Wah-N00b ;o)

von Julian, 30.07.04.

  1. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 30.07.04   #1
    Nabend,
    nachdem ich bei rock am ring einige wah-orgien mitbekommen habe, bin ich dem sound irgendwie verfallen. Ich habe noch nie ein wah besessen und noch nie mit einem gespielt, deswegen würde mir weder antesten besonders was bringen noch kann ich irgendwas aus erfahrung sagen.
    Nun gibts die Teile ja wie sand am meer, und ich blick da nicht mehr ganz durch. Am besten hat mir der Sound von Machine Head gefallen... Damit ihr eine UNGEFÄHRE richtung habt. Wenn ihr jetzt irgendwas sagt wie: Das hat einen höheren frequenzabtastungstrallala bereich, kann ich damit nicht viel anfangen. Spiel zwar schon ein weilchen gitarre, bin in sachen wah aber der absolute oberneuling.
    Ich möchte irgendwas, das auch hält, und kein plastikpedal mit haken zum wegwerfen. Mehr als ~80eur will ich aber auch nicht ausgeben.
    Ich würde das teil meistens mit verzerrung einsetzen und auch eher für die metal richtung benutzen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja was in der richtung empfehlen, die Forensuche hat mich nicht wirklich weiter gebracht...

    Danke ;)
     
  2. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.04   #2
    hm du wirsts kaum glauben, aber auch wenn du noch nie eins gespielt hast solltest du diverse antesten... am besten fragst in deinem klampfenladen ob du dir mal 3 stück ausleihen kannst, um sie an deinem amp daheim antesten zu können (oder im laden falls die den gleichen amp rumstehen haben). dann schauste mal was dir da besser gefällt... nen groben überblick wird bestimmt hier noch einer posten *g*
     
  3. Guruthos

    Guruthos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    9.08.12
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.04   #3
    also ich bin zwar auch eher für antesten, doch sowas is bei unseren lokalen musikhändlern immer kompliziert...meinen amp will ich nicht in laden schleppen...und ausleihen geht meist nicht.
    hab mir selber vor 2 wochen nen wah gekauft (aber per internet-versand). hab einfach das standard geholt. also das crybaby...bin damit voll zufrieden. ich denke mal, wenn man da recht neu auf dem gebiet ist, kann man durchaus auch mal ins kalte wasser springen...und bei den internet-läden haste ja auch rückgaberecht. ich denke, wäre mein budget höher gewesen (hat sich auch nur auf die 80€ belaufen) hätt ich mir wohl noch das morley angeguckt, da mir das auch schon empfohlen wurde, aber das dunlop tuts imho auch vollkommen.
    und btw. mit meiner zerre klingts auch geil...
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 31.07.04   #4
    Das Dunlop Crybaby ist voll OK. Hält wahrscheinlich ewig. Kannst du blind kaufen.
     
  5. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 01.08.04   #5
    Oke, danke euch !
    Werde mir das Teil dann wohl in naher Zukunft mal zulegen.
    Gibts vielleicht irgendwo ne art "Anleitung" oder geht das so learning-by-doing ?
     
  6. shockrocker

    shockrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #6
    ich hab en morley powerwah II, das liegt ~10euro über deinem rahmen. unter 80 euro kriegt man von den gescheiten pedalen eigentlich nur das crybaby. wenn dir der klang gefällt, greif zu, ich persönlich würd aber lieber die 10 euro drauflegen, weil der klang erstens geiler is un zweitens arbeitet es mit verschleißfreien optischen potis... ich find so gammlige mechanische in nem wahwah sind im 21. jdh einfach nich mehr angesagt ;)

    gruß
    shockrocker
     
  7. Guruthos

    Guruthos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    9.08.12
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #7
    also anleitung...hm also wenn jemand da direkt irgendwie tipps geben kann, wie man am besten mit wahs umgeht, nehm ich die auch gerne mal an...

    aber derzeit probier ich eigentlich selber nur rum. und dieses learning-by-doing is eigentlich scho ok. ich meine, man hat nur eine einstellmöglichkeit, und die is halt mit dem fusspedal...man kriegt da scho nach ner weile nen gefühl für wies klingen muss, und man kann echt schöne sachen damit machen. aber wie gesagt, hab meins selber erst seit 1-2 wochen, aber ich komm scho damit zurecht...isn cooles ding was die sich damals ausgedacht haben.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.08.04   #8

    Über verschiedene Wah-Spielarten mit Hörbeispiel liest du hier :)

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=15763&highlight=Wah-Wah
     
  9. Guruthos

    Guruthos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    9.08.12
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #9
    danke...is sehr hilfreich...genau so hab ich mir das auch scho fast gedacht. also is nicht wirklich ne kunst für sich...übung und man kann scho ordentliches draus zaubern...

    :D tja, das wars dann wohl wieder mal ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping