Vox Valvetronix AD120VT combo

von Crate, 16.07.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.07.04   #1
    hallo,
    weiss jemand, wie der Vox Valvetronix AD120VT combo so ist. Der kostet so um die 699 und hat 2x12 Boxen. Und wie gesagt die ampmodelle und Multieffektgerät etc.

    Also ich hab ihn mal die Tage so für 15min anspielen können und weiss noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Ich kenne leider viele der amp-originale nicht und deshalb kann ich nicht beurteilen, ob der Sound jetzt autentisch ist, oder doch anders.


    Was mir aufgefallen ist, dass ich auf anhieb mit keiner Einstellung nen richtigen high-gain sound hinbekommen habe. Klar waren die Hochverzerrt, aber nicht so, wie man es von Marshall gewohnt wäre.#
    Und dass sich viele amp-modelle sehr ähnlich anhören.

    Außerdem würd ich gern mal wissen, ob, wenn man den amp kauft, da nen Bodentreter dabei ist, um umzuschalten. Oder muss man den extra Nachkaufen???

    Und wie ist der amp im Vergleich zum Cyber deluxe???
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.07.04   #2
    wieso machst du zwei threads zu einem thema auf?
     
  3. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #3
    wenn du ihn gespielt hast, solltest du doch wissen, wie er so ist, oder? :confused:

    ist es denn überhaupt wichtig, ob die sounds tatsächlich absolut realistisch nachgebildet werden? oder zählt nicht vielmehr die möglichkeit, einen sound zu bekommen, der einem persönlich gut gefällt? das jedenfalls hab ich auf anhieb geschafft.
    ich weiss auch nicht, wie ein 70er jahre fender mit hasse-nich-gesehen-super-retro-lautsprecher klingt. aber ich finde, vox schafft es, seine sounds so hinzubekommen, dass ich mir VORSTELLEN könnte, DASS er so klingt. und das find ich schon klasse. mir gefällt der amp extrem gut, besonders für den preis.

    zum thema highgain:

    da gibt´s nen gain-regler und die einstellung "recto" und "us-highgain", also, wenn DAS kein highgain ist ..... ob das allerdings marshall-mäßig klingt, weiss ich wiederum nicht. IMHO ist marshall auch nicht gerade das aushängeschild für mega-gainige sounds.....

    bodentreter kostet zwischen ca. 210 und 350 euro zusätzlich. midi-pedal-anschluss nicht möglich. ärgerlich aber wahr.
     
  4. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.07.04   #4
    Also das finde ich richtig blöd :mad: Gibt es da keine günstige Alternative??
    Als wenn man so einen Amp mit vier Kanälen ohne Pedal gebrauche könnte? Soll man immer dahinlaufen und dann selber umstellen?? D.h. dass der amp eigentlich 900 Euronen kostet.
     
  5. steve-rothery

    steve-rothery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Rheinhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #5
    nein.

    ja.

    aber wenigstens kannst du mehr als 4 mickrige sounds wie beim spider abspeichern. das ist doch schon mal was, oder? :D
     
  6. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.07.04   #6

    ja, aber der spider ist ne ganz andere Preisgruppe!

    Also bei 700€ könnte doch eigentlich so ein kleiner Bodentroter von clean zu distortion drin sein. Also kostet der amp insgesamt 900€ oder?? Also ich finde das ist Betrug - fast so wie mit den Handys für 1€. Außerdem finde ich es übertrieben für so ein Bodentreter so viel Geld zu verlangen, dabei hat man für die Effekte schon im Amp mitbezahlt.
    Und außerdem sieht dieser Bodentreter für 210 nicht gut verarbeitet aus. 420 DM für so einen klapprigen Fußschalter.... Tschuldigung ich musste mich darüber erstmal richtig aufregen :mad:
     
  7. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 21.07.04   #7
    ....steht beim Angebot irgendwas von "Kaufzwang" dabei???
     
  8. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.07.04   #8
    ne, aber das wäre mal nen amp, der für meine Ansprüche gepasst hätte, aber irgendwo ist immer nen Haken. Dieser Footswitch dürfte 50€ kosten.
    Ich kauf mir doch für 900€ keinen amp. Da kauf ich mir lieber nen schönes E-piano.
     
  9. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 22.07.04   #9
    Kann mir jemand was über den Jazz Kanal dieses Verstärkers sagen? Hab die Soundbeispiele auf http://www.valvetronix.co.uk/ angeschaut, und die meisten gefallen mir ganz gut, aber das Jazz Beispiel ist so scheisse, dass ich damit nicht weiterkomme...
    Werd den Amp wohl noch antesten, aber wär trotzdem nett wenn jemand was dazu sagen könnte...
     
  10. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.07.04   #10
    also was ich über das Preisleistungsverhältnis denke, hab ich ja schon zum Ausdruck gebracht. :D

    Was haltet ihr denn davon?? Nen fußschalter für 210 €... etc
     
  11. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 23.07.04   #11
    Naja, falls der amp echt auch so gut tönt, wie die Beispiele, dann finde ich das ganze verdammt günstig.
    Ausserdem sind 210 Euro für ne Fussleiste sicher nicht billig, aber auch nicht übertrieben teuer. Wir haben eben ein teures Hobby, das musst du einsehen.. ;)
     
  12. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 23.07.04   #12
    lol, kann mal jemand vox sagen, dass ich ihren amp doch nicht kaufen werde? und ich bin in diesem thread schon der 2te!
    wixer!
    lw.
     
  13. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #13
    Puh....ich bin auch am überlegen...soll ich mir den holen?? *g*

    Das mit der Fußleiste is scheisse, ganz klar, aber vom Klang her ist das Teil genial.

    Wie sieht es eigentlich mit den/der Röhre/n aus? Sind da welche drin?

    MfG
     
  14. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #14
    ja, Vorstufenröhre ist drin, allerdings in der Endstufe eingebaut. Frag mich nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping