Vox Valvedrönix d15 vt footswitch Problem!

von meislflo, 17.01.08.

  1. meislflo

    meislflo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Hallo

    Hab den Vox Valvedronix Ad 15 vt und hab mir jetzt einen footswitch zulegt. Funktioniert eigentlich alles gaanz gut hab nur ein Problem mit dem footswitch. Wenn ich zwie effekte einstelle, zwischen denen ich dann mit dem footswitch wechsle, dann habe ich oft das Problem dass der eine Effekt extrem laut ist und der andere fast nicht zu hören ist. Z. B wenn ich zwischen dem UK modern und den Boutique cl effekt wähle, dann ist der UK modern im Vergleich zum anderen effekt extrem laut.
    Kennt sich da jemand aus? Ist es möglich, dass man da auch die Lautstärke einstellt, bevor man den effekt speichert und wenn ja wie?
    Hab schon einiges probiert, hbs ber noch nicht hingekriegt.
    Danke im vorraus
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.01.08   #2
    AFAIK wird der Stand des Volumereglers (Volume, nicht Master) mitabgespeichert.
     
  3. Jeans

    Jeans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #3
    Exakt. Ich spiele den Vox Valvetronix AD50 und habe das gleiche Problem wenn nich in einem Song cleane Parts sowie Drive benötige, da das Boutique-Modell schon echt sehr leise ist. Da hilft nach meiner Erfahrung nur, den Volumeregler bei dem zu leisen Model voll aufzudrehen und bei dem Lauteren dann so anzupassen, dass sie in etwa gleich laut sind. Sollte jedoch der Volumeregler bei dir nicht mitgespeichert (warum auch immer) so weiß ich auch keine Lösung.

    mfg,
    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping