Voodu Valve + Midi Fußleiste

von †JesterHead†, 10.09.04.

  1. †JesterHead†

    †JesterHead† Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.03.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wr. Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    Erstellt: 10.09.04   #1
    Ich habe mri vor kurzem den Rocktron Voodu Valve zugelegt und hatte vor, ihn mit meiner Behringer FCB Fußleiste anzusteuern. Nur, wie soll ich sagen (*keinauskennerbin*) das Midi-Kabel passt nicht in die Fußleiste...
    Was tun?
    Bzw.
    Wenn ich diese Fußleiste hole: <klick>
    brauch ich dann dieses kabel?
    <klick>
    edit: sry, wollte in technik posten...
     
  2. †JesterHead†

    †JesterHead† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.03.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wr. Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    Erstellt: 10.09.04   #2
    hiiiiiilfe! bitte, es ist relativ dringend... dankeschön. :rolleyes:
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.09.04   #3
    Nein, du brauchst das Kabel nur wenn du ein Geraet hast, das den Strom ueber dieses Kabel an das Board senden kann (unter Umstaenden kann das deine Voodoo Valve).

    Erklaere mal bitte genauer warum das Kabel nicht passt, das wundert mich schon etwas, den normalerweise sollten alles 5-Polige Din-Buchesen (bzw. Stecker am Kabel ;) ) sein.
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.09.04   #4
    man kann bei rocktron geräten das floorboard über ein spezielles 7-poliges kabel mit phantom-power speisen. das behringer FCB kann aber im normalzustand (wenn man nicht selbst dran rumgebastelt hat) keine phantom-power aufnehmen. ergo kannst und musst du ein ganz normales 5-pol midi-kabel nehmen und das vom behringer zum vooduvalve legen. habe die gleiche konfiguration hier und das klappt ohne probleme.
     
  5. †JesterHead†

    †JesterHead† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.03.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wr. Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    Erstellt: 10.09.04   #5
    hm... hab mein equipment nicht hier, kann mich aber erinnern dass entweder beim voodu oder beim behringer das midi kabel nicht reingepasst hat. ich glaub alllerdings dass es ein achtpoliges war. jedenfalls haben der midi out des FCB's und der Midi in des voodu valve's unterschiedliche pinanzahlen ( :confused: so heißen?).

    thx
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.09.04   #6
    ja, das vooduvalve hat einen 7-pol midi-in für die speziellen rocktron-kabel. man kann aber auch ein normales MIDI-kabel mit 5-polen da rein stecken.
     
  7. †JesterHead†

    †JesterHead† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.03.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wr. Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    169
    Erstellt: 11.09.04   #7
    dankeschön... damit is alles klar
     
Die Seite wird geladen...

mapping