Vollröhrencombo Midisteuerbar

von andi.neo, 27.02.06.

  1. andi.neo

    andi.neo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Hallo allerseits,
    besitze momentan einen Marshall AVT 50h und eine Peavey 412JS und habe es langsam satt immer dieses schwere, sperrige zeugs durch die gegend zu schleppen. ein weiter punkt ist, dass diese kombination zum üben eher nicht geeignet ist, da der klang sich erst bei hohen lautstärken entfaltet.
    Aus diesen Gründen bin ich auf der Suche nach einem Vollröhrencombo, mit möglichst viel kanälen un midisteuerbar wäre mir auch recht. könnt ihr mir einen tip geben mit welchem combo ich da am besten auskomme? die 1000€ grenze sollte es möglichst nicht überschreiten.

    danke,
    andi
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.02.06   #2
    neu? nix

    midi-steuerbare combos sind eh rar.

    midi-schaltbare combos..wird neu auch nix. aber...mit nem midi-switcher kann man so gut wie jede combo via midi schalten
     
  3. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #3
    ok, dann lassen wir den punkt "midisteuerbar" weg ;). einfach eine vollröhrencombo die einen richtig guten klang hat, sowahl clean als auch lead.
     
  4. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 27.02.06   #4
    Welche Musik willste denn damit machen?
     
  5. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #5
    im prinzip alles querdurch. ich spiel in einer coverband, da ist alles dabei von funk bis metal über blues brothers, etc.
    oder würdet ihr mir dann von einem combo abraten? un lieber eine 2x12er box mit topteil? ich hab leider noch nicht so die erfahrung um das beurteilen zu können
     
  6. forumIII

    forumIII Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #6
    Ein Vollröhrenamp midisteuerbar und mit 16 Kanälen ist z.B. der Dynacord Reference 500 bzw. 1000. Ist aber schon seit sehr vielen Jahren nur noch gebraucht erhältlich, denn die Amps stammen aus der Zeit Mitte bis Ende 80er Jahre.
     
  7. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 27.02.06   #7
    zum thema Midisteuerbar:
    Rivera Knucklehead Combo (hab das Top,ist MÖRDERGEIL!)
    Engl Sovereigen (die neuen von Engl)
    Marshall JMP1 (ist Nur Vorstufe,müsstest dir endstufe und kleine Box kaufen!)
    .
    .
    .

    Der Hacken:Kostet mehr als 1000 Euro....leider!Eventuell Sparen und gebraucht kaufen!
     
  8. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #8
    was haltet ihr von den VOXprodukten? sind das nicht gute allrounder?
     
  9. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 27.02.06   #9
    Probier doch mal den Switchblade von HK - Vollröhrencombo mit MIDI....
     
  10. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 27.02.06   #10
    ENGL Screamer/Thunder/Sovergein (wobei der letzte wohl zu teuer ist^^, aber er ist sehr geil) + Nobels MS4

    Damit kannst ihn dann auch per Midi Fußbrett schalten :)

    Bei nem gebrauchten Screamer + Nobels MS4 wirrste denk ich unter 1000€ bleiben können.

    Grezz blinkie
     
  11. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 27.02.06   #11
    nen gebrauchten tube 50 oder 100 mit nem msm 1...dann haste 4 kanäle bzw. 2x2 ...
    vollröhre...relativ günstig...geiler sound (find ich) und midi
     
Die Seite wird geladen...

mapping