wahl des plattenspielers

von desys-23-, 15.06.08.

  1. desys-23-

    desys-23- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.09.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.08   #1
    hallo,

    ich möchte mir 2 turntables zulegen und möchte euch fragen, welche ihr für den anfang empfehlen könnt? welche auch vom preisleistungs verhältniss stimmen.
    die preisklasse sollte unter der von vestax-playern liegen(sonst würde sich die frage erübrigen)

    danke
     
  2. DubFiDub

    DubFiDub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    SEHR KNAPP Im Norden von der Elbe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.06.08   #2
    das is der einzige von vestax den ich jetz grade gefunden hab... 545€

    gibs da noch günstigere oder meinste die frage ernst...?

    ansonsten sach mal an, was du damit machen willst...

    EDITH fragt, ob du dich schon ein bisschen im forum schlaugemacht hast?
    wenn nich einfach n paar tage einlesen, dann sollte die frage nach anfängerturnis sich von selbst beantworten^^
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 15.06.08   #3
  4. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 15.06.08   #4
    gebrauchte 1200/1210 von technics.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.06.08   #5
  6. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 16.06.08   #6
    Jap. Kann man dann nämlich im Falle des Falles für das selbe Geld wieder verkaufen...
     
  7. Tony Vegazz

    Tony Vegazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #7
    Unbedingt Technics!
    Ob 1200MK2, 1210 MK2 oder 1210 M5G
    ist egal, sind alle TOP!

    Hatte ganz zu Beginn auch 2 Omnitronics 2220 (Technics Nachbau)
    Fand sie nicht schlecht, und hab auch auf denen das Auflegen gelernt, aber
    mit Technics fängt die Sache erst an Spass zu machen.
    Da springst du plötzlich von "Platte spielen" auf "mit Platte spielen!"

    Und loswerden wirst sie, wie im Vorpost schon gesagt, auch immer für schönes Geld!
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 09.07.08   #8
    naja. bei der wahl zwischen vestax und technics kommt es nun auch sehr darauf an, wie weit man mit dem turntable auflegetechnisch gehen möchte. mit einem vestax pdx3000 hat man ein viel größeres arsenal an features.

    wir haben hier zwei m5g stehen und zwei pdx3000. ich kann ohne weiteres eine 100bpm-acapella auf 140bpm breakbeat legen - mein kumpel nicht*, weil auch die 16% pitch nicht reichen. und das ist nur eins der vielen dinge, die der vestax möglich macht... da wäre noch der rückwärtslauf, der ultrapitch (mit pitchfader +/- 60%), pitchen via MIDI-noten, die verstellbare wind-down-zeit, die anpassbare zugkraft des motors...

    *) außer vielleicht, die acapella ist auf einer 33rpm-platte - dann geht's theoretisch mit 45rpm und +16% pitch
     
  9. desys-23-

    desys-23- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.09.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #9
    danke für eure antworten. hab nun doch ein wenig gespart und mir vestax pdx 2000 gekauft. techniks haben für die mucke die ich spiele einfach zu wenig pitch. mir fehlen allerdings noch die passenden systeme. nun eine neue frage:
    worin besteht eigentlich der unterschied zwischen den verschiedenen systemen von ortofon? also wofür ist das gelbe, das blaue, das rote usw. gut?
    welche wäre am besten für tekno geeignet?
    danke
     
  10. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 18.08.08   #10
    normalerweise ist das in der beschreibung erklärt...
    - das rote heißt scratch...demnach ist es gut für ... genau! (das broadcast ist auch rot, ein gutes system... zum auflegen aber nicht geeignet)
    - das blaue heißt dj...ein sehr gutes alround-system...achte darauf dass es die dj-s und nicht die dj-e ist... (wenn du nicht weißt was sphärisch und eliptisch bedeutet - wikipeda that shit!)
    - das weiße heißt elektro und ist demnach............gut für dich! (genau :great: )
    - das gelbe ist die tonar banana, die ist einfach nur scheiße...
    - silber und schwarz ist die pro... viele sagen es wäre nicht gut, ich finds zu dem preis ok...habs auch selber und komme gut damit klar.
    - q-bert...erklärt sich ja selber, oder?
    - nightclub (gibts auch als e und s)...auch so ein "techno"-system

    weiterhin wäre noch gut zu wissen, dass du eigentlich alle nadeln auf alle cartridges tun kannst, bis auf die qbert und die nightclub mk2, glaub ich...näheres findet man auch durch google...

    Ich empfehle dir zusätzlich ein underdeck system, da du ja einen geraden tonarm hast... (dazu kann man auch googeln...)
     
  11. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 21.08.08   #11
    Mich haben letztens die Shure M44-7 überzeugt. Tranqui ist schuld.:D
    Probier einfach mal mehrere Systeme aus und schau dir nicht nur Ortofon an.
     
  12. desys-23-

    desys-23- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.09.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.08   #12
    danke...
    doch die fragen gehen mir noch nicht aus. da mich ein geldsegen erfeute und mein djm-600 schon sehr runtergeritten ist möchte ich nun auch nen neuen mixer erwerben. zur auswahl habe ich mir den ecler nuo 2 und den allen & heath xone 02 gesetzt... welchen würdet ihr empfehlen?
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 25.08.08   #13
    ...und stolz drauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping