Warum liegen Gitarren so im Trend?

von MC Jay, 26.07.04.

  1. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.04   #1
    Es werden immer mehr Gitarren verkauft und selbst unser Board zeigt, dass Gitarren absolute Trendobjekte sind (siehe durchschnittliche Besucherzahl des Gitarrenboard im vergleich zu den Anderen) WORAN LIEGT DAS?

    mfg
     
  2. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.07.04   #2
    An der neuen Rock Welle.
    Nach 90ger Jahre Dancefloor und danach dem Technotrend sind jetzt wieder rockigere Sachen und Nu-Metal etc "in".
     
  3. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.07.04   #3
    sicherlich ist es das auch.

    ist denn nur der Verkauf von Gitarren angestiegen, oder von Instrumenten für Rock allgemein (Gitarre, Bass, Drums)? Wenns bei den GItarren besonders deutlich wird is die Frage wieso gerade Gitarren...
     
  4. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 26.07.04   #4
    Hmmm... in den Musikvideos sehn die kleinen Kiddys immer ihre Vorbilder (oft die Frontmänner) mit Gitarren, nie mit einem Schlagzeug, weil das im Hintergrund steht!
    Außerdem glaube ich, dass es den Eltern lieber ist, ihr Kind fängt mit Gitarre an wie mit Schlagzeug, weil diese sind nunmal nicht ganz so laut :cool:
     
  5. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.07.04   #5
    Hallo
    Ich weiss nicht wie es so bei euch ist, aber bei mir ist Gitarre relativ wenig im Trend!!
    Dafür aber Saxophon, Trompete, Waldhorn!!

    Und warum gitarren im Trend sein könnten ist, weil sie ganz einfach billige Instrumente sind (verglichen mit z.B. Blasinstrumtenten)

    Ich würde meine Gitarre auch SOFORT für ein cooles Tenorsax hergeben!!! :eek:

    Miles
     
  6. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #6
    naja... würde ich nicht unbedingt sagen... weil wenn man nen 100 watt combo bekommt und den aufdreht und richtig loslegt, dann würden die sich wünschen das sie ihm ein drumset gekauft hätten :rolleyes: aber drums sind ja auch net gerade billig vielleicht deshalb der griff zur e-gitarre
     
  7. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.07.04   #7
    ICh denke bei der Frage nach der beliebtheit zwischen den (Band) Instrumenten, kann man auch nach dem Ausschlussverfahren gehen.

    Gesang...macht kaum einer vorsetzlich ("Ich lerne jetzt singen, Mamma darf ich mir ein Micro kaufen?")
    Bass...nicht so populär, weniger praktisch, beim start zumindest, auch teurer
    Schlagzeug...laut!, teuer, unpraktisch (dafür aber halt ziemlich cool)
    Klavier/K-board...vieleicht die einzige Konkurenz, aber da fangen die meisten halt schon eher an, daher fällt es ein bissl raus
    Anderes...gehört nicht zur standart besetzung, daher nicht soo populär

    Es is so Gitarre bleibt das populärste Instrument in der klassischen Rockband, was nicht bedeuten soll, dass es das wichtigste sei.

    Ob nun Gitarre Trend wird, hängt davon ab ob die Musik in der Gitarren gefragt sind, trend wird. Und zur Zeit kommt es mir ein wenig so vor.

    Gruß
     
  8. DaMoga

    DaMoga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #8
    Ich würde mal sagen, dass dieGitarren "in" sind, weil einfach viele Leute die Lieder ihrer Lieblingband einfach nachspielen wollen und nicht unbendingt (am anfang ihrer "Karriere" als Gitarristen) eigene SOngs machen wollen. Und ich finde, dass es bei den meistens Band sinnvoll ist die Lieder auf der Gitarre nachzuspielen! Ich glaube ich kenne keinen Drummer der ohne Gitarrenbegleitung ein Lied nachspielt, zumindest selten!
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.07.04   #9
    Dein Wort in Gottes Ohr :D

    Ich habe dieses Wochenende irgend so eine Chartshow im TV gesehen, das ist ja vernichtend was die da musikalisch bieten.
     
  10. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.07.04   #10
    nene ich weis warum =) weil metal bands fast immer 2 gitarristen haben :) klar das die anzahl dann doppelt so hoch ist :p

    MFG Dresh
     
  11. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 26.07.04   #11
    Hi

    Das irgendwie jeder zwote der anfängt musik zu machen gitarre spielen will hört man überall . Es mag dran liegen das eine gitarre fast in keiner band fehler darf wie schon gesagt sinds meist zwo leute an der gitarre pro band . Gitarre hat was anziehendes und scheint so nach dem motto zu laufen "ich spiel gitarre ich steh automatisch im vordergrund der band" dann nocht so sachen wie die frontleute bekannter bands die spielen ja auch meist gitarre oder gitarristen erfreuen sich einer allgemeint großen bekanntheit usw. usw.
    Ich finds echt schade das alle nur gitarre spielen wollen , hät ich früher drüber nachgedacht würde ich heute mit sicherheit bass spielen und hätte schon 100 gigs hinter mit :D
    Drummer gibts eigentlich auch noch recht viele sänger bekommt man auch immer mal keyboarder ( der natürliche feind des gitarristen :p ) finden sich auch noch , was man meist nicht findet sind wirklich gute bassisten die nicht nur den grunton in 8teln spielen . Ich habs auch schon viel gehört das der dritte gitarrist der band dann meist zum bass greift was ich mir wie gesagt wohl auch nochmal überlege nicht doch irgendwann mal zum spaß noch bass zu spieln :great:
     
  12. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.07.04   #12
    @the hunter

    frag mal meine Eltern was die von meinen Übungen auf meiner ersten Aria Gitarre an meinem ersten Guyatone Verstärker gehlten haben...... :) :) :)


    Gruss
    Rolli
     
  13. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.07.04   #13
    Mist das wollt ich ja auch noch anbringen :mad: , naja zu spät.

    Ausserdem haben glaub ich mehr menschen in Deutschland ne Gitarre, als ein Drumset, d. h. es ist nicht umbedingt schwehr anzufangen, weil der Onkel Herbert noch ne alte Akkustik Gitarre auf seinem Dachboden hat, die er einem bestimmt leit
     
  14. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #14
    Das Problem wird wohl sein, dass Gitarre einfach mehr Soundmöglichkeiten als nen Bass hat. Viele wollen nen lied nachspielen, deswegen greifen sie zur Gitarre weil es das ist was man am meißten raushört. Nen Bass alleine kann auch ziemlich cool sein, aber auf ner Gitarre hat man schneller gut klingende ergebnisse als auf dem Bass. Wenn ich nochmal die Chance hätte von anfang an zu beginnen, würde ich Bass spielen. Ich wurde damals auch ein wenig von der ominösen Gitarre geblendet :) .
    Zum Thema keine Bassisten im Lande, dass stimmt wohl. Denn viele verkennen den Wert eines Basses in einer Gruppe. Denken z.B. "Hört man eh nicht raus!" "Unnütz und teuer!" "Mit der Gitarre kann ich gleich richtig loslegen!". Es fehlt einfach an der Begeisterung für das Instrument.
     
  15. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.07.04   #15
    Ich denke gitarre ist auch eines der Instrumente mit dem man alleine spielen kann und es hört sich trozdem gut an. Ich mein Schlagzeug spielen fällt für viele leute weg weiles viel zu laut ist. Bass naja man ist halt eher eingeschränkt und spielt im bandgefüge die tieferen töne für die gitarre mit ... Keyboard ja ist ne alternative aber nicht für mich ;)

    Aber ich mein der Hype ist ja nicht schlechtes die gitarren werden dadurch billiger weil mehr verkauft wird. Außerdem die meisten Trendmitläufer hören sowieso nach nciht allzulanger Zeit wieder auf von daher ist es eigenltich egal.

    mf
     
  16. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.07.04   #16
    gitarre kann man auch leiser daheim üben als beim Schlagzeug ;)

    MFG Dresh
     
  17. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 26.07.04   #17
    da muss ich dir (zumindest teilweise) widersprechen:
    als die gitarren in den 80ern durch die sog. "new wave of british heavy metal" wieder populärer wurden, hat v.a. die qualität der fernostgitarren darunter gelitten,da diese nicht mehr ein geheimtipp waren

    zurück in diese zeit:
    in den letzten jahren (keine boygroups mehr, selbstgemachte musik wird wieder beliebter) haben hersteller wie gibson (welcher das beste beispiel ist) teilweise drastisch ihre preise erhöht

    allerdings muss man auch sagen,dass es durch die erneute beliebtheit der e-gitarre viel mehr nischenprodukte von verhältnismäßig kleinen herstellern gibt,die auch noch vernünftige preise bieten
    ich denke da z.b. an Framus
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.07.04   #18
    Aber bei den Musiksendern ist der Trend umgekehrt. Man siehts schon an den Videos. Soas von Gitarren- und bandlastig. Ob die nun in nem kleinen Raum spielen, in nem Würfel, nem alten Schloss, nem Abbruchhaus, auf nem Felsen, unplugged oder live-video.....selten gabs soviel Videos, wo die Musiker mit Instrumenten zu sehen waren.
     
  19. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.07.04   #19
    @Ray

    hm, das war auf RTL oder so, habe keine Musiksender im Empfang.
    Aber was mich schon enttäuscht hat war, als da kürzlich mal Edguy mit ihrem aktuellen Hit aufgetreten sind, daß der auch kein Gitarrensolo hat-und diese Jungs könnten es wirklich. Dafür hat der Song einen einen sexistisch-ordinären Text - braucht man das heute um beim breiten Publikum anzukommen?
     
  20. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.07.04   #20
    ich denke, es spielen deswegen so viele Leute gitarre,
    weil man z.B n Schlagzeug schlecht mit ans lagerfeuer mitnehmen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping