vollröhren topteil mit combo verbinden

von slayerized, 23.02.05.

  1. slayerized

    slayerized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    ja guten moin allerseits :)
    ich hab folgendes problem. meine gitarre war kaputt und so hab ich meinen laney gh100L vollröhrentopteil mit ner passenden box dazu ein paar monate nicht benutzt. dann hab ich ne neue gitarre gekauft und dann ist folgendes passiert:
    beim sound fehlt einfach etwas, der amp verzerrt nicht mehr richtig, ab und zu hört man ein klacken oder "scheppern" beim harten schnellen anschlagen raus. ich wollte dann ein verzerrer dranhängen um zu schaun ob die vorstufenröhren fertig sind, da sie schon sehr lange benutzt werden. ich find aber einfach niemanden, der mir nen verzerrer leihen kann. so wollte ich nun meinen 50W marshall combo mit dem topteil verbinden und den combo sozusagen als verzerrer benutzen um herauszufinden, obs an den vorstufenröhren liegt. hab leider kein geld um welche zum testen zu kaufen.
    ist diese verbindung möglich, wenn ja wie?
    hab da null plan von :)
    mfg slayerized
    edit: am combo funzt die gitarre super. liegt also nicht an der gitarre!
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 23.02.05   #2
    falsches Forum - gehört in die Gitarrenabteilung.
    Mods: bitte verschieben - danke
     
  3. slayerized

    slayerized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #3
    ähm warum falsches forum?
    geht doch um boxen und amps nicht um meine gitarre?
    :D
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 23.02.05   #4
    du bist hier in der PA-Abteilung
     
  5. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 23.02.05   #5
    also dann solltest du vom line out/effect send des combos(NICHT DEN BOXENAUSGANG!!) also einen unverstarkten ausgang ind den effect return des topteils. dann mit der gitarre in den eingang des combos.
    dann spielst du so:
    git. --- vorstufe combo-----endstufe topteil----box(nicht vergessen)
    so sollte es funktionieren.
    aber bitte nim nicht den boxenausgang der combo, denn versärt in die endsufe ist nicht sonderlich gut.
    E: richtiges forum! es geht ja um verstärker...
     
  6. slayerized

    slayerized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    2.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #6
    ok also den effect retourn am topteil hab ich gefunden :)
    am combo hab ich nen fx send und nen line out
    welchen von beiden soll ich benutzen? fx send oder?
     
  7. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 23.02.05   #7
    generell egal
    probier es aus, sollte beides funktionieren. falss du einen regelbaren paralellen loop hast dreh diesen aber ganz auf
     
Die Seite wird geladen...

mapping