Warum werden Lieder live schneller gespielt?

von Raffl, 16.12.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.12.04   #1
    Hi dudes...
    Is euch eigentlich schonmal aufgefallen dass bei sehr vielen bands, teilweise auc richtig professionellen und bekannten bands bei Livekonzerten die lieder viel schneller als auf der studioversion gespielt werden?
    Kennt ihr eine Erklärung für dieses Phänomen?

    PS: die ham sicher auch kein speed genommen... gut, aber wenn n guter adrenalinschub kommt?
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.12.04   #2
    Vielleicht, weils mehr abgeht. Kommt ja auch immer auf das Lied an. Und auf den Schlagzeuger.. :D
     
  3. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.12.04   #3
    Vor allem bei Maiden fällt das auf...

    Mal voll schnell, mal langsamer als die Studioversionen...
     
  4. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.12.04   #4
    Tja. Aufregung einerseits, der Drang dazu, besser abgehen zu können andererseits (mal ehrlich: Viele Studioalben sind für daheim optimal, aber live in dem Tempo ginge gar nichts....)

    Größtenteils wohl auch um eine Variation zu bieten, wo für mich z.B. Schandmaul gescheitert sind. Klingen zwar live genau so geil wie im Studio, aber eben auch genau so ruhig wie im Studio...
     
  5. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 17.12.04   #5
    Tja, wenn ich das mal wüsste.
    Ich denke mal das liegt daran, dass man Live (als musiker) mit der Musik anders umgeht (emotional mein ich) als im Studio oder im Proberaum.

    Bei uns ist es teilweise sogar so, dass wir unseren Trommler beim Lied basteln immer etwas bremsen müssen, weil er's live schneller spielt und das Set dann nicht durchbekommt.

    Ein gegenbeispiel fällt mir ein. Piebald haben mal derartig langsam gespielt. Die Songs haben dadurch all ihr "Feuer" verloren. Lag aber glaube daran , dass der neue Schlagerzeuger noch nicht lange dabei war. :o
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 17.12.04   #6
    Albumtempo ist meistens live viel zu lahm. So seh ich das.
     
  7. Krass Bass J

    Krass Bass J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    6.07.05
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 27.12.04   #7
    .....weil die Band schnell zum Bier muss....
     
  8. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 27.12.04   #8
    wir machen das auch .. ka das machen wir auch ím Proberaum
    das kommt auch immer auf den Song an bei Baladen nich so
    bei schnellen Punkorgien so schnell wies geht.. das is einfach
    cooler und das gibt dem Song den man nur von CD kennt (also
    jetzt als Zuhörer) ne ganz andere Vorstellung...
    also ich mach das gerne
     
  9. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 27.12.04   #9
    schnell klingts live oft besser, bzw. man kann nicht so genau spielen, wenn man schnell spielt. und somit ist im studio das langsamspielen angesagt :D :great:
     
  10. Frau Mahlzahn

    Frau Mahlzahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    11.08.07
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #10
    wir spielen live auch schneller, einfach weil das dann "besser rüberkommt".
    Naja und wir haben halt oft nur begrenzt Zeit, die wir natürlich auch nutzen wollen um unsere Lieder zu präsentieren (ne Stunde ist normal und da würde man zB keine 14 Lieder im normaltempo reinpacken können, die alle normalerweise recht lang sind)
     
  11. wInDb3uTeL

    wInDb3uTeL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #11
    Also von den Bands die ich hoere spielen eigentlich alle im selben Tempo wie auf ihren Alben, sowie ich das zumindest gehoert habe.

    Nur die Aerzte nicht. Die Lieder von den Aerzten klingen meiner Meinung nach auf den Alben total kacke, viel zu langsam und garkeine guten E-Gitarren. Die gehen nur Live ab.

    MFG wInDb3uTeL
     
  12. Flattopcat

    Flattopcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #12
    Haste schon mal n drummer gesehen der ohne taktgerät den selben song 2 mal hintereinander im selben tempo spielt? Ich nicht......
    Nix gegen drummer......es is schwer das selbe thempo zu treffen.
     
  13. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.04   #13
    @Flatt: Es geht ja auch nicht um das exakte Tempo, sondern um die Art vom Lied. Als Zuhörer kannst du auch keine 90 von 95bpm unterscheiden, sehr wohl aber "schnell" von "mittelschnell".
     
  14. Mettbr?tchen

    Mettbr?tchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #14
    POGO :rock: :rock: :rock:
     
  15. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 02.01.05   #15
    Die wollen einfach früher Feierabend haben :D und spielen das Set deshalb schneller.
    Die Musiker haben auf der Bühne einen so hohen Adrenalinspiegel, daß die Geschwindigkeit Live automatisch ansteigt, es sei denn der drummer spielt mit Klick, oder wie dat heisst.
     
  16. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #16
    ich würd ma sagen, dass die fans live was anderes erwarten, als auf ner cd! wenn man die lieder vom tempo her live genauso haben will, wie auf den studioalben, dann muss man auf nen vanilla ninja konzert gehen;)
    ich denk, wenn man die tobende menge von der bühne aus sieht, wird man automatisch schneller, weil ja doch irgendwo nen gewisser kick an der ganzen sache is. auch bei profis!
     
  17. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.01.05   #17
    Würde ich auch sagen. Bei uns ist es nämlich auch so, bzw. bei unserem Drummer. :p
    Live en bissl schneller ist schon i.O., aber man sollte darauf achten das es nicht zu schnell wird und man dann evt. zb. die Soli nicht mehr richtig hinbekommt.
    Ich sag immer vorm Konzert zu unserem Drummeister: Denk dran, schön gediegen!!!
    Bei einigen Soli hab ich Live dann doch schonmal hart zu kämpfen, weil der so abgeht. :o
     
  18. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.01.05   #18
    weils einfach nur GEIL ist!! :rock:
    Ich sag da nur mal Ramones. Da hat die Studioaufnahme die doppelte Länge eines der Live gespielten Aufnahmen. Und das ist auch verdammt gut so!!
     
Die Seite wird geladen...