Vorschuss = Einkommen ?

von lost within a cake, 12.07.06.

  1. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hi, ich hab ma ne Frage:

    wenn man vom Verlag einen Vorschuss bekommt, von dem man vorraussichtlich ein Jahr lang lebt, und dieser Vorschuss verrechenbar aber nicht rückzahlbar ist – gilt das dann als Einkommen?
    Es geht darum, dass ich mich frage, ob ich von dem Geld dann noch Versicherungskram bezahlen muss ...

    Hoffe auf baldige Antwort,
    lg - Joe
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Ganz einfach JA.
    In so einem Fall ist das im Einkommen im Sinne des EstG und SGB.

    IMHO könnte man was "konstruieren" (Vorsorgeaufwand), aber das wäre dann schon eine Steuerberatung/Rechtsberatung.

    Topo :cool:
     
  3. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 29.07.06   #3
    Zufluss - Abflussprinzip. Musst halt was kaufen um es gegenzurechnen. Du hast aber doch sicher auch musikbedingte Ausgaben, oder ?
     
Die Seite wird geladen...