Vorhandenes Case mit Rollen nachrüsten

von Kooza, 09.05.16.

Sponsored by
QSC
  1. Kooza

    Kooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.15
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.05.16   #1
    Hallo Zusammen,

    ich besitze dieses Case: https://www.thomann.de/de/thon_truhe_fuer_8x_led_par_64_short.htm.

    Das Case hat keine Rollen und ist beim Transport leider etwas unpraktisch - da voll Bestückt schwer.
    Bisher habe ich immer Rollbretter drunter.
    Nun ist dies aber auch unpraktisch da ich nicht genug Bretter habe und somit immer ein hin und her ist.
    Bevor ich mir nun weitere Rollbretter (Eigenbau) anschaffe stehe ich vor der Überlegung das Case direkt mit Rollen zu versehen.

    Meine Rollbretter habe ich alle mit Blue Wheels ausgestattet.

    Die Frage ist nun: Wie die Rollen am besten montieren?
    - Direkt ans Case schrauben ? Da wird doch auf Dauer bei jeder Bodenkante der Unterboden des Cases leiden.
    - Bei Cases mit Rollen sind die Rollen an eine Leiste montiert und diese ans Case? Wie ist das am besten umzusetzen ?
    - Gibt es eine Alternative ?
    - Gleich bei Rollbrettern bleiben?


    Ich bedanke mich für Tipps und handwerkliche Ratschläge.
     
  2. Tonsortierer

    Tonsortierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.15
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Gemeinde Malsch
    Zustimmungen:
    1.878
    Kekse:
    6.934
    Erstellt: 10.05.16   #2
    Moin

    Ich würde Leisten von etwa der Breite der grundplatte deiner bluewheels sägen, aus Dicker Platte. MDF oder was dein case hat.

    Die leiste unter dein case und die wheels dran. Mit Maschinenschrauben mit Scheiben befestigen.
    So ziehen die sich nicht aus dem holz raus.

    Wegen der Kanten, große bluewheels, und mit dem Brett kommst du ja noch mal 2cm min höher. Ansonsten: ist halt so. Verschleiß oder aufpassen. ;)

    Viel Spaß beim sägen.

    Toni
     
  3. Kooza

    Kooza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.15
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.05.16   #3
    Ich meinte damit, dass bei direkter Befestigung am Case und bei jedem Stoß gegen die Rollen die Schrauben aus dem Caseboden reißen.
    Nicht das durch geringe Bodenfreiheit das Case anstößt.
     
  4. Tonsortierer

    Tonsortierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.15
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Gemeinde Malsch
    Zustimmungen:
    1.878
    Kekse:
    6.934
    Erstellt: 10.05.16   #4
    Ich meinte, die Räder an das Brett, fest verschraubt, und das Brett mit Maschinen Schrauben an das case. Alles ordentlich mit Scheiben, damit sich nichts rauszieht. Räder direkt dran, würde die Kanten wirklich beschädigen.

    Es gibt spezielle rollen, die sind praktisch in dem case Winkel eingebaut. Als eine Einheit. Für die kofferrollen hätte ich sogar nen Link, für die großen keinen. Ich meine aber, da schon welche gesehen zu haben. Ansonsten schau doch mal, wie es bei anderen cases gelöst ist und Bau es nach.
     
  5. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    2.381
    Kekse:
    46.840
    Erstellt: 11.05.16   #5
    Ich würde mir aus 15mm Birkenmultiplex (bei sehr großer Last ggf. auch 19mm) Bretter zuschneiden, die quer unter dem Case hergehen. Längee so, dass sie sich nicht nur am Holz (Bodenplatte) sondern auch am Aluprofil (L-Winkel) abstützen. Breite der Bretter so, dass die Bodenplatte der Blue Wheels gut Platz hat. Ggf. so weit nach außen, dass sich die Bretter auch an der kurzen Seite noch am Aluprofil abstützen. Dafür musst du dann zwei Ecken 45° abschneiden, um Platz für die Kugelecken zu schaffen.

    Die Verschraubung für die Rollen wird durch diese Bretter und bis ins Inneren des Cases durchgebohrt und mit entsprechend langen Schlossschrauben gemeinsam (Rolle, Brett und Case) verschraubt. Neben den schon aufgeführten Unterlegscheiben würde ich auch noch selbstsichernde Muttern empfehlen. Kaum etwas ist nerviger, als wenn in der Hektik des Auf- oder Abbaus die Rolle ein Eigenleben entwickelt und einen anderen Weg einschlägt, als das Case.

    Für super heavy duty gibt es auch noch Gegenplatten in der Größe einer Blue Wheel Bodenplatte, die man innen in Cases einlegt und mit verschraubt. So hat man auch noch eine brauchbare Absicherung gegen Rausreißen der Verschraubung wenn ein schwer beladenes Case mit Schwung an einer Kante hängen bleibt.

    Hier noch ein Beispiel, wie es auch geht (und hier der Link zu dem Produkt)

    upload_2016-5-11_18-28-22.png

    MMn aber ein Stück weit Verschwendung von Truckspace, zwischen Caseboden und Rollbrett noch eine Zwischenlage einzubauen, außerdem geht so die Last wieder nur in den Caseboden und nicht, bzw. deutlich weniger auch in die Seitenwände.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Tonsortierer

    Tonsortierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.15
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Gemeinde Malsch
    Zustimmungen:
    1.878
    Kekse:
    6.934
    Erstellt: 11.05.16   #6
    Genau so hab ich das gemeint.:great:
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.609
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.327
    Kekse:
    48.254
    Erstellt: 12.05.16   #7
    Genau so wie in der Abbildung von mHs habe ich das auch mit dem Case gemacht.
    Wenn man die Rollen direkt anschraubt dann kann man davon ausgehen das die irgend wann rausbrechen das gibt das Material nicht her.
    Um die Rollen zu befestigen sollte man Einschlagmuttern benutzen.
     
  8. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.474
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.753
    Kekse:
    16.920
    Erstellt: 06.06.16   #8
    Ich bin gerade in der gedanklichen Phase, eine 410 Bassbox mit Rollen auszustatten. Wieviele gebremste Rollen sollte man vorsehen, 1, 2, oder alle 4?
     
  9. Tonsortierer

    Tonsortierer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.15
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Gemeinde Malsch
    Zustimmungen:
    1.878
    Kekse:
    6.934
    Erstellt: 06.06.16   #9
    Minimum 2. alle 4 wären gut.

    Imho
     
  10. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    2.381
    Kekse:
    46.840
    Erstellt: 06.06.16   #10
    Eine ist doof, dann kann sich die Box immer noch um die eine Rolle drehen. Mit 2 gebremsten Rollen steht die Box fest. 4 gebremste Rollen kosten mehr, wiegen mehr, dauer länger zu aktivieren / deaktivieren, bringen aber keine nennenswerten Vorteile.
    Ich würde 2 nehmen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.474
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.753
    Kekse:
    16.920
    Erstellt: 07.06.16   #11
    Danke, alles klar, dann läuft es auf 2 hinaus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping