Vorurteile...

von niethitwo, 24.10.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.10.04   #1
    Mal ne Frage:

    findet ihr eigentlich, dass in einem Internetforum die Vorurteile gegen über anderen Leuten (also nicht zu bestimmten Themen wie "Marshall is besser als Engl etc...) geringer ist, da man sich ja so übehaupt nicht kennt, nicht weiß, wie der andere aussieht etc....

    mir ist nämlich aufgefallen, dass ich im wahren Leben riesige probleme hab, Kontak mit gleichaltrigen zu knüpfen, aber im internet hab ich da gar keine Probleme :confused: :confused:
     
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Hmm...ich denke,die Vorurteile im Internet sind anders
    als die im direkten Kontakt. Wenn man einem Menschen
    begegnet,sieht man dessen Aussehen,Verhalten,...
    im Internet haben die Vorurteile mit anderen Faktoren zu tun
    (z.B. Musikgeschmack,die (geschriebene) Sprache,sogar Avatar,..). :D
     
  3. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Im Internet sind die Vorurteile größer, gerade weil dich niemand persönlich kennt. Man kann den anderen nur durch seine Beiträge beurteilen, und das reicht nun wirklich nicht um sich eine richtige Meinung zu bilden. Manche schreiben blöde Beiträge, aber im richtigen Leben sind sie vielleicht ganz cool und nett, und sind ganz anders als man sie sich vorgestellt hat.

    Andere schreiben nur gute Beiträge,aber sind im wirklichen Leben vielleicht richtig arrogante unsympatische Menschen. Wer weiß... :D

    Es heißt doch, die Chemie muss stimmen. Aber über Internet kann man sich noch nicht riechen... :D

    Ansonsten finde ich es ziemlich traurig, wenn man nur noch im Internet soziale Kontakte hat. Gibt ja wirklich Menschen die sich immer mehr von der Aussenwelt abschirmen, gerade wegen Internet... Forum - Chat - Online-Spiele u.s.w., der heutigen Jugend wird immer mehr geboten, es gibt für sie gar kein Grund mehr rauszugehen. Mal Fußball spielen, oder einfach so mit Freunden weggehen. Desweiteren verlernt man auch die soziale & sprachliche Komunikation, man bekommt den Mund nicht mehr auf, am liebsten würde man ein Notebook nehmen, seinen Text schreiben und es den Gegenüber hinschieben.

    Das war jetzt mal ein krasses Beispiel, Leute die das Problem haben, werden sich angesprochen fühlen... :)
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.10.04   #4
    Es kommt drauf an , es gibt leute die geben sich im internet natürlich also so wie sie auch im richtigen leben sind diese erfahrung hab ich schon öfter gemacht mit leuten die ich z.b über das forum perönlich kennengelern hab .

    Andere sind im internet offener als im wirklichen leben weil hier die schwelle nicht so groß ist die man hat wenn man von person zu person ein gespräch führt manche leute sind im echten leben viel ruhiger und schüchtern als man es erwarten würde .

    Dann gibt es noch die gruppe die sich im internet hochspielen wollen und einfach daherlügen was das zeug hält solche leute trift man aber auch im echten leben .

    Ich finde es noch am besten wenn man sich auch hier im internet so gibt wie man sich im wirklich leben auch verhält , wenn man hier offener spricht als normal dann ist da nichts gegen zu sagen man kann auch im internet erfahrungen sammeln die man im echten leben gebrauchen kann . Genauso wie im echten leben reagieren die leute hier auch darauf was andere sagen schon aus diesen reaktionen kann man sich bilder schaffen wie eine person wirklich ist, man merkt schnell ob jemand nur so tut oder sich in echt auch so verhält .
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.10.04   #5
    ja und nein

    Gewisse Vorurteile sind geringer, da man den anderen nicht kennt. Kann sein, dass da ein 15jähriger kluge sachen schreibt und man denkt, der wäre 30. Im realen Leben hätte man mit dem 15jährigen womöglich gar nicht erst angefangen zu reden.


    Andere Vorurteile sind grösser, weil man im Internet ja meist in fachspezifischen Foren schreibt, wo man nur Teilaspekte anderer Persönlichkeiten mitbekommt.

    Ich hab mal lange in einem politischen Forum geschrieben, mit ganz speziellem Bezug zu einer ganz speziellen Region und einem noch spezielleren Konflikt.

    Und da bin ich mit einigen völlig aneinandergeraten und dachte, das wären Extremisten und Verrückte.

    Aber irgendwann hab ich dann mit einem mal off topic über andere politische und überhaupt andere menschliche Bereiche geredet........und da merkete ich auf einmal, dass wir voll auf einer Wellenlänge lagen.

    So oder so: es ist interessant......
     
  6. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.10.04   #6
    Das Problem hatte ich auch ne Zeit lang, aber gegen den Schulwechsel auf's Gymnasium hat sich das irgendwie geändert. Die Vorurteile sind meistens (leider) eher auf Gesamt- oder Hauptschulen. oder alternativ von Jahrgang 5-9 oder 10. Irgendwann isses denen aber auch egal, wie man jetzt aussieht oder was man hört. Mit der Metalfraktion versteh ich mich natürlich noch am besten, aber ich hab auch überhaupt keine Probleme mit Hip Hoppern oder sonstwem, obwohl ich echt die abartigste Frisur hatte (und noch habe :D). Einfach immer schön freundlich sein, dann passt das ;). Ein Schulwechsel ist da natürlich optimal, weil jeder sich da neue Leute suchen muss. Bei uns war das nicht der Fall, weil jeder noch so seine Leute hatte, aber mittlerweile ist da schon nen ziemlich guter Zusammenhalt entstanden ;).

    Ansonsten: Ja, es ist schon leichter im Internet Kontakte zu knüpfen. Das liegt aber nicht nur an den Vorurteilen sondern eben daran, dass man Abstand vom anderen hat und nicht Zwanghaft jeden Tag mit dem zusammenstoßen muss. Gerade schüchterne Menschen brauchen dabei auch nichts zu befürchten. Ich find's aber ehrlich gesagt leichter mich mit einem unbekannten irgendwo zu treffen (zufällig natürlich :D)als mit einem, mit dem ich schon lange im Internet zutun habe, aber noch nie wirklich getroffen habe.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.10.04   #7
    das hab ich aber anders erlebt...die orurteile sind auch in extremer weise auf dem gymmie zu finden.....und sie bleiben bis Klassenstufe 13 (gibts ja bald nicht mehr...also dann bis 12..)
     
  8. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Hm dann ist das wohl von Stadt zu Stadt verschieden...oder ich hab einfach ne extrem gute Schule erwischt. Oder aber wir sind einfach zu symphatisch, als das man uns durch Vorurteile nicht mag :D. Wie kommt es denn, dass du gerade jetzt den Thread eröffnest? Hast du auch erst kürzlich die Schule gewechselt?
     
  9. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 24.10.04   #9
    Das kommt eigentlich nicht so sehr auf die Klassenstufe an sondern mehr auf die Entwicklung der Leute hab ich festgestellt.
    Mir fällt es auch nicht so leicht im richtigen Leben Kontakte zu knüpfen weil die meisten eben nur auf Äußerlichkeiten achten. (soll nicht heißen ich seh scheiße aus :D ) und ich bin eben auch ein bisschen schüchtern :o :D
    Zum Beispiel ist es schwer für einen metaler Kontakte zu knüpfen weil es für die Mainstreamer eben nicht cool ist und die Klamotten die man anhat eben auch nicht.

    Ich werd auf meiner Schule als Freak angesehn weil ich unter meinem Holzfäller Hemd eben immer Maiden Shirts anhab wo dann eben das böse dreinblickende Gesicht von Eddie hervorschaut.
    Jeder der mich aber besser kennt hängt gern mit mir rum.

    Ich hab auch nicht besonders viele bekannte(ich sage bewusst Bekannte, denn Freunde sind etwas ganz anderes) wie die ganzen Mainstreamer,
    weil es eben "cool" ist so viel Bekannte wie möglich zu haben nur um sich sinnlos zu besaufen etc... denn sowas ist der erste Weg zum Massenzwang.

    Das bedeutet nicht das man sich mal nicht besaufen darf aber eben nicht mit solchen Oberflächlichen Leuten denen es nur um ihr eigenes Erscheinungsbild geht.

    Wenn man da mal nicht die ganze Flasche auf Ex runterhaut oder garnichts trinken will ist man sofort der Versager.
    Bei Freunden kann man wenigstens mal sagen dass man heut nicht in der Verfassung ist ne Flasche auf Ex zu trinken.
     
  10. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #10
    @ niethitwo

    Was ist denn dein Problem an deiner Schule?
    Warum wirste gemobbt?
     
  11. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 24.10.04   #11
    wer hatte das nicht.
    eckige menschen sind im grunde wesentlich interessanter als runde ;)
    und die perfekte voraussetzung für eine musikerkarriere :D
     
  12. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.10.04   #12
    Das Internet ist anonym desswegen sind die meisten Leute im I-net ganz anders, scheissen auf Moral und lügen wo es sich anbietet und sind obendrauf noch respektlos ohne Ende weil es ja nichts zu befürchten gibt.

    Natürlich gibt es auch welche die trotzdem nett und ehrlich sind. Ich zum beispiel :D
     
  13. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.10.04   #13
    @Wrathchild: Eben! Wenn man zu irgendwelchen Sachen gezwungen ist kann man die Leute ja wohl kaum Freunde nennen. Bei mir ist es so, dass ich Alkohol absolut nicht abkann. Das einzige was ich mag sind die verhassten und überteuerten Alcopops, die es eben nie gibt und ansonsten CaB. Also trink ich meistens nichts und das macht denen auch nix aus. Nur sag ich generell nein, wenn es bei einem Treffen ums saufen geht :D.
     
  14. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 24.10.04   #14
    ich wurde gemobbt, weil ich nicht saufen wollte :mad:
    weshalb ich dann nen gutbezahlten job auch hinschmiss.
    ärgert mich noch heute.
     
  15. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.10.04   #15
    Find ich auch, bei mir ist das deshalb so, weil ich mir mein eigenes Bild von den User erstellt habe. Und wenn man welche jahrelang aus dem Internet kennt, so richtig gut befreundet ist, dann hat man irgendwie "Angst". Da sich durch so ein Treffen auch ziemlich viel ändern kann, im positiven aber auch im negativen Sinne. Wenn er/sie auf einmal ganz anders ist, als man sich das vorgestellt hat... Live kann ja jemand ganz anders rüberkommen, sympatisch oder unsympatisch. Und bevor was schiefgeht, lässt man es doch lieber mit dem Treffen. Was aber eigentlich völliger Quatsch ist, hatte bisher eigentlich kaum negative Erfahrungen in dem Bereich, sind alles gute Freunde oder Kumpels geworden.
     
  16. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 24.10.04   #16
    Ich werd nich gemobbt und ich mobbe nicht, und wenn jemand gemobbt wird dann regt mich das auf: Krieg den Mobbern!!! Im Internet fällt das Mobben wegen des Aussehens schon mal meist völlig aus, diese Form ist jedoch IMO an Schulen die häufigste.
     
  17. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.10.04   #17
    Ich nur eine negative, da war ich allerdings 13 und ziemlich schüchtern. Zum Glück konnte sie nur kurz :D.

    Edit: Aber was ich ja am schlimmste finde ist telefonieren. Ich geh echt lieber irgendwo hin und red persönlich mit jemandem als anzurufen. Gerade was Bewerbungen usw. angeht.
     
  18. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.10.04   #18
    1. ich habe die schule nicht gewechselt, osndern ist nur dei farge, wieso mich in der realität niemand leiden kann,währenhingegen im Inet alle sagen "sder si sooo ent..etc..." des versteh ich einfach net.... :(

    das weiß ich auch nicht....vll nur wegen meiner Frisur :o :o ...

    aber dagegen lässt sich nix machen, wil ich extrem "selbstwillige" haare habe, da hilft kein gel, kein Spray was und selbst die Frisöre hatten keine Lösung... :(

    außerdem hab ich ein etwas anderes Grunddenken als andere...mir gehts nicht um Fun und Spaß, sondern darum, meine Arbeit zu machen und zuverlässig zu ...und das versteht heutzutage kaum noch ein jugendlicher, wie mir scheint....
     
  19. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 24.10.04   #19

    Allerdings,allerdings...

    geht mir genauso.
     
  20. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.10.04   #20
    Ich wurde früher auch immer gehänselt, hauptsächlich wegen meinem Namen. Und zusammengetreten für nichts und so weiter. Diese Leute leben momentan teilweise von der Stütze und haben keinen Job in der Tasche ("wie uncool")

    Meine Erfahrung hat gezeigt, das die mit den grössten Vorurteilen immer am tiefsten fallen.

    Ich habe nur 3 wahre Freunde, die mich so nehmen, wie ich bin und umgekehrt genauso. Mit all den Fehlern, die man so hat. Leider sind 2 dieser Freunde nach Amerika gezogen (der eine, weil sein Vater ne Arbeitsstelle in der niederländischen Botschaft in Amerika bekommen hat; und der andere, weil er kein Bock mehr auf Deutschland hat). Tja, und beim dritten häng ich jeden Tag rum, und machen jeden Scheiss. Er trinkt am Wochenende viel, ihm ist es aber wurscht, wieviel ich trinke. Ich kann nämlich nicht viel mehr als 3 Bier oder zwei kleine Cola-Korn Mischen ab. Und das verteile ich über den ganzen Abend.

    Ich habe megaviele Bekannte. Da die aber an irgendwelchen Werten (besseres Auto haben, trendige Klamotten, Musik-fixierung, hohen Saufpegel, kein-Bock-auf-irgendwas-konstruktives-haben) hängen, die ich nicht verstehe, gebe ich mich mit denen höchst selten ab. Ich hab nen gammeligen '86 Nissan Micra, halbwegs ordentliche Klamotten, ein offenes Ohr auch für andere Musik, trinke nur in Maßen und mache lieber Sachen, die mir am Tag und auf weiteres auch was nützen.

    Gammeln kann ich auch noch, wenn ich alt bin. Deren Vorurteile gehe ich einfach ausm Weg, weil interessiert mich nicht (mehr). Im Internet geht das aber nicht so einfach, finde ich. Dort setze ich mich lieber mit den Leuten auseinander, damit die Meinung auch so hinnehmen, wie ich es meine. Ich kann dann Intoleranzen gar nicht ab, weil andere User ja auch auf diese Konversation zurückgreifen können. Dann muss klar sein, was gesagt wurde. Sonst denken weitere Leute weiter falsch über einen.