voll röhren dynacord

von gaborbass, 08.12.05.

  1. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.12.05   #1
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 08.12.05   #2
    ich kann jetzt nur erfahrung vom "bruder" bass king t berichten. aber vielleicht ist das schon mal ned schlecht. der meinige hat 40 watt mit ner transistor vorstufe und ner röhren endstufe. der klang ist sehr warm allerdings schwer zu kontrollieren, weil das ding mit zunehmender laustärke auch anfängt zu zerren. das klingt dafür recht fett.
    nur sind 40 watt echt bissle zu wenig für ne mittellaute band, deswegen hab ich ihn ersetzt. ich muss ihn aber mal richten lassen (ist kaputt), dann spiel ich ihn auch gelegentlich zum üben.
    der in der aktion ist noch ein klein wenig älter und wird das gleiche problem mit mangelder leistung haben. wenn man aber auf absoluten vintage klang steht ist es schon was.
    was du noch beachten muss, ist dass die kabel mit der externen erdung schon lange verboten sind und es daher angebracht ist, ein netzkabel direkt ins gerät zu führen. hab ich bei meinem gemacht und war kein akt.
     
  3. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 08.12.05   #3
    Wer an Vintageteilen seine Freude hat wird den Dyna mögen, aber ganz ehrlich - die Werbeargumente in der Anzeige sind mMn masslos übertrieben.
    Wir reden trotzdem von einem Amp mit nur 2 EL34 und der Klang ist schon Geschmacksache. Ausserdem hat den Vintagesound dieser goldenen Zeit vor allem die Kombination mit der richtigen Box geprägt.
    Aber für 12,50 Euro würde ich ihn auch nehmen...:D
     
  4. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.12.05   #4
    na mal schaun wie sich der preis ändert... vllt nehm ich ihn, was fürne box würdet ihr denn empfehlen?
    Also, ich mein für 30 euro sicherlich kein großer fehlkauf ;)
     
  5. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 09.12.05   #5
    ..na warte mal, wie teuer der wirklich wird.....
    Mich würde es nicht wundern, wenn der bis 80 oder 120€ hochklettert.

    Die Leistung wurde schon erwähnt 40W sin, d.h. für's Proben und Kleine VA's oder Jazztrios, da ist er richtig aufgehoben. Ist ein Liebhaberteil!!

    Zwingend erforderlich ist allerdings eine Box mit wirkungsgradstarkem Speaker, z.B. JBL K oder E 140, EV 15L und da machts richtig Spaß, die kenne ich selbst. Am Amp mußt allerdings nachsehen, ob der noch (werksmäßig) nur auf 15Ohm angeschlosssen ist (für Anschluß von 4 oder 8-Ohm-Boxen muß er intern umgelötet werden; Wicklungen am Trafo sind vorhanden).

    Meiner Meinung nach klingt der alte Baßking (im Blechgehäuse) am tollsten, dann kommt der Baßking I (auch noch vollrörenamp, allerdings mit den teureren ECC808) und ein wenig abgeschlagen der Baßking T (hier merkt man die Transisotr-Vorstufe). Endstufen sind bei allen 3 fast gleich.

    Norbert
     
  6. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.12.05   #6
    Also ich finde den TEXT UNVERSCHÄMT:


    :mad::screwy:

    ich denke mit ner leisen Band wird das gehn. Ich hab auch grad nur 50 watt, aber das geht, allerdings spielr der Gitarrist ne kleine 30 watt combo und das ganze is eher ruhige mucke.


    grüße JO
     
Die Seite wird geladen...

mapping