warum gibts eigentlich kein Board für Akkordeonspieler ?

von Akkordeonspieler, 17.12.05.

  1. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Servus, ich glaub, ich hab alles durchsucht und nix gefunden. Falls es doch was gibt, bitte melden, dann war ich blind, aber warum gibts kein Forum für Akkordeonspieler ?? Sind die so selten ? Komisch. Ich hab mit dem Akkordeon den Drive zur Musik wieder gefunden. Nach fast 20 Jahren Pause. Jetzt spiele ich wieder alles, was Tasten hat ;) Aber ein Forum hab ich noch nicht gefunden. Bin ich der einzige ??
     
  2. Bubba Bazooka

    Bubba Bazooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    24.10.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baseeeel, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #2
    Na, dann musst du vielleicht in ein Tasten-Forum gehen!
    Weshalb gibt's kein Blockflöten board? Oder für Waldhornspieler? Oder Afrikanische Panflöte? Oder Nordvietnamesische Schnistscha?!
    Ich denk mal in diesem Forum wird hauptsächlich auf moderne, angesagte, europäische Instrumente gesetzt, vom Rock Power-Trio zu Jazz Grund-Aufstellung und ein bisschen Tochtechnik, lichttechnik usw.
    Google doch mal Accordeo-Board, vielleicht kommt da was!
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 19.12.05   #3
    In der Tat ist die Akkordeonfraktion hier nicht so stark vertreten, dass sich ein eigenes Unterforum lohnen würde.
    Du bist aber hier bei den Tasten herzlich willkommen. Ansonsten hätten wir noch das hier zu bieten: https://www.musiker-board.de/vb/forumdisplay.php?f=154
     
  4. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #4
    nun, angesagt oder nicht ist relativ. In meinem Bekanntenkreis, der sich auch von jung bis alt erstreckt, kenne ich z.B. wesentlich mehr Akkordeonspieler als. z.B. Pianisten, aber egal. Ich schreib auch gerne in sonstige Instrumente rein, dachte halt nur, weils auch ein Tasteninstrument ist, dass Beiträge dazu hier reingehören. Macht aber nix.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 19.12.05   #5
    na ja - immerhin gab es vor nicht all zu langer Zeit den Hit von In Grid - tu es fotu oder so ähnlich !

    Topo :cool:
     
  6. Bubba Bazooka

    Bubba Bazooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    24.10.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baseeeel, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #6
    Du ich find Akkordeon ein super instrument, ich kenn auch ein paar die spielen. Hab auch in ner Band gespielt mit Akkorden. Da war auch 'ne Geige dabei und soviel ich weiss gibts hier kein Geigen-Board, oder doch? Aber im Rock/Pop/Jazz bereich sind die Akkordeon spieler nun mal nicht so heftig vertreten. Tatsache
     
  7. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 22.12.05   #7
    Ich spiel immer nur Akkordeon wenn ich etwas angetrunken bin....
    Aber dann ist es echt witzig was man da alles so mit anstellen kann.
    Hat schonmal jemand versucht "Smoke on the Water" mit dem Akkordeon zu spielen ? Nein ? - Dann wirds mal Zeit :D

    Nein, Scherz beiseite Akkordeon hat einen gewissen Charame, den man nicht wegdiskutieren kann. Schlimm ist halt nur dieses "Bierzelt-Image".
    Wenn man sich aber mal etwas intensiver mit Musette/Tango/Akkordeon-Jazz auseinandersetzt, bemerkt man erst wie vielseitig und faszinierend ein
    Akkordeon klingen kann, wenn es von einem Könner (nicht von mir) gespielt wird.

    Außerdem kann man es überall mitnehmen und braucht keine Steckdose dazu....;)

    Michael
     
  8. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #8
    stimmt, es gibt kein Geigenboard, aber eins für Streichinstrumente, eins für Zupfinstrumente, sogar eins für Mundharmonikas. Ich hab bloß nix gefunden, wo man die Ziach bzs. Quetschn richtig unterbringt, außer in den Sammeltopf "sonstige Instrumente".
    Ist wohl auch wirklich nicht nötig, da ich offensichtlich der einzigste hier bin, der das Teil mehr als nur einmal im Jahr benutzt.

    Ich spiele ja auch neben Akkordeon Keyboard und Klavier, jedes Instrument halt zu seiner Zeit bzw. besser ausgedrückt, je nach Musikrichtung halt das entsprechend geeignetste Instrument.
    Und aufs Akkordeon würde ich niemals verzichten wollen, denn wenns z.B. darum geht, beim Grillabend, Klassentreffen oder sonstige gemütliche Beisammensein im Freien das Verlangen nach musikalischer Unterhaltung zu befriedigen, dann ist ne Quetschn (neben Gitarre natürlich) sehr gut dafür geeignet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping