Voxad30vt

von page04, 25.03.06.

  1. page04

    page04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #1
    ich habe mir kürzlich einen verstärker gekauft (VOXAD30VT) leider kann ich diesem gerät keinen vernünftigen sound entlocken (liegt nicht an meiner spielweiße oder an der gitarre hab ich schon an dem behringer eines kunpels getestet) habt ihr irgenwelche einstellungvorschläge ?
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 25.03.06   #2
    Was ist für dich denn ein vernünfiger Sound? Sprich, welche Musik machst du?
     
  3. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #3
    ich spiele in einer band , wir spielen sachen in richtung metal

    ein vernünftiger sound ist für mich ein sound der nicht total kacke klingt
     
  4. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 26.03.06   #4
    Hast du den Verstärker nicht vorher angespielt um zu testen, ob er dir gefällt? Dann hättest du ja gleich gemerkt, ob dir der Sound zusagt.

    Probier einfach mal die Ampmodelle durch, da steht ja auch viel zu im Handbuch:
    http://www.voxamps.co.uk/downloads/AD15_30_50_100VT_E4.pdf

    Ansonsten bieten sich für Metal an:
    UK '80s
    UK Modern
    US High Gain
    Numetal

    Dazu den Gain Regler aufdrehen und dann guckste hat was dir davon am Meisten zusagt.
    lg,
    t.

    edit: Und falls dir mein Rat immer noch nicht hilft, würde es andren Nutzern sicherlihc leichter fallen zu helfen, wenn du den Sound den du suchst auch nur ansatzweise versuchst zu beschreiben. In etwa "mehr Bässe, singende Höhen, ..." und nicht nur, dass er nicht kacke klingen soll. Denn das kann sich jeder selber denken, dass du das nicht möchtest.
     
  5. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #5
    also mich stört , an dem sound des amps das er einfach nicht voll und wuchtig klingt wie das bei dem behringer des lead gitarristen der band der fall ist
     
  6. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 26.03.06   #6
    Der Ad30 nur einen 10'' speaker. Der Behringer deines kollegen hat vielleicht einen 12''. Der macht in der Regel mehr Druck. Der Master sollte bei dem Ad30 voll aufgedreht sein. Lautsärke wird mit der Regulierung der Wattzahl eingestellt.
     
  7. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  8. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 26.03.06   #8
    Der AD30-VT hat halt nicht so viel Power wie ein 60 Watt 2x10" Amp. Irgendwie logisch :cool:
     
  9. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #9
    habt ihr einen tipp wie ich den amp einstellen muss damit er etwas wuchtiger klingt ?
     
  10. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 26.03.06   #10
    Lautstärkeregler? Ansonsten lies doch einfach mal das Handbuch...
     
  11. BierShabe

    BierShabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #11
    Probiers mal mit nen paar höhen raus mitten ein wenig und nen bisl mehr Bass...
    könnte Helfen. Also mein Kumpel hatt den auch und ich finde den Behringer schrecklich!!!! Der Kreischt beist usw. also ich finde das muss drücken im Gesicht!!!
    Naja gut meine meinung... emfehlenswert ist da vielleicht eine 4x12er Box rann zuklemmen wenn deiner nen ausgang dafür hatt!!! Da reicht meiner meinung nach die:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_g412a_gitarrenbox.htm
     
  12. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 26.03.06   #12
    Was mir noch einfällt, du kannst den auch nen bissel anschrägen. Je nachdem wie du zu der Box stehst, geht der ganze Sound unter dir durch. Oder hast du Ohren in den Waden? ;)
     
  13. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #13
    das kann ich jetzt gar nicht behaupten das der behringer kreischt ich finde das er bei der richtigen einstellung sehr wohl drückt.....

    ich habe leider keinen entsprechenden ausgang für eine solche box
     
  14. page04

    page04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #14
    die box steht immer schräg....
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.03.06   #15
    wenn der amp nich genug bumms hat, muss n grösserer her. was anderes fällt mir da nich ein, wenn man keine andere box anschliessen kann (ausser den lötkolben schwingen und sich nen extra boxenanschluss zaubern aber das würd ich lassen).
     
  16. BierShabe

    BierShabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #16
    Ich meine auch das der Behringer bei ihm fast ganz aufgerissen ist also sehr viel mehr geht da nix:screwy: !!! Also ist schohn nen bisl zu laut aber bin ja nicht ich;)
    Und eine 412 ist was anderes als Combo. Es geht auch wenn du deinen Verstärker hoch stellst sprich auf tisch oder so.. Ich hab mein HalfStack auf 2Kästen(nebeneinander) gestellt(weil es eine gerade nicht abgeschrägte ist) gestellt:) ---> IST BESSER
     
  17. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 26.03.06   #17
    stell mal den volume und den master regler auf voll und regel die lautstärke mit dem wattregler hinten auf der rückseite! Dann haste nen geilen sound!:)
     
  18. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #18
    na ganz einfach der vox is nicht für metal gemacht -
    Lösung: ein proco rat oder n metalmuff dran und dann geht die post ab
     
  19. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #19
    scheiss computer
     
  20. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 11.11.07   #20
    das liegt an der speaker größe, da kommt ein großteil des drucks her. ansonsten bringt der neck-pu auch nochmal ne gutze portion dampf.
    dazu einfach auf "nu metal" stellen, gain voll auf und dann palm mutings. das sind dann so die "grundtechniken" für nen druckvollen sound. :great:


    achja: humbucker liefern natürlich deutlich mehr druck als singlecoils....
     
mapping