Warwick Corvette zerrt hin und wieder

von luckyluke, 11.04.08.

  1. luckyluke

    luckyluke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 11.04.08   #1
    Hi,
    mein Warwick Corvette std 5 string (aktiv/aktiv),
    fängt hin und wieder einfach mal an zu Zerren bei eingeschalteter Klangreglung.
    Und er wird dabei leiser. Je mehr er zerrt, desto leiser wird er.
    Schalte ich die Klangreglung aus, und nach einer minute wieder ein,
    hat sich das problem für 10 minuten oder komplett erledigt.
    Nach einiger Zeit dann wieder da selbe Spielchen.
    Besonders vor nem Gig ohne Ersatzbass ist das sehr Nervtötend.

    Was könnte das denn sein??


    PS: Auch bei neuen Batterien.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.04.08   #2
    Was hast du für einen Amp? bzw. hast du den schonmal gecheckt oder den Bass woanders reingesteckt?
     
  3. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 11.04.08   #3
    hi!
    nicht hauen, aber für mich hört sich das trotzdem typisch nach leerer batterie an.
    verzerrte sounds bei leer werdender batterie ist sehr typisch für aktive schaltungen...
    dass sich die batterie nach kurzem ausschalten wieder erholt, und dann aber gleich wieder abfällt, weil leer, unterstützt den verdacht...

    du schreibst "auch bei neuen batterien"..
    vielleicht war die zweite die du ausprobiert hast, auch leer?
    oder vl hast du in der schaltung wo einen kurzen oder wackler, der die batterie gleich entleert....

    check mal die verkabelung und verlötungen im inneren, ob da alles in ordnung ist, und kauf nochmal ganz frische batterien (auch wenns die batterie dann doch nicht war, hast du welche in ersatz)
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.04.08   #4
    Da muss man den LX84 net hauen - das hatten wir vor gar nicht so langer Zeit ganz genau so, da hatte irgend jemand mit dem gleichen Problem 'nen Thread eröffnet - und etwas später festgestellt, dass die Ersatzbatterie auch am Schwächeln war ...
    Also evtl. doch noch ein bis zwei ladenneue Batterien testen ;)
    Ansonsten könnte natürlich auch ein Defekt sowohl der Bass-Elektronik als auch des Amps bestehen. Hast Du die Möglichkeit, mal den Amp mit 'nem anderen Bass (am besten auch aktiv) und den Bass mit 'nem anderen Amp zu testen? Evtl. Bandraum-Kollegen oder -Nachbarn, die aushelfen können, oder ein nahe gelegenes Musik-Geschäft? Dann ließe sich das Problem schon mal eingrenzen ...
     
  5. luckyluke

    luckyluke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.15
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    424
    Erstellt: 14.04.08   #5
    ich hab jetzt schon ca.8 batterien drinnen gehabt. jeweils nagelneue. und bei 6 stück, sag ich mal so, hatte ich das Problem.
    Der Amp isses auch nicht da es auch an anderen so ist.

    Was mir vorgestern aufgefallen ist:

    Ein Kabel, das von der Klinkenbuchse zum EQ poti geht, liegt auf 2 mm ca. etwas blank.
    Meint ihr das hat was damit zu tun? Isolierband drum und fertig?
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 14.04.08   #6
    ja, probier das mal aus!
    vl legt das blande kabel irgendwo kontakt zur masse, oder an sonstige stelle in der schaltung, und verursacht so einen kurzen in der schaltung..
     
Die Seite wird geladen...

mapping