Wahl der Beize vs. Klangverhalten des Korpus´

von Anchorboy, 13.12.06.

  1. Anchorboy

    Anchorboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 13.12.06   #1
    Gude!

    Hab letzt ma gelesen, dass das Beizen das Klangverhalten des Korpus´ schon beeinträchtigen kann.

    Inwiefern stimmt das?

    Bzw. ich bin mir nich sicher; ich habe 2 versch. Beizen zur Auswahl:
    Einmal normale Beize von Aqua Clou & der selbe Hersteller, nur diese Beize ist kratzfest.

    Meint Ihr, das macht viel Unterschied?

    Tendiere Momentan mehr zur kratzfesten Lösung, da ich die nich mit klarlacküberziehen muss, wie es auschaut. Und die wär wie schon der Name sagt kratzfest. ;)
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.12.06   #2
    Null. Ganz und gar nicht. Nada.
     
  3. Anchorboy

    Anchorboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 14.12.06   #3
    Hab mir das schon fast gedacht. ;)

    Also ich habe mir jetzt die kratzfeste Beize gekauft. Ist zwar etwas teurer, soll es mir aber wert sein. Muss aber trotzdem n Klarlack drüber machen.

    Da steht ich soll mit einem 120er Schleifpapier das Holz anschmirgeln.
    Hmm... Kann ich das nach dem Beizen dann auch wieder glattschleifen?
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Du mußt mehrmals beizen und immer feiner schleifen, bis mindestens 400er. Durch das Beizen heben sich Holzfaser an, daher muss man ein wenig schleifen dazwischen wenn es trocken ist. Anschließend Klarlack oder z.B. Schellack.
     
Die Seite wird geladen...

mapping