Wandhalter

von kernspinnerin, 24.09.05.

  1. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 24.09.05   #1
    Hallo,

    ich suche einen Halter zur Befestigung meines Basses an der Wand, so wie man das aus Musikgeschäften kennt.

    Sind diese Teile empfehlenswert oder ist auf Dauer doch ein normaler Ständer besser?

    Gruß
     
  2. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Hab alle Instrumente an der Wand hängen. Sieht besser aus und schafft Platz in der Wohnung und man kann nicht aus Versehen den Ständer umwerfen. Ansonsten Geschmackssache würde ich sagen. Den Isntrumenten schadet es jedenfalls nicht.
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 24.09.05   #3
    So was, ne? Sollte eigentlich nix passieren. Ich find's halt allerdings praktischer, den Bass einfach aus dem Ständer zu nehmen.
     
  4. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.09.05   #4
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.09.05   #5
    Zustimm´. Solange Zug auf den Saiten ist ;), kann sich theoretisch nichts (und hat sich bei meinem alten Bass nach 12 Jahren Wandaufhängung in der Praxis nichts) verziehen/verzogen.
    Außerdem erleichtert es das Staubsaugen umgemein. Montage (mit Verriegelung ist trickreich - für mich tut`s aber auch so ein Billigteil) besser an einer Innenwand. Weniger, weil die Kälte über den Halter kriecht (wie früher hier schon einmal unterstellt) sondern weil je nach Isolierung doch Raumtemperaturdifferenzen auftreten könnten, und Heizkörper oft an Außenwänden montiert sind.
    Zum kurzfristigen Parken (und nicht nur für Gigs u. a. außerhäusige Einsätze) brauchst Du natürlich zusätzlichen Ständer.
     
  6. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 24.09.05   #6
    Zustimm!:great:
    An diesen Wandhaltern habe ich seit mehreren Jahren meine Gitarren (alle mit unterschiedlichen Kopfplattenformen) hängen.
    Die Gitarren hängen sehr sicher und sind dennoch einfach zu entnehmen.
    Die Gitarren hängen an einer Innenwand, so daß Temperaturunterschiede dem Holz nichts anhaben können.
    Also ich finde diese Art der Lagerung sehr vorteilhaft und hatte noch nie irgend welche Probleme damit.
    Meiner Meinung nach sehr zu empfehlen.:great:


    Andreas
     
  7. kernspinnerin

    kernspinnerin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 24.09.05   #7
    Vielen Dank für eure Tipps, das hat mir sehr weitergeholfen! :)

    Dann werde ich mir also so einen Wandhalter besorgen (an dieser Stelle auch noch mal Danke für den Hinweis, dass ich den normalen Ständer auch noch brauchen werde - ich hätte ihn glatt verscherbelt :D).

    Allerdings habe ich nur eine Außenwand zur Anbringung Verfügung. Soll ich dann doch lieber auf einen Wandhalter verzichten oder wirkt sich das mit den Temperaturunterschieden nur geringfügig aus?
     
  8. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 24.09.05   #8
    Die Wandhalter haben einen weiteren Vorteil: Die Instrumente hängen Kinder- , Katzen- und Hundesicher!

    Bei mir in der Wohnung habe ich so einen langen Flur mit einigen Instrumenten dekoriert und auch in der Lounge unseres Probendomizils hängen etliche momentan nicht benutzte Instrumente an der Wand.
     
  9. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 25.09.05   #9
    D'Averc denkt halt immer an alles. :)


    Ich hab auch den Wandhalter an einer Aussenwand. Hab jetzt noch keine Probleme mit gehabt.

    Gruesse, Pablo
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.09.05   #10
    Stoppt mich, bevor ich ich als Bedenkenträger verschrien werde ... ;)
    Genau. Kälte macht nix (abgesehen von Verstimmungen), (Luft)feuchtigkeit bzw. Mangel an derselben u. U. schon.
     
  11. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 25.09.05   #11
    Ich würde empfehlen, ein Styroporteil (o.ä.) da zu befestigen, wo der Korpus gegen die Wand schlagen könnte. Erstens passiert das schneller als man denkt, und zweitens kann man dann bedenkenlos seinen Bass, auch in der Eile, an die Wand hängen.
     
  12. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 25.09.05   #12
    ich hab garkein platz an der wand weil da ueberall was dransteht, aber sonst, waer ich eventuell auch schon auf wandhalter umgestiegen.

    weiterer vorteil:
    falls du dir ganz zufaellig mal ne flying-V gitarre(gibts auch Flying-V baesse?) kaufst, dann hast du auch kein problem die unterzubringen.:D
     
  13. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 25.09.05   #13
    Gibt nichts, was es nicht gibt. Soll heißen: Ja, es gibt Flying-V Bässe, es gibt auch Explorer und Thunderbird Bässe und es gibt und möge es eine Axt sein (und hier auch noch mal in groß, SEHR groß!). Gibt eigentlich so gut wie jede Gitarrenform auch für Bass und sehr viele Bassformen nicht für Gitarre (Warwick, LeFay und andere Edelbassschmieden).
     
  14. seagal

    seagal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #14
    ?ibt es eigentlich auch Wandhalter bei denen der Bass schräg hängt? Habe nämlich 1. wenig Platz längs an der Wand 2. find ich das es besser aussieht.
     
  15. mr.bassinyoface

    mr.bassinyoface Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 19.11.06   #15
    Hi
    Das ist ne gute Idee mit der Wandhalterung, vor allem weil meine Wände leer sind.^^....aber welche Schrauben und-Dübelgrössen habt ihr benutzt? Hab irgendwie Schiss, dass mir der Bass samt Halterung herrunterfällt..
     
  16. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 19.11.06   #16
    6er Dübel (Torx oder Fischer, je nach Wand) und 60er Schrauben reichen vollkommen. So ein Bass wiegt doch höchstens 5 kg.
     
  17. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.11.06   #17
    Meinst du sowas?
    https://www.thomann.de/de/km_16235.htm
     
  18. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 20.11.06   #18
  19. mannambass

    mannambass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    25.10.10
    Beiträge:
    13
    Ort:
    halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #19
    wandhalter und styropor (in korpushöhe) sind nur zu empfehlen...
     
  20. Hinterwäldler

    Hinterwäldler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Südhessen-Mitte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 23.11.06   #20
    Schiss haben, dass er dir runterfällt brauchst du eigentlich nur bei Hohlwänden (Gipskarton etc.) zu haben. Aber mit Gipskartondübeln hält auch das ohne Probleme, solange du den Bass nicht mit Gewalt in den Halter hängst /rausnimmst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping