wann genau ist ein stück ein cover?

von nikeairmax, 27.12.04.

  1. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.12.04   #1
    nur zur info: ich will nicht wissen was ein cover ist ;)

    ich will wissen, ob es möglich ist, dass ein lied als cover eingestuft wird, wenn es zufällig eine starke ähnlichkeit mit einem bereits existierendem song haben sollte.

    dankscheöün schon mal im voraus ausm norden :rock:, max
     
  2. Sjeka

    Sjeka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #2
    Najo.. wenn mans nich UNMITTELBAR erkennt, d.h. erst so später "Hey, das kling ja ähnlich wie das etc" isses kein Cover. In meinen Augen :)
     
  3. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #3
    Also wenn es ein Stück eine starke Ähnlichkeit mit einem anderen Stück hat ist es kein Cover. Man könnte es dann allerdings u.U. als Plagiat bezeichnen.
     
  4. nikeairmax

    nikeairmax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.12.04   #4
    ich hab noch eine frage:

    wenn man z.B. einen bereits einen existierenden song spielt, an denen man ein paar veränderungen vorgenommen hat (einen eigenen riff hinzufügen, anderer text, struktur des stücks etc.), gilt der dann auch als cover oder als "remix" :confused:

    und: muss man für den "remix" an die GEMA blechen?
     
Die Seite wird geladen...