WahWah will nicht wahwahn

von Konsumkind, 21.09.06.

  1. Konsumkind

    Konsumkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Hi,

    hab da ein Problem mit meinem CryBaby, das ich kürzlich gebraucht gekauft hab. Ich hab mir auch gleich ein Netzteil beim Musikhändler geholt, alles korrekt angeschloßen (Vox-Klinke-CryBaby-Klinke-Git) das Netzteil auf 9V. Alles angeschloßen, bei ausgeschaltetem WahWah kann man normal spielen, wenn ichs anschalte, geht gar nix mehr....keine Ahnung villeciht bin ich einfach nur dumm, aber weiß jetzt nicht weiter....bitte um Rat :(

    MfG Konsumkind
     
  2. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.09.06   #2
    Hast du die Kabel auch wirklich richtig eingesteckt?
    Gitarrenkabel dahin wo "Guitar" auf dem Pedal steht, also rechts und den Verstärker mit dem "Amplifier"-Ausgang verbunden, welcher sich links vom Pedal befindet.

    Ansonsten, sicher, dass mit der Stromversorgung alles in Ordnung ist? FUnktioniert das Pedal mit einer 9V Block Batterie? (also Netzteil nicht angeschlossen?)

    Oftmals ist auch das Problem, dass der Netzteileingang des Wahwahs zu tief drin ist und das Kabel vom Netzteil nicht richtig mit dem Pedal verbunden ist. Das merkt man daran, wenn das Stromkabel ziemlich locker im Netzteilanschluss drin ist. Ist das Kabel also fest im Anschluss oder wackelt es?
     
  3. Hurricane1988

    Hurricane1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.10
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #3
    bist du dir absolut sicher das das ding noch funktioniert und man dich nicht beschissen hat ?
     
  4. tobiwan

    tobiwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #4
    also ich hatte das gleiche prob, allerdings mit nem neuen crybaby...

    naja, nachdem das zweite crybaby auch kaputt war (beide mit original dunlop-netzteil betrieben) und man mir sagte, ich solle pfleglich damit umgehen (was ich zweifelsohne tu) bin ich auf morley umgestiegen udn komme damit wesentlich besser zurecht...

    übrigens: die crybabys unbedingt mit dem original dunlop netzteil benutzen, da die mit multinetzteilen sofort in die ewigen effektgründe eingehen...ich sprech da aus erfahrung^^
     
  5. Konsumkind

    Konsumkind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #5
    oi danke für die Hilfe, hab das Problem gefunden und behoben. Der Netzteil-Anschluß am CryBaby war irgendwie verschoben.. , so dass der Stecker nicht voll eindringen konnte ( o man das hört sich :screwy: an ) najo vielen Dank für die Ratschläge...

    jut Nacht
     
  6. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 22.09.06   #6
    hab an meinen cry an nem ibanez netzteil
    und er jammert schon seid nem halben jahr =)
     
  7. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.09.06   #7
    Ich spiele mein Crybaby auch über ein Ibanez Netzteil, funktioniert einwandfrei!
     
  8. Konsumkind

    Konsumkind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #8
    ich hab auch kein Original Netzteil, aber mal sehen was es bringt, hat immerhin 15 Euro gekost.
     
  9. Windle Poons

    Windle Poons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.09.06   #9
    Hab schon seit 8 Jahren ein Boss Netzteil an meinem Cry Baby und es funktioniert immer noch wie am ersten Tag!?

    Mfg, Martin
     
  10. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 22.09.06   #10

    Klar, hängt oft mit dem Penetrationswinkel des Stromkabels zusammen (Ui, wie DAS klingt :p )
     
  11. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 25.09.06   #11
    Mein Cry Baby ist noch "jungfräulich", was die Verkabelung mit einem Netzgerät angeht.
    Ich habe da irgendwann mal eine Batterie (6F22) hineingetan..
    .. und seit dem nie wieder --> läuft immer noch mit der selben.. hält irgendwie ewig.


    Gruß - Löwe :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping