von wavelab lite nach cubasis vst3.0

von einheit13, 04.10.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #1
    hi
    hab bei meinem cubasis das wavlab lite als waveeditor dabei gehabt. hab diesen auch unter cubasis als externen waveeditor eingebaut. nur wenn ich jetz aufgenommene sachen von cubasis öffne, in wavelab bearbeite und dann speicher, meckert er jedes mal , daß das nicht geht, weil die datei bereits verwendet wird. das hat mal besser funktioniert, bei der letzten installation hat er die sachen gespeichert, und wenn ich cubasis in den vordergrund geholt habe, hat er die spur automatisch aktualisiert. ich bekomme immer die meldung von cubasis beim exprotieren, daß die audiowiedergabe im hintergrund ausgeschaltet werden muss. ich weiß aber nicht, wo ich das mache, und ob das was damit zu tun hat. :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping