vox ad 60 vt, soundeigenschaften

von el hefe, 20.06.05.

  1. el hefe

    el hefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #1
    hallo leutz,

    ich hab im moment noch den behringer blue devil.da mir aber das extreme rauschen auf die nerven geht und die verzerre auch nicht gut klingt wollt ich jetzt auf einen neuen amp-combo sparen.mein kumpel hat den ad 60 vt schon angetestet,ich selbst aber noch nicht weil wir zu wenig zeit hatten.da ich auch viel metal spiele wollte ich wissen ob der vox ad 60 vt mit ner esp ltd sc 200 auch nach metal klingen kann.und macht der 60er genau so viel nebengeräusche wie mein behringer?
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 20.06.05   #2
    Vorab ich hab den Amp und weiß mehr oder weniger wovon ich rede:D

    Also erstmal ein sehr schöner Combo und klingt clean auch sehr geil. Rock läßt sich auch gut realisieren, aber so im Highgainbereich find ich nur mit Mühe und Not die richtigen Einstellungen.
     
  3. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 20.06.05   #3
    Probier mal den Sound: TheaterRiff oder Low A

    Die Settings findest du hier:

    http://www.musik-meyer.net/zoiap1/K...rt=0&rid=3&S=0a0e4e7a7d907ebf91bdf41a0c9d30b3
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 20.06.05   #4
    Hm schon besser aber der Dreamtheater Sound ist mir zu lasch irgendwie hat irgendwie nichts.
     
  5. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 21.06.05   #5
    :eek: :eek: hä? zu lasch? Merkwürdig - am liebsten würde ich dir damit was aufnehmen (hab'nur im Moment keine Zeit - ernsthaft) - Pull me Under aber auch die Metallica Riff Arie bekommst du damit mit locker hin... :eek: :eek:
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 21.06.05   #6
    Lässt sich schwierig beschreiben aber gefällt mir irgendwie nicht. Ist nicht so der highgainsound den ich haben will:D
     
  7. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 21.06.05   #7
    Hi,

    ja, die High Gain Sounds haben mir beim Vox irgendwie auch nie wirklich gefallen. Vor allem nen guten Solo Sound, der sich gut durchsetzt und son richtiges Gänsehaut-Feeling verursacht, hab ich nie hinbekommen. Aber: der UK70 mit Treble Booster davor ist ne Wucht, aber für Metal natürlich nix.

    Teste unbedingt mal den Zenamp an. Den gibts als 2x12 Combo im Moment für 600 Euro. Ich hab meinen Valvetronix AD60Vt dafür verkauft. mir gefällt der zenamp wesentlich besser.

    Gruß Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping