VST effekte - wo ist der bass?

von kerstin, 13.01.05.

  1. kerstin

    kerstin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #1
    hallo leute,

    arbeite mit cubase und wollte gestern mal ein paar vst send effekte auf meine instrumente legen. irgendwie höre ich da keine veränderungen. habe ich schlehcte ohren, miese kopfhörer, oder wie? beim grungelizer (knacken und knistern) höre ich etwas, bbeim rest reverb etc. nix. sind diese effekte so fein abgestimmt über ihre EQ, dass man als anfänger die sachen gar nicht bemerkt?

    zudem steht in meiner BAL der effekt subbass drin, aber ich finde ihn nicht bei den vst effekten. woran kann das liegen?

    kann es sein, dass ich etwas falsch eingestellt habe, und deshalb nichts höre von den effekten??

    die instrumente höre ich sehr gut (ausgnag vst instr eingestellt) diese option gibts ja nur nicht bei den effekten.

    oder kann man die send effekkte u.u. nur auf der audiospur anwenden, sprich müsste ich meine midispur erstmal in ne audio wandeln?

    das wäre ja blöd....

    bitte gebt mir einen tipp wie ich einen guten bnass hinbekomme. drums nutze ich,aber sobald ich die laufen lasse (noten liegen schon im programm) nutzt er halt die komplette bandbreite des schlagzeugs, also auch hohe und helle töne und die will ich nicht. habe alles schon ne oktave runter, aber das wahre ist es nicht.

    bitte tipps zu vst effekte und zum bass.

    achja: nutze cubase vst 5.0 und n externes casio und n laptop, der supi ist. incl. rel. teuer kopfhörer.......

    also wie mache ich das mit den effekten??


    danke sehr ;-)))
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
Die Seite wird geladen...

mapping