wah pedal-funk(rock)

von fel!!!, 19.02.07.

  1. fel!!!

    fel!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #1
    hi
    ich suche ein pedal das gut für funk(rock) ist ist da egal welches ich nehme oder giebt es ein besonders geignetes? es wär auch gut wenn es auch als volume pedal dienen würde ist aba net sooo wichtig! Hauptsache es ist nicht so schrill und angenehm zu bedienen!
    danke
     
  2. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 19.02.07   #2
    Das Dunlop Mister Crybaby ist top. Volumen und wahwah in einem, hat noch nen booster, kann geld drucken, und kuchen backen! echt n top teil!:rolleyes:

    ob es schrill ist oder nicht müssen deine ohren wissen...
     
  3. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 20.02.07   #3
    Ibanez Weeping Demon
    Hat den Vorteil, dass man den Frequenzgang in weiten Grenzen einstellen kann.
    Außerdem kann (muß aber nicht) man es im Auto-On/Off Mode betreiben (Effekt wird aktiv, sobald man den Fuß draufsetzt und hört auf, wenn man ihn runternimmt), was ich auch sehr schätze.

    Habe meine Crybaby verkauft, weil da nur ein Sound möglich ist und der mir nicht gefallen hat. Mit dem WD bin ich dagegen sehr zufrieden.
     
  4. Mikey Van Halen

    Mikey Van Halen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    21.02.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #4
    Ibanez hat ansich einen viel agressiveren Sound. Ich selbst besitze ein Crybaby, aber mein Freund, der ein ibanez besitzt, hat mir früher immer "Stone Cold Bush" von den Chili Peppers vorgespielt. Man merkt au einfach wie viel intensiver das Wah Geräusch von dem Ding ist. Ich glaub John Frusciante und Omar Rodriguez spielen ein Ibanez WH-10 Wah.
     
  5. Contra

    Contra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    deutschland, PLZ. 74731
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #5
    Ich habe mit Vox gute erfahrungen gemacht, es ist zwar etwas teurer aber hat dafür auch eine spitzen qualität und es ist nicht so aggresiv wie ein cry baby.
     
  6. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 21.02.07   #6
    morley wah, das rot-schwarze, spitzen teil
     
  7. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.02.07   #7
    Ich spiel auch über ein Ibanez WH-10. Das Ding sieht zwar erst nicht so ansprechend aus(Plastikgehäuse)
    aber vom Sound her ist es satt und schön weich.
    Die Intesität lässt sich stufenlos einstellen, Tuner Dry Out, 2-Fach Frequenzschalter(Gitarre/Bass).
    Und hat eine leichte Wippmechanik. Naja manche stehen da mehr auf viel Widerstand
    aber ich nicht;)
    Die Schaltung ist auch anders als bei den standardWahs. Es besitzt keine Faselspule.
    Die ebay-Preise sind aber ganz schön hochgegangen, als sich rumgesprochen hat, dass
    John damit spielt.
    Ich hab es noch für 25.- ersteigert und jetzt kommt es so auf 135.-;)
    Ich glaub vor 3 Jahren wussten noch nicht so viele dass JF damit spielt und haben sich nicht gerade vom Plastikgehäuse angesprochen gefühlt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping