Wann kommt der BBE Sonic stomp?

von Atrowurst, 30.07.05.

  1. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 30.07.05   #1
    hi Leute!

    Weiss jemand wann die Pedalversion vom Sonic Maximizer (Sonic Stomp) zu uns nach Europa kommt? bei Ebay.com gibts den ja schon ewig (fuer 100 Dollar :eek: :eek: :eek: )

    Der muss doch bald zu uns kommen, den gibts ja schon recht lang.
     
  2. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.07.05   #2
    Gute Frage, interessiert mich auch! Allerdings gibt es in den großen Shops noch nicht mal die anderen BBE Produkte (wobei die ja auch richtig gut sind!).

    Habe letztens in einer älteren G+B einen Test von den Aphex Exciter-Pedal gelesen. Scheint auch in Frage zu kommen. (hat sogar noch ne professionelle DI mit an Board).

    Gibts hier: Aphex Exciter Stomp
     
  3. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 31.07.05   #3
    Das hoert sich ja schon ganz gut an, der hat auch ein paar mehr Regelmoeglichkeite.
    Leider wirds wohl schwer son DIng mal anzutesten, der iss hier sicher nirgends lagernd.

    Hat der Test auch verraten wie das Ding im Vergleich zum Sonic Maximizer klingt?
     
  4. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.07.05   #4
    Also:

    Das Aphex ansich hat die Exciter Technologie erfunden, wird sowohl in Studios für Musik, Rundfunk, Fernsehen überalleingesetzt (sowas wie ein Standart).

    Der Test ist wirklich gut ausgefallen. Lediglich bemängelt wurde, dass wohl eine Buchse nicht direkt am Gehäuse, sondern am Chip befestigt wurde (dürfte sich aber mit einer festen Installation auf einem Board erledigt haben). Sonst nur positives, wertet den Klang im Bass- / Treble-Bereich auf. Ein Effekt der (wie ich das Gefühl auch genauso beim BBE hatte damals (also als Rackversion)) eine Wolldecke vor dem Speaker wegnimmt. Also einmal gespielt, nie wieder ohne. Der Tester schreibt, dass man aber den Aphex bei extremen Einstellungen auch als Effekt nutzen kann. Also beim BBE war das dann extremer Bass (wahrlich heftig!).

    Habe irgendwo noch ein MP3 vom BBE mal aufgenommen damals (also mit u. ohne im Vergleich). Kann den Link mal raussuchen, findest Du aber auch über die SuFu.

    Getestet wurde ebenfalls der Compressor von Aphex (Big Bottom). Interessant für mich ist auch, dass der Tester die Geräte als "studiotauglich" bezeichnet. Aufgrund der vorhandenen DI-Buchse könnte man so also direkt die Gitarre professionell in einen Channelstrip spielen...

    Ach und ja: Schnapp mir das Ding bei eBay bitte nicht weg! Danke Dir... :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping