Vox AC 30

von hyper, 07.09.04.

  1. hyper

    hyper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #1
    Wie alt ist mein Vox ac 30?

    Jetzt aber ran. Es scheint dass die Jüngeren von euch nicht so viel Ahnung von diesem Ding haben. Aber viellleicht täusche ich mich da?


    Lautsprecher: Grey Buldogs T1088 CD2
    Innenteil: (alles wo etwas zu entziffern war): Lemark; P. 3. 241 (handschriftlich)
    Seriennummer des Verstärkers: 25453
     
  2. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 07.09.04   #2
    Wer steht denn als Herrsteller drauf?
    Jennings? Oder was?
    Die Greydogs kamen doch nach den BlueDogs...glaub ich ...

    muß mich nochmal belesen...

    es gibt auch ein VOX-Archiv musste mal googeln
     
  3. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #3
    Die Grey-Speakers sind baugleich mit den Bluespeakers

    Eigentlich bräuchte ich einen Schaltplan für Geräte um die Endsechziger
     
  4. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.04   #4
    :confused: Es scheint so, als ob niemand von hier eine richtige Ahnung hat von einem Vox ac 30. Also probiert es noch einmal!

    Danke
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.09.04   #5
    Was sollen wir denn probieren? Für dich googeln oder bei VOX anfragen? Oder denkst du, dass hier reihenweise Leute rumlaufen, die die Seriennummern/Baujahre sämtlicher AC30 auswendig gelernt haben?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.09.04   #6
    Ich denke da ist es keine Schande: wenn Vox selbst das nicht bestimmen kann, dann brauch man wirklich irgendwelche Freaks (oder eben das erwaehnte Buch).
     
  7. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  8. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #8
    Hola Lennynero

    :great: Jetzt kann ich ja beruhigt sein. Jeder sagt bzgl des Alters etwas anderes, was mir eigentlich egal ist, denn der Amp klingt so richtig gut. :great:
    Danke für dein Info.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.09.04   #9
    Erst beschwerst du dich, weil es andere nicht wissen

    dann ist es dir plötzlich ohnehin egal

    Alter Schwede :(
     
  10. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #10
    Hallo Hans

    ;) Verstehe meine Anfrage als eine Einladung zum Nachforschen.
    Was diese Homepage betrifft, so meine ich doch dass hier Leute versammelt sind, denen es so richtig Spass macht, anderen zu helfen, was auch ich tue, wenn mir etwas einfällt.
     
  11. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #11
    ;) Hola

    Egal ist es mir deswegen, weil es offensichtlich nicht einmal Vox genau weiss und ich mich von dem "Altersbestimmungwahn" nicht derart von der eigentlichen Tatsache abbringen lassen will, dass es mehr um den Klang geht als um das Alter. Natürlich wäre es eine nette Zugabe, wenn ich wissen könnte wie alt das Teil ist, aber ich muss auch gewisse Umschärfen zulassen können, wenn es der Aufwand nicht lohnt.
     
  12. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.09.04   #12
    scheiß egal wie alt der kasten is.
     
  13. hyper

    hyper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #13
    :great: Na , das klingt ja wie ein Schlusswort.
     
  14. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 10.09.04   #14
    bei meinem Orange ist es genau so...da steht zwar hinten drauf 1229 als Seriennummer, nur nutzen tut das nix... das Chassis ist aus den 70's...der Amp wurde aber erst 199X zusammengebaut (von Matamp...steht zumindet auf der Echo send/return Platine)... nun die Frage ist das Teil Vintage oder nicht? immerhin ist ja das Gehäuse und die Trafos echt alt...nur halt neu zusammen gelötet?...

    und es ist egal...denn das Teil klingt trotzdem genial...
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.09.04   #15
    Das hoert sich nach einer neuen Form von Hybridamp an: Halb Vintage, Halb neu ;)
     
  16. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 10.09.04   #16
    *igitt* sag das nicht... ich war so froh als ich meinen Marshall Valvestate 65R losgeworden bin...

    :great:
     
  17. JerryCan

    JerryCan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    16.08.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    258
    Erstellt: 16.03.05   #17
    Wenn ich mich nicht vertue, müssten diese Lautsprecher vom 2. März 1971 stammen. Der Amp dürfte dann ein paar Tage jünger sein.

    Guckst Du hier http://professional.celestion.com/guitar/features/drdecibel/index.asp. Da gibt es unter den Secrets einen Artikel zum Datieren von Lautsprecher-Chassis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping