Wann kommt die Peavey Vortex in die Läden?

von Wurzelgnom, 09.04.06.

  1. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Hat jemand eine Ahnung wann die zu uns kommt? Die soll wohl 299€ kosten. und sieht voll geil aus. ich war bei peavey am stand auf der Namm. dort gabs die nicht. war ne große enttäuschung. wer sie noch nicht kennt sollte mal auf peavey.com unter new products schauen.
     
  2. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 13.04.06   #2
    Hab mich auch nach der erkundigt, da man mir gesagt hat sie würde für den Preis viel bieten.
    Immerhin eine bezahlbare RR Form mit 24 Bünden, FR Tremolo, etc

    Man hat mir im Laden gesagt das die Modelle frühestens Mitte Mai in den Laden kommen. Eher im Juni. Man hat mir auch gesagt, das es wohl wegen großen Vorbestellungen zu Engpässen zumindest in meinem Laden kommen kann. Vorbestellen wäre also ratsam.
     
  3. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Cool. und wo tut man da vorbestellen?
     
  4. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 27.04.06   #4
    Wer wird sich denn vermutlich eine zulegen?
     
  5. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Thomann hat die schon im Onlineshop, denke andere Musikhändler auch bald.


    Ich werde mir vermutlich eine holen, wenn sie das hält was sie verspricht. Zuerst mal ausführlich testen, sons kann das auch nen Reinfall werden.
     
  6. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 05.05.06   #6
    Ich kann nich so oft zurückschreiben mein inet is kapott. Ich hab mir jetzt aber auch schon eine bestellt. Anspielen werd ich die gar nicht so großartig. Denn ich hab so eine Rotor ex zu hause. und die ist für das geld schon ziemlich geil. das sustain ist ganz in ordnung aber der hals ist mir a bissl zu dick. da wird die vortex schmaler sein. aber trotzdem hat die schon ein geiles spielgefühl (ich spiel regulär eine esp m 250). die pu's sind die gleichen und mit denen war ich auch ganz zufrieden. die rotor war mir aber zu schwer und zu klobig. die ist ja auch aus mahagoni. da müsste die vortex soviel wiegen wie meine esp. die ist auch aus linde und klingt richtig geil
     
  7. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 05.05.06   #7
    wie macht peavey das eigendlich??? die günstigen preise und das was man dafür geboten bekommt also rotor zu beispiel.... eingeleimt, FR, geiles aussehen.... andere gitarren mit der ausstattung kosten mindestens das doppelte....

    kann mir das jemand erklären
     
  8. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 06.05.06   #8
    Klingt interesant , wie seht ihr die im Verhältnis zur Jackson JS 30 RR ??
     
  9. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 06.05.06   #9
    Hm,

    Jackson: Erle Korpus, Geschraubter Ahornhals, 24 Bünde, String Thru Body...

    Peavey: Linde Korpus. geschraubter Ahornhals 24 Bünde, Cutaway, Floyd Rose Lizensiertes Tremolo

    Ich kann mir irgendwie nich vorstellen dass ein Floyd Rose auf 'ner 250€ gitarre groß was taugt... Ich würde auf jeden fall der Jackson den vorzug geben, allein wegen der Form.

    Ansonsten Kommts drauf an ob du immer wieder umstimmen willst oder ob du eine stimmung beibehältst. Ausserdem sin Saitenwechsel am Floyd Rose etwas gewöhnungsbedürftig. :D
     
  10. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 06.05.06   #10
    Die Gitarre sieht schon ganz geil aus , aber habe gerade gesehen das es eine V sein soll ? Sieht eher aus wie eine Rhoads ....?
    Etwas runder wie die Jackson Rhoads und halt das Cut...hmm
    Mit dem Tremolo kann ich es mir auch nicht so vorstellen ob es was taugt ...hatte aber früher mal eine RG 270 und das war auch klasse null Probleme mit obwohl es ein Lizensiertes war...und das gute ist ja das man nicht so oft nachstimmen muss wegen den Feststellschrauben ...aber das nervliche ist das stimmen mit den feinstimmern ...puhh
    Persönlich behalte ich meist immer eine Stimmung ...

    [​IMG] [​IMG]
     
  11. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.192
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 06.05.06   #11
    Für mich sieht die Form eher wie eine ESP Alexi Laiho aus:
    [​IMG]

    Ich glaube aber schon, dass das FR stimmstabil ist und divebombs aushällt. Lizensiert heißt ja nur, das FR zugestimmt hat, dass sein Name draufsteht. Das macht die Sache nicht schlechter und es muss nicht immer Schaller oder sonst was drauf stehen, um gut zu sein.
     
  12. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 06.05.06   #12
    Ob das Trem taugt wird sich dann im Test zeigen. Ich gebe im Moment der Gitarre den Vorzug vor der Jackson, da die Jackson kein Cutaway hat, was ich bei der Form als ungünstig empfand. Hoffe bei der Peavey ist das ganze dann leichter greifbar. Werde die Gitarre aber sicher ausprobieren sobald die erhältlich ist und hier Feedback geben. Denke es interessieren sich sicher viele Leute für eine günstige RR mit 24-Bünden.

    Form ist natürlich RR und nicht V. Im Vergleich zu Hochpreisgitarren finde ich die ESP SV Standart aber treffender, da die Alexi nur einen Tonabnehmer und keine Tone-Regler hat, im Gegensatz zu der Vortex (die natürlich mit der SV sicher nicht mithalten kann).

    Der Vergleich mit der Rotor ist interessant und die guten Stimmen da drüber haben mich erst dazu gebracht mir die näher anzusehen. Finde Gitarren mit dieser Ausstattung zu dem Preis auch erstmal suspekt. Aber geben wir dem ganzen in 2 Wochen mal ne Chance.
     
  13. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 10.05.06   #13
    Wenn das gleiche tremolo drin ist wie in der Peavey dann ist das ein ziemlich gutes. Denn das aus meiner peavey war sehr stimmstabil und sehr sensibel. sensibel heißt jetzt nicht dass es sich bei der kleinsten divebomb verstimmt sondern auf die kleinste bewegung anspringt. wie so ne kulifeder. einige mag das beim abgedämpft spielen stören aber da kann man das ja fest machen... ich war ziemlich begeistert.
    Ich glaub peavey kann die preis nur so drücken weil sie entweder gute zulieferer haben oder weil sie auf einen hohen absatz der vortex zielen, was ja durchaus möglich ist. Achja: produziert werden die glaub ich in indonesien.
    Es kann aber auch sein dass man bei peavey auch einfach nur die gitarre und nicht noch den namen bezahlt.
    Außerdem zieh ich die vortex der RR30 vor weil sie meines erachtens nach besser ausschaut (geiler cut, geile farbe, schönes griffbrett und eben das floyd) und durch die 24 bünde etwas flexibler ist. (bis jetzt brauch ich noch keine 24 bünde aber wer weis was da noch kommt.)
    Ich hatte die rr schon öfters in der hand und finde sie bei weitem schlechter (oder besser: billiger) verarbeitet als die peavey gitarren. Allerdings war ihr hals schön shmal was bei der rotor nicht ganz der fall war.
    Hab übrigens mit Thomann telefoniert. Die Vortex kommt erst mitte august zu uns. Schade: bin schon richtig geil auf die klampfe
     
  14. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 10.05.06   #14
    Achja: will jemand meine Rotor für 180 euronen haben?
     
  15. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 12.05.06   #15
    Bis dahin ist meine alte Gitarre schon mehr oder weniger auseinandergefallen *seufz*

    Hab mir inzwischen auch mal eine Rotor im dem Preisbereich angesehen. Wenn die Vortex in ner ähnlichen Liga spielt krieg ich eine :great:
     
  16. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 12.05.06   #16
    Ich find's scheisse noch so lange warten zu müssen... ich bin schon richtig geil :)
    Warum die aber auch nie pünktlich sein können... auf der messe hat man mir mitte mai gesagt. ich könnte die jetzt in meine EIGENEN HÄNDEN halten
     
  17. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 12.05.06   #17
    kk: Wie findest du denn die Rotor?
     
  18. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 12.05.06   #18
    Jap Mitte Mai war auch meine erste Information.

    Die Rotor finde ich von der Verarbeitung und Sound fürs Geld ganz ordentlich. Der Hals ist nicht so ganz meiner, hoffe der wird etwas schmaler bei der Vortex.
    Naja und ich steh so generell eher nicht auf Explorerformen. Hab die nur getestet, um nen groben Eindruck von Peavey in dem Preissegment zu bekommen.

    Würde lieber noch andere 24-bund Rhoades testen... aber die SV Standart ist mir dann doch zu teuer ^^

    Laut thomann heute ist die erste Lieferung auch nahezu ausverkauft ö.ö Geht ja weg wie .... öö
     
  19. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 12.05.06   #19
    ich kenne abgesehen von der kramer vanguard die mittlerweile nicht mehr zu haben ist keine andere 24-bündige rhoads in dem preissegment.
    Heißt das, dass die, die die vortex schon bezahlt haben im august eine bekommen und die, die die noch kaufen wollen dann wieder keine bekommen? (geiler satz nich oda?!)
     
  20. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 12.05.06   #20
    Genau. Auf Import hab ich keine Lust. Also fällt die Vanguard aus. Noch dazu wo die auch kein Cutaway hat.

    Naja das heißt, das genug Gitarren kommen für die Vorbestellungen und noch nen Paar. Ich weiß allerdings nicht wie schnell Peavey dann mit der zweiten Ladung parat ist ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping