VST in Cakewalk Sonar LE

von Erfi, 29.01.08.

  1. Erfi

    Erfi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    17.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hi,
    ich habe zu meiner Lieferung des Juno-G kostenlos eine Version von Cakewalk Sonar LE bekommen.
    Nun will ich einfach mal bisschen auf meinem PC(!) damit rumprobieren, mit 0815 onboard sounkarte und auch sonst nich allzuguter Hardware, will nur einfach mal damit umgehen können und mich "bilden" ;)

    So nun sind bei der Software auch Tutorialprojekte dabei, die bereits Mididateien enthalten. Alles gut und schön, kann ich mit dem Microsoft Synthie auch abspielen.
    So und jetz möcht ich einfach mal nen VSTi Plugin einbinden, aber wenn ich das Piano der Beispielsmidi-datei durch das VSTi ersetzen will, kommt einfach kein Ton aus den Boxen.
    Vielleicht könntet ihr mir sagen auf was ich konkret achten muss, kenn mich leider echt so gut wie überhauptgarnicht mit virtueller Musik aus...

    Sreenshot von meiner Konfiguration:
    [​IMG]

    Danke schonmal!
    Mfg,
    Erfi
     
  2. Erfi

    Erfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    17.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Sorry ich würde jetz echt gern editieren, aber der Butten dafür is nich da, keine Ahnung warum, sorry also für den Doppelpost.
    Wollte nur sagen, dass sich das Problem gelöst hat, ich hatte keine Audiospur eingefügt, mit dem Input des VSTi, ich weiss ihr werdet drüber lachen^^
    Thema is also erledigt ;)

    //EDIT: Bei DIESEM Beitrag gibts wieder nen edit-knopf, hm wer weiss...
     
Die Seite wird geladen...

mapping