WFAHM rulet :great:
     
  9. Haferflocke

    Haferflocke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.08   #9
    jo thx boehmi

    aber meinst du jetzt da sich die ganze zeit inhale mache oder was meinst du mit dem einatmen, also ich amche an anfanmg wa sinhale auch nochmal mitten drin, aber am meisten mach ich exhale

    oder wie meinst du das, bin da auch noch nit so fit ;)
     
Die Seite wird geladen...