Volume Poti Problem

von HomerS, 30.09.05.

  1. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.09.05   #1
    Hi,

    ja, das Problem is folgendes: Nachdem sich der Volumen Poti gelockert hat und die Leute in meinem "Lieblingsgeschäft" das Ding wieder repariert. Seitdem hab ich aber ein anderes Problem: der Poti hat kaum Auswirkungen auf die Lautstärke. Früher war es so, wenn man den auf ganz leise gedreht hat, hat er keinen Mucks mehr gemacht, auf ganz laut war er dann auch laut. Jetzt is der nur noch laut, also wenn man den Poti runterdreht wird die Lautstärke nur minimal leiser. Woran könnte das liegen? Ich hab mal kurz in E Fach geschaut, hab aber keinen auffälligen Fehler feststellen können. Also irgendwelche Vorschläge ;) ?

    Danke und MfG

    P.S. Ach ja, es ist ein Ibanez BTB 200
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 30.09.05   #2
    Vom sachgerechten Festziehen kann es ja kaum kommen - haben die getauscht?:confused: =>Fragen
     
  3. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 30.09.05   #3
    Das wäre so, wenn die Masse-Verbindung eines der beiden äußeren Poti-Anschlüsse unterbrochen wäre...(einer müsste auf Masse liegen)
     
  4. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    22.09.11
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 30.09.05   #4
    Haben die das Poti ausgewechselt oder nur festgeschraubt?
    Beim Auswechseln könnten sie es falsch angeschlossen haben, beim Festschrauben dreht sich das poti gerne mit wenn man es nicht von innen festhält - so könnte ein Draht abgerissen sein (vermutlich Masse o.ä.) oder die Lötfahnen der potis haben sich so verbogen, daß sie irgendwoanders anliegen und falschen Kontakt haben. schraub doch mal den Deckel hinten auf, und schau nochmal genau nach.
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 30.09.05   #5
    Hi Homer,

    so wie sich das hier liest die haben den Bass kaputtrepariert! Hast du einen weiten Weg zu dem Laden? Ich hoffe nicht, denn an deiner Stelle würde ich denen nochmal einen Besuch abstatten.

    Gruß,

    Goodyear
     
  6. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.09.05   #6
    Also ne defekte Lötstelle oder sowas? Nee, sieht alles ganz normal aus. Ausgewechselt haben die da auch nix. Nur aufgeschraubt, reingeguckt, festgedreht und zugemacht. Nee is nich weit, aber ich will den nich nochma austauschen. Hatte vor kurzem ein Problem mit den Tonabnehmern oder irgendwas anderem, die haben den ausgetauscht aber ich musste den nochmal für 8 EU einstellen lassen. Is auch echt kein schlechtes Geschäft. Sehr guter Service. Aber dann muss ich den wahrscheinlich nochmal ein Besuch abstatten.

    P.S. Das sich zwei Kabel berühern is mir nich aufgefallen. Werd nochma ein Foto machen
     
  7. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.09.05   #7
    So hab das Problem gefunden: Einer der Anschlüsse des Poti sind mit dem Gehäuse des Poti verbunden und dort sind mehrere Drähte z.B. von den Pickups aufgelötet (komische Lösung). Aufjedenfall ist der Draht, der das Gehäuse und den Anschluss verbunden vom Gehäuse abgebrochen (die Lötstelle). Ich könnts zwar auch selber machen, geh aber morgen doch ins Geschäft um die Garantie nich zu verlieren.

    DAnke für alle Antworten
     
  8. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    22.09.11
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 30.09.05   #8
    Das ist die Masse. Ich würde es selbst anlöten, mir wäre der Gang zum Gitarrenladen zu lästig. solche Kleinreparaturen kann man ohnehin selber recht locker machen.
     
  9. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.09.05   #9
    Schon gemacht ;)

    Danke nochma.
     
  10. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 30.09.05   #10
    Hallo,
    schön, daß Du die Reparatur schon selbst ausgeführt hast.
    Normalerweise ist der Händler in der Bringschuld. Ich bin aber der Meinung, daß jeder Musiker zumindest einen Lötkolben schon mal in der Hand gehalten haben sollte.

    Licht und Liebe
    Siegfried
     
  11. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 30.09.05   #11
    Wie gesagt:
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=983725&postcount=3
     
  12. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 30.09.05   #12
    @AK Die wichtige Stelle hab ich dann wohl überlesen.

    @sigfried Ja ich weiß, aber es ging mir um die Garantie. Der Bass ist vielleicht 2 Wochen alt und wenns doch noch was anderes währe...
     
Die Seite wird geladen...

mapping