Volume-Poti Bezeichnung

von Riff-Rocker, 16.09.06.

  1. Riff-Rocker

    Riff-Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Moin,

    An meinem Marshall Top(JCM900) knistert der Volume-Poti von Kanal A.
    Da ich nicht viel Geld für eine Reperatur ausgeben möchte, wollte ich den Poti selber auswechseln.
    Der Amp ist auch schon offen und der Poti liegt frei.

    Jetzt ist die Frage den gleichen Poti wieder zu kriegen....als Bezeichnung steht da drauf
    A1MA (und da drunter) 2LW
    Reicht es wenn ich in nen Laden gehe mit dieser Bezeichnung, oder gibt es da auch nochma unterschiede oder diesen Poti mit verschiedenen Werten, und wenn ja, welche brauch ich?!
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Mach das Poti doch ersma sauber, das reicht in der Regel schon.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Mach mal ein Bild....wenn das diese kleinen Minipotis sind (viereckig), dann wirst du Pech haben, kenne keinen Laden, der die Dinger führt...und mit Saubermachen isses dann auch ein bisschen schwierig, da die Dinger eingeschweißt sind...
     
  4. Riff-Rocker

    Riff-Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #4
    So, hier sind jetzt die Bilder von dem Poti...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Also sauber machen ist schwierig, weil da ja n Gehäuse drum ist.....und da die dinger ja auch nicht teuer sind, ist es auch nicht soo das ding, einfach n neuen zu kaufen und einzubauen, denke ich
     
  5. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.09.06   #5
  6. Riff-Rocker

    Riff-Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Aber das müsste man doch eigentlich auch in nem Elektroladen kriegen, die Potis führen....

    oder muss es ein spezielles JCM900 Poti sein?!
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.09.06   #7
    Hm, das sin standardpotis für Printmontage, für den Wert könntest du dir nen Schaltplan besorgen (ich hab für das Vol-Poti 220k im Kopf da bin ich mir aber nicht sicher)
     
  8. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.09.06   #8
    Geht aber, mit dem Strohhalm der K60-Dose ein bisschen was in die Einpressung sprühen, paarmal drehen, wieder gut.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 18.09.06   #9
    Hi

    falls es nicht mehr wird kannst du auch jedes andere Poti für Printmontage nehmen.
    Es gilt aber ungefähr, je teurer desto besser, von Reichelt Dingern oder so rate ich dir ab.
    gekapselt und aus metall sollte es schon sein.
    Warum das Marshall Poti so teuer ist weiß ich ledier net.
    Nur um keine Verwirrung zu stifften, Bierschinken, wie kommst du auf 220k ??
    Überall steht 1 Mega Ohm ;)

    Also du brauchst ein 1 Mega Ohm logartihmisches Poti.

    cu :)
     
  10. Riff-Rocker

    Riff-Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #10
    Alles klar!
    ich danke euch schonmal für die Hilfe!
    Werde heute ma losfahren und gucken....kenne n ganz guten Elektroladen, da werd ich ma schaun

    Saubergemacht wurde der Poti schonmal(nicht von mir, sondern beim auswechseln der Röhren haben sie das gleich mal mitgemacht), aber nach paar monaten war es wieder da, das kratzen...von daher wollte ich mir jetzt ma n neuen gönnen....
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.09.06   #11
    Öhm, ich hatte nen 900er Plan vor n paar Tagen innen Fingern und irgendwie meinte ich mich daran zuerinnern dass das Vol-Poti nur 220k hat...aber wie ich ja schrob war ich mir da nich so sicher.
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 18.09.06   #12
    Das was du meinst ist der Gain Poti, den 1M Master Poti muss man im Plan nen bissie suchen,
    der sitzt in der Gegenkopplung von nem OP Amp.

    cu :)
     
  13. Riff-Rocker

    Riff-Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #13
    also hat sich jetzt alles geklärt....
    Die Bezeichnung die auf dem originalen Poti drauf stand hat dem Verkäufer schon gereicht, und wusste gleich Volume Poti,Log und 1M Ohm...
    ist bauidentisch mit dem originalen und hat nur 3€ gekostet...

    Also alles astrein....jetzt muss ich ihn nur noch schön einbauen

    Ich danke euch für eure Hülfe! ; )
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.09.06   #14
    genauso wars! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping