Wah, Multieffekt und Boss GE-7 nur bei Bedarf in Loop um Klangverlust zu vermeiden?

  • Ersteller lespaulfreak
  • Erstellt am
lespaulfreak
lespaulfreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.20
Registriert
24.07.06
Beiträge
1.331
Kekse
4.368
Ort
Unterfranken
Hallo miteinander,
ich lege mir in Kürze (2 Wochen) einen Engl Invader 100 zu. Nun hat dieser zwar 2 getrennte FX-Loops, leider läuft aber immer eine der Beiden. D.h. ich kann nur zw den Beiden hin und her schalten. Meine Frage:

Da ich sehr auf trockene und unverfälschte Röhrensounds stehe (deswegen kaufe ich mir ja auch einen solchen Amp), frage ich mich, ob ich alle zusätzlichen Gerätschaften nur dann hinzuschleifen soll, wenn ich sie auch benötige. Oder macht das nur einen so geringen Verlust aus, dass ich das überhaupt nicht mitbekomme?
Zur Zeit habe ich mein G-Major fest mit der "Poweramp In" und "Preamp Out" Buchse meines H&K Triamps verbunden, egal ob ich nun Effekte nutze oder nicht. Ich weis eben nur nicht ob es Einbildung ist, oder ob diverse digitalen Effekte doch etwas Biss nehmen. Desweitern schleife ich in die FX-Loop ein EQ von Boss für Solopassagen ein. Diesen schalte ich eben nur dazu wenn ich ihn auch brauche logischerweise.
Das andere ist das Morley Bad Horsie Wah, das ich nutze. Hier kann ich mir eigentlich schon vorstellen, dass durch 10m Hin- und 10m Rückleitung einiges an Klang verloren geht, auch wenn da glaube ich ein Buffer eingebaut ist. Das Wah benutze ich eben nur bei 5 von 40 Liedern in meiner Coverband. Das G-Major nutze ich beispielsweise vor allem nur im cleanen Bereich und für etwas Delay bei Soli. Im normalen Rhythmuszerrkanal, nutze ich keine Effekte (größtenteils).
Was sagt ihr dazu? Sinnvoll das Wah und das G-Major durch einen Looper nur dann zu zuschalten, wenn diese auch gebraucht werden? Oder geht da kaum Klang verloren?

Ich nutze im Moment das Lehle D-Loop um zw Piezosund meiner Petrucci (direkt in PA) und normalem Amp-Sound zu schalten. Ich würde also wenn ich so verfahren sollte, einen Looper benötigen, der einmal mein Wah vor dem Amp zuschaltet und andererseits das G-Major in eine der beiden FX-Loops schleift. In die zweite FX-Loop hänge ich dann dauerhaft das GE-7.
Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen schildern Wenn nicht einfach nochmal nachfragen.
Schon mal recht vielen Dank
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben