Volume Pedal?

von MuMan, 22.05.04.

  1. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.05.04   #1
    Hallo,

    hab mal ne kurze Frage: Ist ein Expressionspedal das selbe wie ein Volumepedal? Habe mir nämlich ein Digitech RP-50 gekauft un habe später noch vor mir so ein Pedal dazuzukaufen, um Wah usw. zu kontrollieren.
    Ist es das selbe?

    MfG MuMan
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.05.04   #2
    nein.

    ein volumenpedal regelt die stärke des durchlaufenden signals, während ein expressionpedal meißt ein signal erzeugt (oft midi) und dass an ein gerät sendet.
     
  3. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.05.04   #3
    schade...bei ebay findet man nämlich so gut wie keine expressionspedale. haben die noch nen anderen namen?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #4
    Ähm gibts Expressionpedale eigentlich nciht nur an MFX angebaut??

    Des steuert doch die Intensität von Bestimmten Effektparametern, aba dazu braucht man doch ein MFX an dem das Expressionpedal montiert ist, oder seh ich des falsch???
     
  5. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.05.04   #5
    ne das kann man nachträglich an manche effektgeräte noch anschließen und dann bestimmte effekte, wie z.b. wah, steuern. einzelne expressionspedale werden aber fast nur für keyboards angeboten - aber die kann man ja für effektgeräte genauso verwenden. :)
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #6
    Und wie schließt man die dann an???

    Geht des auch bei Tretminen???
     
  7. MuMan

    MuMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.05.04   #7
    ich denk mal mit nem ganz normalem instrumentenkabel
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.05.04   #8
    es gibt welche die man mit einfachen instrumentenkabeln verbindet aber auch welche die man mti midi-kabel verkabelt ;)
     
  9. PeddlerofDeath

    PeddlerofDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.05.04   #9
    Das Expressionspedal wird per Instrumentenkabel/Midikabel (meißt ersteres) an dein Effektgerät angeschlossen. Mit Tretminen funktioniert das so nicht, denn diese steuern ja nur einen bestimmten Effekt (Distortion, Chorus, Delay etc.). Du stellst alles mit den vorhandenen Drehreglern ein, 2 Kabel in IN und OUT und fertig. Um eine Expressionspedal anzuschließen braucht das (Effekt-)gerät einen zusätzlichen Eingang, diesen besitzen die meisten Tretminen nicht (wozu auch ;) ). Selten stolpert man mal über ein eoxtisches Modell welches diese Anschlussmöglchkeit bietet.
    Bei einem Effektgerät kann das Expressionspedal für alles herhalten (Wah, Volume, Oktaver etc.) solange diese Funktionen vom Effektgerät unterstützt werden. Diese ganzen Funktionen die das Expressionspedal in Zusammenarbeit mit dem Effektprozessor erledigt, kann man auch einzelnt kaufen (Wahpedal, Volumepedal, Rotrovibe usw.), aber das wird dir wahrscheinlich bekannt sein :)
    So weit
    Peddler of Death
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #10
    Danke!

    Anber welcher Hersteller vergisst auf dem MFX das Expressionpedal
    :confused: :confused:

    Ich mein, so was ist ja schon fast unabdingbar!!
    Und manche haben 2 oder 3 Expeds!
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.05.04   #11
    jupp.... das boss auto-wah hat z.b. ein expression-pedal-input damit man es als "normales" wah benutzen kann ;)
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.05.04   #12
    vergessen tuts keiner, man lässt sie nur weg um produktionskosten zu sparen und damit dem käufer die ware billiger anbieten zu können. ein boden-multifx mit mereren exp-pedalen hab ich noch nie gesehen. es gibt floorboards mit zwei exp pedalen (hab selber eins :D), drei sind mir trtzdem noch nie zusammenhängend zu augen gekommen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping