Vorschläge? 16 Spur Soundkarte / Mischpult!

von Elharter, 14.11.05.

  1. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Hallo liebes Forum,

    ich würde gerne wissen was ihr empfehlen würdet für folgende Anforderungen:

    - Soundkarte für PC (PCI) mit mindestens 16 Spuren
    - - 4-8x für Schlagzeug
    - - 2x Voice
    - - 2x Gitarre
    - - 1x Bass
    - - 1x Synth, 1x Piano

    Dazu ein passendes Mischpult um das ganze dann direkt in den Proberaum zurückspeisen zu können, damit die Musiker direkt über die PA beschallt werden.

    PA und dergleichen ist zurzeit nicht wichtig.

    Wichtig ist mir Soundkarte für die Aunahme und ein "gutes" Mischpult welches dann im Proberaum zur Beschallung und Zurückspeisung dienen soll, aber ebenso für eventuelle Liveauftritte funktionieren soll.

    Vorschläge? Kosten?

    lg & danke

    Mike
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.11.05   #2
    Da gibt es natürlich einige Möglichkeiten, die auch schon hier im Forum diskutiert worden sind.

    1) EMU 1820/1820M (die M Variante mit den Top A/D Wandlern aus dem ProTools System) + Behringer Ultragain Pro-8 Digital
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-1820m-prx395740391de.aspx

    http://www.musik-service.de/Behringer-Ultragain-Pro-8-Digital-prx395719265de.aspx

    Ein Mischpult ist hier nicht unbedingt erforderlich.
    Ein Vorteil hier ist, dass z.B. Cubase und eine Menge andere Software dabei ist.

    2) Behringer DDX-3216 Digitalmixer + Behringer ADT 1616 Adat-Interface + (ggf. 2x) Behringer Ultragain Pro-8 Digital
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Behringer-DDX-3216-Digitalmixer-prx395501294de.aspx

    http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Behringer-ADT-1616-Adat-Interface-prx395513114de.aspx

    http://www.musik-service.de/Behringer-Ultragain-Pro-8-Digital-prx395719265de.aspx

    Keine Software dabei und nicht ganz ohne zu bedienen, wie man hier ab und zu im Forum lesen kann.

    3) Mackie Onyx 1640 Analog Mixer + Mackie Onyx FW Firewire I/O
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Mackie-Onyx-1640-Analog-Mixer-prx395740334de.aspx

    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Mackie-Onyx-FW-Firewire-I-O-prx395740335de.aspx

    "Genormte" Firewire Schnittstelle beim Computer notwendig.


    Man könnte jetzt preislich nach oben gehen und z.B. RME Komponenten und Signalsplitter usw. mit einbinden....aber das ist dann eben eine Preisfrage.



    Topo :cool:
     
  3. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #3
    Nun ja, ein Mischpult brauch ich schon unbedingt, ich möcht das ja dann auch LIVE verwenden, sagte ich ja.

    Für was brauche ich den Behringer Ultragain Pro-8 Digital ???
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 14.11.05   #4
    Beim EMU1820 gehen acht Kanäle in analoge Ein- und Ausgänge, acht Kanäle über eine ADAT-Schnittstelle rein und raus. Dafür brauchst Du einen Wandler (eben z. B. das Behringer Teil), das 8 Mikrophon- bzw. Line-Eingänge und acht Line-Ausgänge für weitere acht analoge Signale bereitstellt.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.11.05   #5

    Bei der EMU ist der Mixer in der Software integriert. Wenn man einen absturzsicheren PC/Notebook hat, kann man das IMHO wagen - wir machen das inzwischen manchmal bei kleinen Gig so. Das hat den Vorteil, dass wir für jeden Song die optimalen Einstellungen schon gespeichert haben und über die Outputs den "perfekten" Monitor Sound für die Musiker auf der Bühne.

    Das Behringer Ultragain Pro-8 Digital bringt 8 zusätzliche Eingänge bzw. Ausgänge. Das Gerät wird über ein ADAT Kabel (Lichtleiter/48Khz Aufnahme) an den PC oder den Mischer angeschlossen.

    Topo :cool:
     
  6. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #6
    Dieses Teil kannst du dir auch mal ansehen.

    Ist ein Mixer mit integriertem FireWire Interface. Mixer und Rechner sind dann mit nur einem FireWire Kabel verbunden und du hast trotzdem alle Kanäle einzeln zur Verfügung.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.05   #7
    Phonic hat so etwas auch im Programm,inklusive Cubase LE.
     
  8. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #8
    Jo, Cubase LE ist beim Alesis auch bei. Das Phonic Teil ist aber ca. 200 Ocken günstiger sehe ich grade. Interessant. Muß ich mir mal genauer ansehen.

    Müsste man nur noch wissen, ob das über FireWire ne echte Alternative zu ner guten Recording Soundkarte ist. Hab das auch schonmal in nem anderem Thread gefrag, aber da konnte leider keiner was zu sagen. Falls das wirklich alles ohne Probleme läuft, wäre es ne geile Sache.

    Ich würde vorschlagen, der Threadersteller kauft sich eins der beiden Teile und berichtet mal so seine Erfahrungen :D
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.05   #9
    Am besten beide,damit man mal einen Vergleich hat.;) ;) ;) :great:
     
  10. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Muss ich den unbedingt ein Mischpult nehmen das irgendwie mit der Software kooperiert ???

    Oder ist das irgendwie krass vorteilhaft ? (mir ist schon klar welche Vorteile auf der Hand liegen, aber ich spreche jetzt von Vorteilen die mir vl so ad hok nicht einfallen)

    Warum nicht so eine Standardausführung mit Mischpult und eigener Soundkart und die dann wie gewohnt verbinden....

    Ich will damit sagen -> sind diese Lösungen gängig im Einsatz und präsentiert ihr mir da jetzt einfach nur billiglösungen???
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.05   #11
    Alle Wege führen irgendwie nach Rom.;) ;)
    Nein musst Du nicht.
    Weil das bei 16 Eingängen auch schon eine Menge Geld kostet.
    Die Variante mit dem Mixer und Fire-Wire Anschluss hatt meiner Meinung nach den Vorteil das die A/D-Wandlung schon im Mixer vollzogen wird und nicht mehr den Rechner mit Arbeit belastet.
    Ich würde das einfach für eine elegante Methode halten.
    Die Pre-Amps sind im Pult die A/D Wandlung findet im Pult statt und der MIxer ist auch On the Road einsetzbar,Livemitschnitt mit Laptop kein Problem.
    Praktische Erfahrungen damit, kann ich leider nicht vorweisen.
     
  12. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #12
    Ja, anscheinend hab ich mich da falsch ausgedrückt ;)

    Aufnehmen will ich bei Live auftritten nicht.....lediglich im Proberaum.

    Das Mischpult sollte BLOSS ebenso für den Livebetrieb einsetzbar sein !
     
  13. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.11.05   #13
    Bei der Lösung für den Live Betrieb hängt es davon ab, wieviele Monitor/Auxwege ihr braucht......

    Dann kann man sicherlich die Lösung noch einmal spezifizieren.


    Topo :cool:
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.05   #14
    Wir haben uns schon richtig verstanden.
    Noch mal der Satz in geänderter Form:;) ;) ;) ;)
    Proberaum -mitschnitt und/oder Livebetrieb und Livemitschnitt mit Laptop kein Problem.
    So besser.;) ;)

    Das natürlich auch.
     
  15. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #15
    naja wieviel setzt man denn normal so ein ?

    ich denke 2 für die sänger....

    sollte reichen oder ?
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Monitore eigentlich soviele,wie die Band Mitglieder hat.
    Monitorwege mindestens 2 besser 4

    Ich habe mir das von dem Phonic-Mixer nochmal durchgelesen,der kann das eigentlich alles was Du haben willst/brauchst.
    Die Sache hat aber einen kleinen Haken,ist aber auch nicht so wild.
    Der Mixer hat nur 8 Mikro-Preamps,das reicht Dir ja eigentlich nicht.
    Er hat aber 16 Eingänge,d.h Du brauchst um alle 16 Eingänge als Mikro-Eingang benutzen zu können,noch mindestens einen 8 Kanal Mikro Preamp der dann in die Line-Eingänge des Mixers geht.
     
  17. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #17
    Ok....kannst du vl noch ganzzzz lieebbb sein !?!?!? ;)

    Könntest du mir das mit dem Mixer, Soundcard und mic-PreAmp zusammenschreiben damit ich sehe was das alles gesamt ausmachen würde!?!?!? :D
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.05   #18
    Soundkarte brauchst Du bei der Variante überhaupt nicht,wichtig wäre das dein Rechner eine Fire-Wire Schnittstelle hat,zumindestens wenn er keine hat musst Du die bei der Variante nachrüsten.Was soetwas kostet k.A
    Mixer wäre der Phonic zu 544,-€,als Preamp z.B den hier
    oder zweimal den hier.
    es gibt auch andere,ich wollte halt nicht so lange suchen,Du wolltest ja bestimmt auch nur eine Preisvorstellung haben.

    Ich weiss jetz nicht wie die auf 16 Kanäle kommen,ich habe die Sache noch mal durchgezählt,der Mixer hat meiner Meinung nach nur 10 unabhängig voneinander regelbare Kanäle.
    Das wird Dir ja nicht reichen,oder?
     
  19. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.11.05   #19
    Kann sein, dass ich mich jetzt verlesen habe, aber mit 4 Monitorwegen geht es beim Phonic nicht.......!?

    Topo :cool:
     
  20. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping