Wah Wah und True Bypass

von Andrew2-strat, 29.05.04.

  1. Andrew2-strat

    Andrew2-strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    7.04.14
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.05.04   #1
    Hallo

    Viele der heute angebotenen Wah`s haben keinen True Bypass.
    Gut , kann man nachrüsten , aber
    Wie wichtig ist ein True Bypass in einem Wah?
    Stört das wirklich in der Effektkette , wenn das eingesetzte Wah
    dieses Modul nicht hat ??
    Welche Wah`s haben einen True Bypass ?
     
  2. Andrew2-strat

    Andrew2-strat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    7.04.14
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 30.05.04   #2
    Eh, was ist los ?
    Frage zu schwer , oder falsch gestellt ?
    Keiner eine Antwort ?

    Nun ja , für alle , die es interessiert .
    Ich habe gestern abend mit einem Musiker einer guten lokalen Band gesprochen , der mir folgendes erklärte.
    Manche Effektpedale haben die Eigenschaft , Lautstärke und Höhen zu
    klauen , hier hauptsächlich das Wah Pedal.
    Hier kommt der True Bypass ins Spiel , er bewirkt , das das Originalsignal
    den Effekt nicht durchläuft , wenn er deaktiviert ist.
    Solltest du aber ziemlich am Anfang deiner Effektkette einen Booster
    einsetzen,gleicht der die entstandenen Verluste wieder aus.
    Bei Amps mit Einschleifweg ist dass auch nicht sooo tragisch ,weil das
    Signal , das aus der Vorstufe des Amps kommt , stark genug ist.

    Fazit aus dem Gepräch :
    Sollte dein Wah Pedal einen True Bypass haben , ist es besser.
    Sollte das nicht der Fall sein , ist auch o.k.

    Ich denke, ich habe das alles so richtig weitergegeben, mußte ja
    schließlich noch ne Nacht drüber schlafen.


    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping