Vom Pech verfolgt - ein Unfall

von Crusher, 03.02.04.

  1. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.02.04   #1
    Moin Keyboarder,
    tja wie soll ich's sagen. Das Pech scheint mich irgendwie zu verfolgen :(. Nicht nur, dass ich mir eine nicht-funktionierende Soundkarte gekauft habe und den Bon nicht mehr habe, nein, jetzt ist mir auch noch mein Masterkeyboard (Miditech Midiplus 61) runtergeknallt und 2 Tasten "hinausgebrochen" - sprich die Halterungen sind abgebrochen durch den Fall, die sind also net mehr so niedrig wie die anderen, sondern eher "herausgesprungen" - eben nur noch ganz hinten befestigt...

    Meine Frage: Gibt's vielleicht irgendnen Trick wie ich das Problem wieder einigermaßen beheben kann? Mit Tesa Film oder so? Nen neues kaufen kann ich mir nich :-/.
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 03.02.04   #2
    Solche Tasten kann man normalerweise ersetzen. Miditech wird auch das Rad nicht neu erfunden haben sondern irgendwelche Standard-Tasten verwenden. Frag mal deinen Musikalienhändler, von dem das Teil ist. Oder hier.

    Das sollte eine handvoll Euros nicht übersteigen...

    Jens
     
  3. Crusher

    Crusher Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.02.04   #3
    Mit den Tasten ist doch noch alles in Ordnung? Nur sind die halt nicht mehr unten befestigt, sondern hängen nur noch ganz locker hoch. Etwas unangenehm so zu spielen ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping