Warum umgekehrt? Mach ich was falsch?

von GuitarDom, 03.10.07.

  1. GuitarDom

    GuitarDom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo,

    also alle beschreiben hier, dass man am Anfang (ohne Einsingen) schlecht singen kann und später besser, außerdem besser mit stillem Wasser als mit irgendwas anderenm...

    Bei mir ist das irgendwie umgedreht... naja ich bin noch nicht lange mit dem Singen dabei aber meine Stimme ist die ersten 3Minuten die ich singe gut und danach irgendwie komisch...Wenn ich stilles Wasser trinke dann geht bei mir gar nichts mehr... Mit was könnte ich denn die Stimme ölen?? Oder bringt das nix? Also ich will rellativ TIEF singen und auch mal bisschen verzerrte Stimme machen...

    Das ist so mein Ziel:

    http://www.youtube.com/watch?v=UHDEvuCUTps

    mfg Domi
     
  2. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 03.10.07   #2
    Wenns bei Dir umgedreht ist, machste wahrscheinlich was verkehrt. Das Beispiel hab ich mir jetzt nicht angehoert, aber wenn man am tiefen Ende singt, ist das auch anstrengend. Ein Hoerbeispiel von Deiner Stimme waer erhellender.
    Zerren - je nachdem, wie halt, die Gefahr, dass es der Stimme schadet, wenn Du das ungeschult machst, ist gegeben.
    Viel trinken ist normal schon gut, aber ein Wundermittel ist es auch nicht - man muss schon auch so auf seine Stimme achten. Es gibt keinen Trunk, mit dem man dann munter allen moeglichen Schund anstellen koennte, ohne der Stimme zu schaden. Da setz ich doch lieber drauf, die Technik zu beherrschen ;)
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 04.10.07   #3
    Komisch? Was heisst denn komisch? Erschöpft? Leiser? Ein gutes Zeichen dafür, dass was falsch gemacht wird....

    Was und wieviel Du trinkst, findest Du am besten selbst raus. Was Du hier an Tipps lesen kannst, beruht auf eigenen, subjektiven Erfahrungen - es sind keine Gesetze. Die einen trinken Alk, weil es sie lockerer macht, andere kriegen dann keinen Ton mehr raus. Zuviel Kohlensäure erzeugt Rülpser und ist deswegen für manche ein Gräuel. Stilles Wasser kann nicht schaden - weil halt nichts drin ist außer Wasser ... Wenn ich aber einen Liter davon auf Ex trinke, hab ich n vollen Blubberbauch und kann natürlich auch nicht mehr vernünftig singen....
     
  4. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 04.10.07   #4
    ähm kraftloser und dünner würde ich es mal nennen :)

    mfg Domi
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 04.10.07   #5
    also das Gleiche... dann weisste ja jetzt Bescheid....
     
  6. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 04.10.07   #6
    okay ich mach also was falsch :)
    nur was?? kann man das irgendwie herausfinden??

    mfg Domi
     
  7. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 04.10.07   #7
    Aehm ja, sorry, der link zu FAQ & Workshop fehlte :o

    https://www.musiker-board.de/vb/f200-faq-workshop/

    Da kannst mal stoebern, besser waers aber noch, so es drin ist, mal ein paar Gesangsstunden zu nehmen; ein Lehrer hoert, was Du so falsch machst. Beliebte Kandidaten sind immer ohne Stuetze singen und zu viel Druck auf den Kehlkopf ausueben.
    Wir koennen das hier per Ferndiagnose leider unmoeglich feststellen.
     
  8. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 04.10.07   #8
    ja aber lehrer ist teuer...

    ich gugg mal :=)

    mfg DOmi
     
  9. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 05.10.07   #9
    Ist halt die Frage, ob Deine Stimme Dir das wert ist. Die haste nur einmal ;)
     
  10. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 05.10.07   #10
    Hallo GuitarDom,
    nach dem, was ich jetzt so gelesen habe, tippe ich auf das Übliche: falsche bzw. nicht vorhandene Gesangstechnik. Dass es am Anfang noch gut geht mit dem Singen, kann daran liegen, dass Du mit viel Druck singst (evtl. auch presst, das kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen), was zur Folge hat, dass die Muskulatur ziemlich bald schlappmacht. Und dann geht nichts mehr; der Stimmapparat ermüdet also schneller, weil man seine gesamte Kraft gleich rauspulvert, anstatt sie sich einzuteilen.
    Das Ganze hat natürlich auch mit fehlender Atemtechnik, Stütze etc. zu tun, aber dazu haben wir schon soooooooooooo viel geschrieben ---> Sufu !
    "Stimme ölen" ist völliger Quark - auch wenn der Begriff durch manche Gesangsforen geistert - das gibt es nicht. Und trinken kann jeder, was er will und was schmeckt (ausgenommen Hochprozentiges) - es hat höchstens eine Placebo-Wirkung.
    schöne Grüße
    Bell
     
Die Seite wird geladen...

mapping