warum top und nicht pre- und poweramp?

von Minerva, 12.12.05.

  1. Minerva

    Minerva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.12.05   #1
    Hi,

    Ich hab mich mal näher mit Racksystemen beschäftigt und hab auch viele Fotos geschaut. Und dabei viel mir immer auf, dass grosse Bands nicht Preamps und Poweramps, sondern Topteile verwendeten...
    Sei es jetzt Rammstein, Anthrax und noch so einige andere

    Woran liegt das? Mit einem Pre- Poweramp System ist man doch viel flexibler...
     
  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 12.12.05   #2
    schon mal das rack von rammstein gesehen???? :D

    find jetzt grad das bild net, das da im board rumschwirrt, aber oft is das ja auch so, das die tops und co auf der bühne stehen, und die amps, mit denen gespielt wird dahinter.

    i weiß jetzt net, ob das bei rammstein jetzt immer noch so ist bzw ob das früher auch so war... aber tatsache ist, das das bei vielen bands der fall ist

    marketing halt.. die amphersteller wollen auch ihr zeug verkaufen :D


    gruß
    hansi_guitar
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.12.05   #3
    Also so viele Bands nutzen gar nicht Tops. Rammstein z.B. tut das nur Teilweise.

    Wenn dir der Grundsound eines Tops gefällt und du nicht so viele sounds brauchst wozu dann ein Rack?

    Das Rack ist ja mehr oder weniger nur ein zerlegtes Top und wenn die Komponenten stimmen ist doch alles bestens. Das ist schlicht eine Frage des Geschmacks und Empfinden.
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 12.12.05   #4
    Das hat zwei Gründe.
    1.) Der Pre- und Poweramp eines Topteils sind perfekt aufeinander abgestimmt.
    Zudem hat mal alles "unter einem Dach" und muss eigentlich nur noch auf "on" drücken und ein bisschen an den Reglern drehen. --> Kein umständliches Midi Mapping.

    2.) Natürlich ist man mit einem Racksystem teilweise deutlich flexibler aber muss das immer sein ? Bei Top40 Bands wirst du öfters Racksysteme bzw. Modeller finden als bei Bands die sich auf einen bestimmten Stil "festgefahren" haben.
    Soll heißen, dass man in einer Band mit festgelegter Musikrichtung als Gitarrist vielleicht 2, maximal 5 Grundsounds benötigt und die lassen sich mit einem Top (noch) realisieren.
    --> 1-4 Kanäle, je nach Modell, plus Treble Booster und vorgeschaltete Treter.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.12.05   #5
    Nicht jeder braucht die Flexibilitaet, viele nutzen haeufig nur ein FX-Rack, und eben ihr Topteil (oder wie Edge halt einfach mehrere AC30 :) ).
     
  6. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #6
    hatte mal nen marshall preamp+9200 endstufe+korg tuner in einem rack......problem war dann schon,das ich das teil nicht mehr alleine heben konnte.bin zwar ein halber hahn...trotzdem...auch von meinen bandkollegen wollt mir keiner helfen:D
     
  7. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 13.12.05   #7
    Wie lennynero schon sagte arbeitet man da mit FX Racks.
    Manche "Stars" mögen halt den Sound eines Tops wollen aber Effekte
    nutzen die sie in ein Rack einbauen, vieleicht weil sie immer an sind und sie
    nichts verändern oder weil viele Parameter eingestellt werden müssen was per Midi einfacher geht. Ich gebe mal als Beispiel Billy Martin:

    Der spielt enen Dual Rectifier und einen alten Röhrencombo Marke unbekannt.
    Dann hat er im Rack sein Drahtlossystem, 2 BBE Sonix Maximiser und einen EQ. Alles sicher verpackt und leicht zu transportieren.

    €: YEAH mein 2000ster Post
     
  8. Minerva

    Minerva Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.12.05   #8
    @ Cryin' Eagle

    Stimmt, hört sich logisch an, wenn mal einmal seinen Sound gefunden hat, braucht man keine Flexibilität mehr...
    Und es ist ja auch war dass Tops nun mal mehr hauen als Pre- und Poweramps oder?
     
  9. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 13.12.05   #9
    Ich persönlich habe festgestellt, dass die Entscheidung für Top bzw. Rack zum Teil auch eine Frage des individuellen Spieltriebs ist. Das lässt sich rational gar nicht immer begründen. Ich spiele z.B. in einer Rock-/Hardrock-Band und brauche soundmäßig sooo flexibel gar nicht zu sein, aber ich liebe es einfach, immer mal wieder mit den Möglichkeiten meines PodXT Pro herumzuexperimentieren, das hat schon was von Spielzeugeisenbahn-Syndrom. Je mehr Knöpfe/Schalter/Regler/Lampen und Tschingderassabumm, desto besser gefällt's mir. Ich hatte mal ein Ein-Kanaler Marshall-Top und fand das sowas von langweilig :rolleyes: Mein Bruder dagegen spielt in so einem Blues-Trio und der duldet noch nicht mal ein Stimmgerät zwischen seiner 30 Jahre alten Gibson und seinem klapprigen Vox AC30. Fazit: Das ist alles zu einem erheblichen Teil Typsache und vernünftig ist das auch nicht unbedingt, aber wo wären wir, wenn Musikmachen was mit Vernunft zu tun hätte ...
     
  10. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #10
    Du bist mein Held :great:
     
  11. GammaRayiac

    GammaRayiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #11
    *RalleO zustimm*
     
  12. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.12.05   #12

    aber ne 4*12er box haben^^
     
  13. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 13.12.05   #13
    jaaaaaa, und ewich viele kleine Lichtla die immer blinken wenn man spielt! :screwy: :D
    dazu noch nen Bierflaschen-Halter, ne Kaffee-Maschine und ne Modelleisenbahn ;)

    auf den Punkt gebracht :great:
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.12.05   #14
    :confused:

    Also ein TriAxis an einer Engl Endstufe haut bestimmt mehr als ein JCM 800 Top :)
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.12.05   #15

    26.000 Leute im Board, davon vielleicht 5000 mehr oder weniger Aktiv (vielleicht auch etwas mehr)... davon wohl 1/5 ( :) ) Gitarristen... macht knapp 1000 Stueck.

    Da traue ich das mit ach und Krach 10 Stueck zu, das sie blind sagen koennen "Das ist JMP1 und EL34 50/50 an einer 1960 AV und das ist ein 2203 1960 AV ".

    Und ich gehoere definitiv nicht dazu.
     
  16. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #16


    ....die ist wesentlich leichter...glaub mir...:)
     
  17. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 16.12.05   #17
    Wie kommst du da drauf? Bei einem Rack musst du auch nur auf "on" drücken und kannst loslegen ;)

    Gruß PYRO
     
  18. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 17.12.05   #18
    Er meint wohl kurz nach dem Kauf. Denn da geht bei nem Rack gar nichts..
     
  19. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 17.12.05   #19
    Doch, bei den entsprechenden Komponenten schon :great:

    Ein Rack muss doch nicht zwangsläufig aus 10HE voller Triaxis-artiger Bauteile bestehen...
     
  20. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.12.05   #20
    Das erinnert mich an unseren damaligen Bassisten, als der mein Rack tragen durfte, meinte der "das war bestimmt mal ein Block Eisen, und du hast die Geraete da nur rausgefeilt!". :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping