Warum sind die 30 Watt Amps so teuer

von Templar, 17.11.05.

  1. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.11.05   #1
    Ich hab mich mal umgesehen (nicht weil ich suche, sondern aus Neugierde).
    Wieso kostet z.B. MARSHALL MG30DFX GIT.-COMBO 250-300 €???

    Wie kommt's das die alle so teuer sind? Ich hab für meinen Fender Frontman 25A (30Watt, geiles Teil!) 200 DM bezahlt (gebraucht).

    Sind die teurer geworden oder hab ich einfach damals ein Schnäppchen gemacht?
     
  2. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.11.05   #2

    also wenn das wirklich 200 Duetsche mark waren das war das sicher ein Schnäppchen
    :) :) :)
     
  3. Templar

    Templar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.11.05   #3

    Das war der Verstärker den ein damaliger Kumpel von mir zusammen mit seiner Mexican Fender gekauft hatte, er hat ihn mir für 200 DM überlassen.

    Also stehen die 30 Watt-Teile schon immer so hoch im Kurs oder wie?
     
  4. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 17.11.05   #4
    Das lässt sich so allgemein nicht sagen; 250-300 Euro sind nichtmal unbedingt viel für einen Amp, das ist eher die untere Grenze für (bandtechnisch) brauchbare Geräte, jedenfalls wenn man vom Neupreis ausgeht.
    Gitarrengedöns ist nunma schweineteuer, da leidest nicht nur du drunter:(
    Ich glaube das hat jetzt nicht speziell was mit 30 Watt-amps zu tun.
    Ein 30 und ein 50 wattt amp geben sich eh nicht so viel, wennse beide mit derselben Technologie arbeiten.
    gruß
    willow
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.11.05   #6
    leistung != qualität
    finde die die berechnung watt/euro sinnlos:rolleyes:
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.11.05   #7
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.11.05   #8
    Oder vier Behringer Stacks.
     
  9. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 17.11.05   #9
    Oder 24 MicroCubes. Da fängt Multiamping doch erst an, lustig zu werden. 48W und der absolute Sorround-Sound, wenn man will. :cool:

    wieso fast? Ein normales Marshall Halfstack dürfte etwas günstiger sein.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.11.05   #10
    Hoss, ich erhöhe auf 3800 EUR für diesen 30-Watter: :D

    Und darunter noch ein 5-Watter für 850 EUR

    KLANG Qualität kostet eben ;-) - nicht die Watt.

    Tonnenweise Soundclips hier:

    http://www.badcatamps.com/sounds.asp

    Ach ja: Körk Hämmet hat auch einen ;-)



    [​IMG]


    [​IMG]
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.11.05   #11
    naja, eigentlich wollte ich schriebn ein eineinhalb marshall-halfstack, ab er dann wer hat denn schon sowas???:screwy: :eek: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping