warwick amps

von Buschi83, 15.03.06.

  1. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 15.03.06   #1
    Hallo,

    ich will mir eine neue Bassanlage kaufen, weiss aber noch nicht genau was. wer hat denn erfahrung mit dem

    Warwick ProFet 5.1?

    wie klingt der?
    dazu hatte ich an die Warwick 6*10'' box gedacht.

    wer kann mich da beraten.

    Danke schon mal.
     
  2. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Vorneweg:Ich bin ehrlich gesagt abvsolut kein Warwick-fan. Der Verstärker ist ganz ok, Soundmäßig klingt er auch ganz annehmbar. Allerdings ist es leider laut meiner Erfahrung so, dass es ziemlich egal, ist was du da rein steckst - das klingt alles ziemlich gleich. Es macht klanglich praktisch keinen Unterschied, ob du da nen Collins oder nen Music man reinsteckst. Leistungsmäßig ist das Problem, dass der 500 W an 4 Ohm abgibt, die Box aber 8 Ohm hat und du somit das Leistungspotenzial des Amps nciht ausnutzen kannst, weil nur gut die Hälfte rüberkommt.
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.03.06   #3
    Für "Billig-Bass"-User eher von Vorteil, für HighEnd-Bassbesitzer eher schlecht.
     
  4. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 15.03.06   #4
    das kann ich voll und ganz NICHT bestätigen !
    Von der warwick 6x10er würde ich dir wegen der 6 ohm impedanz abraten
     
  5. Buschi83

    Buschi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 15.03.06   #5
    was könnt ihr mir denn in der preiskategorie ansonsten raten? (so um 1000€, vielleicht auch ein bisschen mehr)
    ich spiel richtung, punk, alternative, rock, alles mit nem tick härte drin.

    hab vergessen zu erwähnen: ich hab noch nen ampeg bsp-preamp, den würd ich natürlich gerne weiter nutzen
     
  6. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 15.03.06   #6
    ne röhrenendstufe hinter den bsp ;)
    ansonsten...ampeg, warum nicht? in wie weit soll den der amp noch sound machen, oder reicht der preamp...soll ne box in den 1000 drin sein?
     
  7. Buschi83

    Buschi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 15.03.06   #7
    ja, ne box sollte schon drin sein ... student und so weiter
     
  8. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 15.03.06   #8
  9. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 15.03.06   #9
    kauf dir ne ampeg 4x12 und ne bei 4 ohm brückbare pa-endstufe...ich denke da hast du was davon wenn du auf den sound stehst
     
  10. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 15.03.06   #10
    lecker...aber unbillig!
     
  11. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 15.03.06   #11
    nun sieht die sache ja wieder viel anders aus :great:
    joah ampeg ist schon eine gute wahl voralledem wenn du schon n ampeg preamp hast
    würd dann auch die Ampeg SVT-410 HLF nehmen und ne schöne endstufe dazu
    dann haste n super setup und du bleibst in deinem preisrahmen
     
  12. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.03.06   #12
    Japp, die Ampeg 410HLF ist echt Klasse. Die Ampeg 412 hat mich klanglich nicht so überzeugt. Also folge dem Vorschlag von Warwicker!
     
  13. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 16.03.06   #13
    war letzten für 600 sofortkauf bei ebay drin
     
  14. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 16.03.06   #14
    :eek: :( :mad: ich brauch nen geldscheisser...schnell
     
Die Seite wird geladen...

mapping