vst plugins jmc 900 und tube screamer

von Rise-up, 20.09.07.

  1. Rise-up

    Rise-up Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Erstmal seas

    Wie man wahrscheinlich lesen kann gehst hier um vst plugins jmc 900 und tube screamer. Ich benutzte diese diese beiden plugins in Kristal. Aber ich glaub ich mache es völlig falsch. Ich habe schon 2 Tage in der SuFu geschaut aber nix gefunden. Könnte mir da jemand paar tipps geben oder links wo drin steht wie man das anstellt. Das wäre ja schon alles.

    Danke fürs lesen
    Hias
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.055
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    560
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 20.09.07   #2
    Was willst du denn machen?
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #3
    Hallo Rise-up.

    1. Die .dll Datei von den Plugins muss in den Kreatives.org\KRISTAL Audio Engine\Plugins Ordner
    2. Kristal öffnen
    3. Mit F3 den Mixer öffnen
    4. Über jeder Spur steht FX und dort wählst du das Plugin aus
    5. Anschließend Aufnehmen
    5. Fertig.

    Bye ;)
     
  4. Rise-up

    Rise-up Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.09.07   #4
    ja das weiß ich schon das hab ich schon alles. Aber ich weiß nicht wie ich es Einstellen muss im Mixer. Ob erst das oder das Keine ahnung *bindoof
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.055
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    560
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.09.07   #5
    Etwas mehr und genauere Infos wären sehr hilfreich!


    Topo :cool:
     
  6. Rise-up

    Rise-up Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.09.07   #6
    ALso ich möchte mit den beiden vst plugins jmc 900 und tube screamer aufnehmen. Aber ich habe keinen Plan wie ich die Einstellen muss. So das ich den best möglichsten sound rausbekommen oder hinbekommen
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.055
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    560
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.09.07   #7
    Was ist denn der best mögliche Sound?

    Um welchen "Basis"-Sound geht es denn?

    Usw. usw. :confused:

    Rise-up............ ist es denn so schwer, mal ausführlich zu beschreiben, was du genau vorhast und wo genau dein Problem ist? :screwy:


    Topo :cool:
     
  8. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.09.07   #8
    und das Forum hat keinen Plan, was du eigentlich wissen willst. Stell die beiden Plug-Ins einfach nach deinem Geschmack ein.

    Bei einem echten Verstärker und einem echten Tubescreamer würdest du doch auch nicht fragen, wie du das einstellen sollst, damit es "toll" klingt .....

    ODER DOCH ???:rolleyes:

    Gruß
     
  9. Rise-up

    Rise-up Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.09.07   #9
    Ja stimmt ich schreibe ziemlich beschissen *sorry. Jetzt meine Vorstellungen. Wie ich es mir gedacht hab. Also ich möchte mit vst plugins jmc 900 und tube screamer aufnehmen. Ich tue den tube sreamer auf fx1 und auf fx 2 den jmc 900 in einer Tonspur. Aber dann ist schon Feierabend. Weil ich echt keinen Plan hab wie man die beiden Dinger einstellen soll. Also würde gerne ne Einstellung finden mit der man Hardcore/metalcore recht gut spielen kann. ICh hoffe jetzt versteht ihr was ich meine
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.09.07   #10
    ...und wir sollen einen Plan von deinen Wunsch-Sound haben ?

    Also sicherlich verstehen wir dich jetzt, aber ein Rezept wie beim Kochen gibt es da nicht. Einfach ausprobieren und die Simulationen nach Wunsch einstellen. Zu erst das eine Plugin und dann das nächste Plugin einstellen, sofern das noch erforderlich ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass du ziemlichen Brei produzierst, wenn du gleich beide Amp-Simulationen in die Kette einbindest. Also erst mal mit einen probieren und vielleicht passt es dann schon.
     
  11. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.09.07   #11
    ja, da machst du ernsthaft was falsch ;) ... die 2 Tage hättest du nutzen können, um an den Knöpfchen zu drehen und hinzuhören, was sich ändert...


    so, jetzt genug von mir ;)
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.09.07   #12
    Es ist nur ein Amp (Marshall JCM 900), der Tubescreamer ist ja ein Bodentreter davor. Müsstest du aus Gearbox eigntlich kennen, da kann man auch "Screamer" und "Brit J-800" hintereinanr hängen ;)

    Bist du eigentlich über das Gitarrenforum hier hin gekommen? Da würde sich für mich ein Problem zeigen (was mir hier schon öfters begegnet), dass die man hier ins Recordingforum gelangt, wenn man im Gitarren-Forum auf Software klickt - manchen ist das gar nicht bewusst. Deine Frage war halt sehr offen formuliert, und wir sind dann hier eher davon ausgegangen, dass es eben um ein Software/Recording-Problem geht. Aber du hast ja eigentlich eine reine Gitarrenfrage. Ich denke , du hast schon mal einen echten Gitarrenamp bedient? Dann weißt du doch, was Gain, Mid, High,... für Bedeutungen haben bzw. Hört man ja auch, was passiert, wenn du dran drehst.
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.09.07   #13
    Achso :D:o

    Da kenn ich mich nicht so gut aus und hatte
    eher mit zwei verschiedenen Amps gerrechnet.
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.09.07   #14

    da ist doch nix offen formuliert??? :confused:

    "Kristal + die beiden Plug-Ins JMC900 und Tubescreamer"

    alles Software, aber da muss man halt auch einfach ausprobieren, genau wie beim echten Marshall und beim echten Tubescreamer
     
  15. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.09.07   #15
    So meinte ich das nicht, mir war schon klar dass es nur um Sofwtare geht. Ich wollte sagen, dass er nicht deutlich formuliert hat, wo sein Problem ist. Und 4feetsmaller eben darauf hin (hätte ich wohl auch gemacht) die technische Seite erklärt hat. Dabei hat er ja offenbar eher eine "Gitarren-Frage", hast du ja auch so gesehen:
     
  16. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.09.07   #16
    Also ich würde Dir mal zu folgendem Selbstversuch raten:

    1. Du nimmst die Gitarre trocken auf (also ohne Effekte)
    2. Wenn Du willst, machst Du verschiedene Aufnahmen (des gleichen Riffs/Stückes) mit verschiedenen Tonabnehmern.

    Damit hast Du Deine Basis-Tracks.

    Dann experimentierst Du mit den Plug-Ins rum.
    Und zwar zunächst mal nur mit dem JCM, weil der den Grundsound macht. Den tubescreamer würde ich nur noch zum verfeinern nehmen.

    Beim JCM stellst Du zuerst die Equalizer ein.
    Geh mal von einer neutralen Stellung aus und verändere die Einstellungen bis es für Dich paßt.

    Dann nimmst Du vom JCM den Zerr-Kanal.
    Dreh an der Vorstufen-Zerre bis es genug bratzt ohne zu matschen.

    Dann nimmst Du noch mal eine Fein-Justierung der Equalizer vor - weil deren Wirkung sich bei unterschiedlicher Zerre noch mal ändert.

    Dann Hall, Reverb - was halt da ist.

    Wenn Du dann mit dem sound zufrieden bist, schreibst Du Dir die Einstellungen auf und speicherst das Ding ab.

    Und dann machst Du Dich mal über den tubescreamer her.
    Wenn du dann mit dem sound zufrieden bist, schreibst Du Dir die Einstellungen auf und speicherst das Ding erneut (eventuell) mit anderem Namen ab.

    Und das machst Du für jeden sound, den Du brauchst:
    Rhythmus-Gitarre clean
    Rhythmus-Gitarre angezerrt
    Rhythmus-Gitarre Brett
    Rhythmus-Gitarre Säge

    Lead-Gitarre 1
    Lead-Gitarre 2
    Lead-Gitarre 3

    Und so fort.

    Es hilft alles nix: ausprobieren musst Du das selbst - ist nun mal so.
    Wenn Du direkt einen bestimmten sound - etwa einer bestimmten Band oder eines Gitarristen - anpeilst, dann schaust Du mal auf deren WEB-Site ob Du da was findest oder die guitar-Hefte haben Beispielsongs (im Workshop) wo auch immer die amp- und gitarren-Einstellungen angegeben sind.

    Wären so meine Hinweise in dieser Angelegenheit.

    Wichtig ist halt bei diesem ganzen Ausprobieren, sich Zeit zu lassen und einen kühlen Kopf zu bewahren. Es nutzt Dir nix, wenn Du an vielen Rädchen zugleich drehst und nichts ist ärgerlicher, als eine tolle Einstellung gefunden zu haben, dann weiter rumzuschrauben und die später nicht mehr wieder zu finden. Es ist auch nicht sinnig, gleichzeitig an der Gitarre (Potis, EQs, Tonabnehmer), dem amp und dem tubescreamer rumzuschrauben.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping