Vox AD 50 Vt oder 100Vt?

von Johnny Buttler, 24.05.07.

  1. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 24.05.07   #1
    Ich interessiere mich neuerdings für nen Vox Valvetronix...
    Den gibbet ja in verschiedenen Versionen u.A. die 50 Watt version mit 2*12" und einmal die 100 Watt Version ebenfalls mit 2*12"...
    Ist es nötig knappe 100 Öis mehr zu bezahlen und dann 100 Watt zu haben oder lohnt sich das später darin investiert zu haben, bezüglich Live Gigs und Band!?
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 24.05.07   #2
    eigentlich reichen die 50 watt, vor allem mit der 212 bestückung aus. klar, mit 100 watt hast du wesentlich mehr reserve, aber die frage ist, ob du das wirklich brauchst. ich würde wahrscheinlich die 100 watt nehmen....frag mich nicht warum, ich hab wahrscheinlich lieber mehr reserve als genug, anstatt irgendwann nicht mehr das ergebnis zu haben, was ich will... aber realistisch gesehen reicht der 50 212 aus.
     
  3. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 24.05.07   #3
    Ja ich würde mir den AD-100 VT auch nur kaufen, wenn du wirklich einen Effektloop brauchst ;) Ansonsten reicht der AD-50 VT locker aus.
     
  4. VilleVallo

    VilleVallo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 24.05.07   #4
    Für nen halbwegs großes Gig, bei denen die Verstärker von Mikros abgenommen werden, sind 100 Watt im Grunde unnötig?!

    Für Proben dürfte 50 Watt auch reichen, ausser du willst deine Ohren total zerfetzen!

    Nehm die 100 Watt, wenn du a) das Geld sowieso hast und b) öfters Gigs spielst, bei denen nur der Gesang über die PA laufen kann. Oder du halt den Loop brauchst :)

    (Falls du Metal spielst: Warte/schau dir die neuen Metal XT Modelle an ! )


    Edit: wenn du mal ne 4x12er Boxanschließen willst, hol dir den 100er! 2x12er Box ist ja unnötig, und die 50W reichen nicht für 4 Boxen!
     
  5. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.05.07   #5
    Ich habe mich für den 100er entschieden, denn der Preisunterschied ist geringer als 100 Euro. Den Vox hab ich im Internet bestellt und incl. Lieferung 444,- Euro bezahlt. :great:
    Den gibts nämlich nicht nur beim großen T.:rolleyes:

    So habe ich genügend Headroom, egal was kommt, und runterschrauben kann man die Wattzahl ja immer. Aber wenn ich ehrlich bin, über 50 Watt hatte ich ihn noch nie eingestellt und auch dann nicht alle Regler aufgerissen. Der Amp hat wirklich enorme Power :eek: und einen (was heißt einen - verdammt viele...) super Sound.

    Fazit: Auch wenn ich den Vox bisher nicht "voll ausgefahren" habe, so würde ich mir doch immer wieder den 100er kaufen - ist einfach ein gutes Gefühl, so viel Reserven zu haben.
     
  6. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.05.07   #6
    Super danke für die Antworten! Ich denke das für mich dann die 50er Version ausreichen wird, da ich mal realistisch bin und wahrscheinlich erstmal in kleinen bis mittlegroßen Clubs spiele... N Loop brauch ich nicht wirklich... bi neher einer der Puristen-> deswegen würde mich interessieren wie sich der Amp mit ner Paula und nem DS-1 anhört.! Hat jemand so ne Kombi gehört?
     
Die Seite wird geladen...

mapping